Altcoin Season Incoming?

14.02.2020 21:35 432 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Altcoin Season bezeichnet eine Marktphase, in der Coins abseits von Bitcoin an Wert gewinnen.
  • Indikatoren für eine kommende Altcoin Season sind zunehmende Handelsvolumina und positive Sentiments in sozialen Medien.
  • Beobachten Sie Markttrends und News für Hinweise auf eine Verschiebung der Investoreninteressen hin zu Altcoins.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

BTC Dominanz Index sinkt weiter

Der Bitcoin Dominanz Index erreicht am Freitag ein neues Jahrestief von 61,1 %. Die Altcoins holen auf und verzeichnen auch heute ansehnliche Kurszuwächse. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation.

Bitcoin konsolidiert

Der Bitcoin begibt sich zum Wochenend-Start in die Seitwärtsbewegung. Nachdem die Nr.1-Kryptowährung mehrfach an der 10500 USD-Grenze abprallte, liegt der aktuelle Kurs bei einem Wert von 10267 USD. Das 24 Std.-Volumen von ca. 43 Mrd. USD deutet auf das große Interesse der Anleger hin. Im August 2019 stellten User zuletzt so viele Suchanfrage zu dem Begriff „Bitcoin“ wie zum jetzigen Zeitpunkt.

Mögliche Vor- und Nachteile einer bevorstehenden Altcoin-Saison

Pro-Argumente Contra-Argumente
Möglichkeit für hohe Renditen Hohes Risiko durch Marktvolatilität
Diversifizierung des Krypto-Portfolios Mangel an Regulierung und Sicherheit
Innovative Projekte und Technologien Qualität und Erfolg der Altcoins sind ungewiss
Alternative zu traditionellen Anlagen Potenzial für Betrug und Irreführung

Wichtige Trendlinien

Wichtige Trendlinien

Nach dem jüngsten Pullback hält die Unterstützungslinie bei 10200 USD stand und bildet einen wichtigen Puffer vor der magischen 10000 USD-Grenze. Sollte der Bitcoin sich über dieser Grenze halten könnten, läuft er, aus der bullishen Perspektive, auf den Widerstand bei 10300 USD zu. In der Folge käme mit dem Widerstand bei 10500 USD der Jahreshöchststand als nächste wegweisende Hürde. Das Handelsvolumen und die RSI-Indikatoren lassen sich im Moment durchaus bullish deuten und der Bitcoin rückt weiter in den Fokus der Mainstram-Medien. Am Freitag sorgen jedoch vor allem die Altcoins für positive Schlagzeilen.

Ethereum Kurs-Ralley geht weiter

Der beeindruckende Bull-Run von Ethereum hält weiterhin an. Mit einem Kurs von ca. 276 USD rückt die 300 USD-Grenze allmählich in Sichtweite. In den vergangenen 30 Tagen ist der ETH-Kurs damit um über 70 % gestiegen. Der dezentrale Finanzmarkt (DeFi) boomt wie nie zuvor und die Stakings liegen nun bei einem Gegenwert von mehr als 1. Mrd. USD. Mittlerweile basieren bereits über 200 DeFi-Produkte auf der Ethereum-Blockchain, Tendenz steigend.

Altcoins starten stark ins Wochenende

Altcoins starten stark ins Wochenende

Sämtliche Coins aus den Top 20 können am Freitag Kurszuwächse im einzelligen Prozentbereich verzeichnen. Die Bitcoin Forks (Bitcoin Cash, Bitcoin SV und Litecoin) verteidigen die Plätze 4, 5 und 6 in den Krypto-Charts und Ripple erreicht ein neues Jahreshoch von ca. 0,34 USD. Tezos kürt sich mit einem Kurszuwachs von über 50 % (innerhalb der letzten 7 Tage) zum absoluten Top-Performer. Der Markt zeigt in diesen Tagen gewisse Parallelen zum Januar 2018. Der Bitcoin pulverisiert psychologische Grenzen und die Altcoins erkämpfen sich im Schatten Marktanteile zurück. Damals resultierte aus dieser Situation eine spektakuläre Altcoin Season. ETH erreichte ein Allzeithoch von 1432 USD und dreistellige Kursausbrüche wurden zur Gewohnheit. Ob sich ähnliche Zustände in 2020 wiederholen, bleibt fraglich. Fest steht: Die FOMO (fear of missing out) ist zurück im Krypto-Space und Anleger pumpen neues Geld in den Markt.

Steemit strategische Partnerschaft mit TRON

Der Blockchain-basierende Social Media-Gigant Stemmit kündigt am heutigen Valentinstag eine Partnerschaft mit TRON an und sorgt damit für Furore im Kryptospace. Durch die Zusammenarbeit soll Stemmit in die TRON-Blockchain eingliedern werden. In einem Tweeet äußert sich TRON-Oberhaupt Justin Sun wie folgt: „TRON und steemit werden einen weiteren Wert für die Nutzer schaffen und ihre Fortschritte bei den dezentralen Technologien verstärken. Der TRON-Kurs reagierte auf die Meldung mit einem Anstieg von ca. 9 %. Mit einer Market Cap von 1,76 Mrd. USD rangiert dieser nun auf Position 12 in den Krypto-Charts.


FAQ "Altcoin Season Incoming?"

FAQ

Was ist eine Altcoin Season?

Unter einer Altcoin Season versteht man die Zeit, in der die Kurse der Altcoins – also aller Kryptowährungen außer Bitcoin – stark steigen.

Was löst eine Altcoin Season aus?

Eine Altcoin Season wird oft durch eine hohe Marktdominanz von Bitcoin ausgelöst, gefolgt von einem Rückgang dieser Dominanz und einer Steigerung der Investitionen in andere Kryptowährungen.

Wie lange dauert eine Altcoin Season?

Die Dauer einer Altcoin Season kann variieren und dauert in der Regel einige Wochen bis Monate.

Welche Altcoins sollte man während einer Altcoin Season beachten?

Das ist abhängig von vielen Faktoren, unter anderem dem aktuellen Marktumfeld, dem Entwicklungsstand der jeweiligen Projekte und der allgemeinen Marktstimmung.

Steigt der Wert von Bitcoin in einer Altcoin Season?

Während einer Altcoin Season kann der Wert von Bitcoin steigen oder fallen, da Investoren Kapital von Bitcoin abziehen könnten, um in Altcoins zu investieren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin Dominanz Index erreichte am Freitag ein neues Jahrestief, woraus erneut die Chance auf steigende Kurse für Altcoins resultierte. Zudem gab es weitere positive Nachrichten wie beispielsweise die strategische Partnerschaft von Stemmit und TRON, wodurch der TRON Kurs um 9 anstieg.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich über die verschiedenen Altcoins: Es gibt tausende von Altcoins da draußen. Mach dir die Mühe, sie zu recherchieren und zu verstehen, bevor du investierst.
  2. Verstehe die Risiken: Der Krypto-Markt ist extrem volatil. Stelle sicher, dass du die Risiken verstehst, bevor du investierst.
  3. Investiere nur, was du bereit bist zu verlieren: Dies ist eine grundlegende Regel für alle Investitionen, aber sie gilt besonders für den Krypto-Markt.
  4. Halte deine Coins sicher: Investiere in sichere Wallets, um deine Coins zu schützen. Vergiss nicht, regelmäßig Backups zu machen.
  5. Bleibe auf dem Laufenden: Der Krypto-Markt verändert sich ständig. Bleibe auf dem Laufenden, um die neuesten Trends und Entwicklungen zu verfolgen.