2023 soll erstes Krypto-Smartphone auf den Markt kommen

Veröffentlicht am: 24.06.2022

2023 soll erstes Krypto-Smartphone auf den Markt kommen

Für etwa 1.000 USD soll das erste Krypto-Smartphone von Solana bereits Anfang 2023 erhältlich sein. Damit sollen User Token und NFTs auf dem Smartphone verwalten können, denn es soll mit der Solana-Blockchain verzahnt werden. Mit einem verbauten Seed Vault sollen zudem Seed Phrasen und Private Keys sicher aufbewahrt werden können.

Quelle: https://www.btc-echo.de/

Harmony: 100 Mio. USD bei Hack auf Horizon Bridge gestohlen

Ein Hacker nutzte eine Schwachstelle der Horizon Bridge um mit 11 Transaktionen insgesamt 100 Mio. USD zu stehlen. Mit der Bridge wird der Transfer von Token zwischen Harmony und der Binance Smart Chain sowie dem Ethereum- und Bitcoin-Netzwerk ermöglicht. Laut den Verantwortlichen war die Bitcoin-Bridge allerdings nicht vom Angriff betroffen, die Horizon Bridge vom Netz genommen.

Quelle: https://de.cointelegraph.com/

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema

Beliebte Kryptowährungen in Deutschland

Bitget Trading Bot im Test

Wie der Kauf von NFTs mit Hilfe künstlicher Intelligenz sicherer wird 

Deutschland erklärt eine Steuerbefreiung auf Kryptowährungen

The Sandbox hat bald eigenen Time Square

eBay kauft NFT-Marktplatz KnownOrigin