Binance erlaubt Umtausch von "Dust" in Binance Token

25.04.2018 15:07 610 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Binance ermöglicht es Nutzern, geringe Coin-Beträge, sogenanntes "Dust", in Binance Coins (BNB) umzuwandeln.
  • "Dust" bezeichnet die Restbestände von Coins, die zu klein sind, um gehandelt zu werden, und kann durch diese Funktion konsolidiert werden.
  • Durch den Umtausch von "Dust" in BNB können Nutzer ihre Wallets aufräumen und die Coins effizient nutzen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Die Krypto-Börse Binance ermöglicht seinen Nutzern aktuell sogenannten "Dust" in Binance Token (BNB)umzutauschen. Für Binance und deren Nutzer ist das eine Win-Win-Situation. Binance ist eine der größten und wichtigsten Krypto-Börsen weltweit. Die Krypto-Börse verfügt über ein eigenes Token-System, den Binance Token. Aktuell verwaltet Binance 3,87 Milliarden US-Dollar. Die wichtigsten Handelspaare auf Binance sind BTC/USDT, TRON/BTC und EOS/BTC. Binance entschied sich dazu, sogenannten "Dust" in das BNB Token umtauschen zu lassen. "Dust", zu deutsch Staub, werden kleinere Beträge verschiedenster Kryptowährungen genannt. Oftmals übersteigt der Wert der Transaktionsgebühren den eigentlichen Wert der Coins. Aus diesem Grund behalten Nutzer diesen "Dust" oftmals, weil es sich nicht rentieren würde, sie zu verkaufen. Im schlimmsten Fall würden sie mit dem Verkauf ihres "Dust" sogar noch Verlust machen. Aus diesem Grund entschied sich Binance dazu, die eigenen Nutzer ihren "Dust" kostenfrei in das Binance Token umtauschen zu lassen. Das Angebot dürften viele Nutzer in Anspruch nehmen. Denn mit kleineren Beträgen, deren Transaktionsgebühren ihren Wert übersteigen, können Inhaber nichts anfangen. Das ist für Binance ein Gewinn, weil das Plattform-Token, der BNB Token, dadurch an Verbreitung gewinnt. Für Nutzer ist das ein Vorteil, weil sie ihren "Dust" loswerden und mit dem Binance Token in Kontakt geraten. Das BNB Token kostet aktuell 11 € pro Token (Stand: 25.04.2018). Durch die zunehmende Adaption des Token dürfte der Wert jedoch bald wieder steigen.

Binance und das Binance Token

Binance plant das Binance Token als zentralen Tauschwert auf der eigenen Plattform zu etablieren. Insgesamt wird es nicht mehr als 200 Millionen Binance Token geben. Das Token basiert auf dem ERC20-Standard von Ethereum. Auf Binance können Assets bloß in Paaren gehandelt werden. Jede Transaktion innerhalb der Plattform kostet eine geringe Gebühr, die ausschließlich durch das BNB Token beglichen werden kann. Binance entwickelt sich aktuell stark. Zur Entwicklung zählt die Expansion in den europäischen Markt durch die Eröffnung eines Standortes auf Malta.

Quelle:


Häufig gestellte Fragen zu "Binance erlaubt Umtausch von "Dust" in Binance Token"

Was bedeutet "Dust" im Binance Kontext?

"Dust" bezeichnet kleine Mengen von Kryptowährungen, die nach dem Handel auf Binance übrigbleiben und zu gering sind, um gehandelt zu werden. Diese kleinen Beträge können nun in Binance Token (BNB) umgetauscht werden.

Wie funktioniert der Umtausch von "Dust" in Binance Token?

In der Binance Oberfläche gibt es eine Option, die es erlaubt, alle "Dust" Mengen in Binance Token (BNB) umzuwandeln. Der genaue Prozess wird in den Binance FAQs detailliert beschrieben.

Ist der Umtausch von "Dust" in Binance Token kostenlos?

Ja, der Umtausch von "Dust" in Binance Token ist kostenlos. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Was ist der Vorteil vom Umtausch von "Dust" in Binance Token?

Der Umtausch von "Dust" in Binance Token hat den Vorteil, dass diese kleinen Mengen an Kryptowährungen nicht verloren gehen, sondern in BNB umgetauscht und weiter verwendet werden können.

Was sind Binance Token (BNB)?

Binance Token (BNB) ist die hauseigene Kryptowährung von Binance. Sie kann zum Bezahlen von Handelsgebühren verwendet werden und gibt den Benutzern bestimmte Vorteile auf der Binance Plattform.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Binance, eine der größten Krypto-Börsen weltweit, ermöglicht seinen Nutzern, sogenannten "Dust" (kleinere Beträge verschiedener Cryptowährungen) in ihr Plattform-Token BNB umzuwandeln, was für alle eine Win-Win-Situation darstellt.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich zunächst über die Begriffe "Dust" und Binance Token. Dust bezeichnet sehr kleine Mengen an Kryptowährungen, die aufgrund ihrer geringen Größe oft unbenutzt in Wallets liegen. Binance Tokens sind die eigene Kryptowährung der Binance Plattform.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie ein aktives und verifiziertes Konto auf Binance haben, um den Umtausch von Dust in Binance Token durchführen zu können.
  3. Prüfen Sie regelmäßig Ihr Wallet auf Binance auf Dust. Oft bemerken Nutzer gar nicht, dass sich kleine Mengen an Coins angesammelt haben.
  4. Seien Sie sich über die Konsequenzen des Umtauschs bewusst. Einmal in Binance Token umgetauscht, können die Coins nicht mehr in ihre ursprüngliche Form zurückgeführt werden.
  5. Behalten Sie den Wert von Binance Tokens im Auge. Da Sie Ihre Coins in diese umtauschen, ist es wichtig zu wissen, wie sich deren Wert entwickelt.