Veröffentlicht: 17.10.2019

Binance verbrennt über 2 Millionen BNB

Token Burn durchgeführt

Binance, die Kryptobörse mit dem größten Handelsvolumen, hat den angekündigten Token Burn abgeschlossen. Insgesamt wurden dabei mehr als zwei Millionen BNB zerstört. Die Summe entspricht einem Gegenwert von mehr als 36 Millionen USD.

20 % vom Quartalsgewinn

Die Summe der verbrannten BNB Coins entspricht ca. 20 % des Quartalsgewinns von Binance. Das Ereignis war bereits der neunte Token Burn in der Geschichte von Binance. Der letzte Token Burn fand im Juli statt. Dabei wurden BNB Coins im Wert von ca. 24 Mrd. USD vernichtet. Im Vergleich zum vorhergegangen Quartal konnte Binance demnach über 50 % Profit-Wachstum verzeichnen. Gleichzeitig passierte Binance bereits die Gewinngrenze von über einer Milliarde USD (kumulierter Gewinn). Ein erstaunlicher Wert, wenn man auf die kurze Geschichte der Exchange schaut.

Preis sinkt, Profit steigt

Offensichtlich konnte Binance die leichten Kursverluste der letzten drei Monate gut verkraften und weiterhin einen hohen Profit generieren. Der Kurs könnte ebenfalls auf den neuerlichen Token Burn reagieren. In der Theorie steigt ein Preis durch die Reduzierung des Angebotes. Kurz nach den News konnte der Kurs zumindest ein leichtes Plus verzeichnen. Die nächsten Tage werden mehr Aufschluss geben.

Bitcoin Futures als Grund?

Ein wichtiger Grund für den beachtlichen Gewinn könnte die Einführung von Binance 2.0 sein. Auf der Binance Exchange wurden allein im ersten Monat mehr als 900 Millionen USD eingezahlt. Damit führt die Exchange den internationalen Vergleich an. Die Option des Margin Tradings stößt auf Anklang in der Kryptogemeinde. Am 11.07 gab Binance den Start des Margin Tradings bekannt. Der Service ist auf der Binance 2.0 Börse erhältlich. Obwohl Binance nicht die erste Börse ist, die den Margin Handel im Kryptobereich anbietet, profitiert sie von ihrer Reputation im Kryptospace.

Was ist Margin Trading?

Unter Margin Trading versteht man allgemein eine Methode des Handels mit Vermögenswerten, bei der die Mittel von einem Dritten bereitgestellt werden. Dadurch kann der User auf größere Kapitalsummen zurückgreifen und seine Positionen mit einem Hebel vergrößern. Im Gegenzug zahlt der User Zinsen für das geliehene Kapital. Das Margin-Trading ist in der Regel vor allem auf Märkten mit niedriger Volatilität verbreitet. Auf der Binance Exchange wird zunächst ein maximaler Hebel von 3:1 angeboten. Bei einem Margin Trade muss der Händler einen prozentualen Anteil des Auftragswertes binden. Diese Startinvestition ist die Marge, die mit einem Hebel verbunden wird. Der Hebel gibt die Relation zwischen dem Fremdkapital und der Marge an.

Ein Blick auf den Kurs

Der Binance Coin BNB rangiert mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von ca. 3 Mrd. Auf Platz 7 in den Kryptocharts (coinmarketcap.com). Aktuell liegt der Kurs bei einem Wert von 18,75 USD. Mit einem Plus von 6,05 % ist BNB auch heute der Gewinner aus den Top 10. In den letzten Wochen schien es häufiger so, als könnten sich die Altcoin zumindest partiell vom Bitcoin lösen. BNB und Ripple (XRP) stachen dabei am deutlichsten heraus. Insgesamt befinden sich ca. 155 Mio BNB´s im Umlauf. Das All Time High liegt ca. 4 vier Monate zurück. Damals konnte der BNB Coin einen Kurs von 39,57 USD erreichen.

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin

 
Weitere Artikel zum Thema

It’s going down!

Bitcoin fällt unter 7600$ (Video)
bitwin24
Bitwin24 – Lotto auf der Blockchain

Interview mit Oliver Flaskämper von Bitcoin.de

Bobby Lee: BTC bis 2028 höhere Marktkapitalisierung als Gold

Bitcoin fällt unter wichtige Grenze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.