Achtung – der 4 Millionen Euro Bitcoin Hack

Veröffentlicht am: 21.01.2019

Nach unserer Analyse in YouTube und auf Facebook fielen uns immer wieder extrem hohe Bitcoin Beträge auf. In diversen Vertrieben und im Bereich Geld verdienen werben manche Leute tatsächlich mit ihren Wallet Kontoständen. Zum Ihrem Schutz, zeigen wir Ihnen, wie einfach es ist, nicht nur einen Screenshot sondern auch ein Video zu fälschen.

Hier sehen Sie unseren Beispiel Screenshot (natürlich gefälscht)

Blockchain.com – Screenshot – Fälschung

Und wie wir das gemacht haben und wie das sogar im Video funktioniert, hierzu mehr im Video:

Blockchain & Bitcoin - Der 4 Millionen Euro Hack - Bitcoin Hack, Blockchain Hack
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wenn Ihnen jemand seinen Bitcoin Stand wirklich als Beweis geben will, dann sollte er das durch eine Wallet Proof machen. Hierzu kann es Ihnen seine Public-Wallet ID geben. Falls Ihnen jemand ein Bitcoin Wallet mit mehreren Millionen Euro zeigt, prüfe vielleicht vorher nochmal ob er diese Adresse nicht nur hier geklaut hat:

https://bitinfocharts.com/de/top-100-richest-bitcoin-addresses.html

Hierbei handelt es sich um eine Liste der 100 reichsten Bitcoin Wallet Adressen. Es gibt eben nicht all zu viele Menschen mit mehreren tausend Bitcoin. Sie können auch einfach nach der Adresse der Person in Google suchen. Findet Google einen Treffer, prüfen Sie die Ergebnisse nochmal genauer.

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

1 Kommentar

  • Helmut H. schreibt:

    Wow…euer Video hat mir echt die Augen geöffnet. Ich wusste garnicht , dass das so einfach ist. In Zukunft werde ich definitiv mehr aufpassen..danke! Mit den Bildern war mir das klar aber das man auch ein Video so leicht fälschen kann…

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema

2023 soll erstes Krypto-Smartphone auf den Markt kommen

eBay kauft NFT-Marktplatz KnownOrigin

Vasil Upgrade von Cardano (ADA) verschoben

NFT-Käufe direkt mit der Mastercard
El Salvador Bitcoin
Jay-Z und Jack Dorsey rufen „Bitcoin Academy“ ins Leben

SEC-Untersuchung gegen Binance