Bis zu 120 Prozent Rendite mit dTSLA & Co.

Veröffentlicht am: 16.03.2022

Bis zu 120 Prozent Rendite mit dTSLA & Co. durch Cake DeFi’s Liquidity Pools für dezentrale Vermögenswerte

Auf der Krypto-Plattform Cake DeFi können Anleger ab sofort in dToken von dTSLA, dGOOGL und Co. investieren. Wird diese neue Form der Krypto-Investition in Liquidity Pools gegeben, sind zusätzlich jährliche Renditen von bis 120 Prozent möglich. 
 
dTSLA, dGOOGL und Co.: Von den neuen dezentralen Vermögenswerten auf Cake DeFi – auch dToken genannt – können User gleich doppelt profitieren. Zum einen vom dToken selbst und zum anderen können die dToken zusätzlich in die neu eingeführten Liquidity Pools gegeben werden. Folglich erhalten Investierende zusätzliche Rewards aus dem Liquidity Mining von bis zu 120 Prozent.
 
Die dToken sind praktisch nichts anderes als Kryptowährungen und basieren teilweise auf Top-Unternehmen wie Tesla, Google und Apple. Sie können von jedem auf der DeFiChain-Blockchain erstellt oder direkt auf dezentralen Börsen (DEX) erworben und gehandelt werden. Das Besondere: dToken wie dTSLA folgen mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch dem Kurs einer realen TSLA-Aktie – sie korrelieren daher weniger mit dem Rest des Krypto-Ökosystems, sondern eher mit realen Vermögenswerten.
 
Um die Rendite aus den dToken zu maximieren, bietet Cake DeFi gleichzeitig auch 16 neue Liquidity Pools mit sehr hoher Liquidität an. Werden die dToken in diese Pools gegeben, sind zusätzliche Renditen von bis zu 120 Prozent pro Jahr möglich.
 
Um den Start der neuen dToken und Liquidity Pools so sicher wie möglich zu gestalten, hat Cake DeFi Pools mit der höchsten Liquidität ausgewählt, um seinen Usern die besten Renditen zu ermöglichen.

“Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um mit dem Liquidity Mining zu starten – vor allem, weil die Pools aktuell noch relativ klein sind und dToken wie etwa dQQQ ein breit gefächertes Marktsegment abbilden. Dies ist gerade in unsicheren Zeiten wie jetzt essentiell!“, sagt U-Zyn Chua, CTO bei Cake DeFi.

U-Zyn Chua ist Co-Founder & CTO bei Cake DeFi      

Die dToken sind einfach über die Cake DeFi App zugänglich, rund um die Uhr handelbar und können mit nur wenigen Klicks an jede andere Person weltweit transferiert werden. Es können auch bereits kleinere Anteile an dToken gekauft werden, wodurch ein Investieren mit Kleinstbeträgen nichts mehr im Wege steht.

Über Cake DeFi
Die Krypto-Plattform Cake DeFi wurde 2019 von Julian Hosp und U-Zyn Chua gegründet. Die All-in-One-Plattform ermöglicht Usern Zugang zu dezentralen Finanzdienstleistungen um damit Renditen aus ihren Krypto- und digitalen Vermögenswerten zu erzielen. Das Hauptaugenmerk liegt auf der intuitiven Benutzung, sodass auch Personen, die keine Erfahrung mit Kryptowährungen haben, sehr einfach in diese investieren können. Sicherheit wird dabei großgeschrieben: Durch den Einsatz neuester Sicherheitstechnologien und modernster Anti-Social-Engineering-Methoden sichert Cake DeFi Kundengelder bestmöglichst ab.

3 Kommentare

  • Georg schreibt:

    Ich bin seit Februar 2021 bei Cakedefi investiert. Zunächst habe ich nur Bitcoin ins Lending gegeben. Danach habe ich Schritt für Schritt neue Services ausprobiert. Aktuell stake ich DFI und bin in verschiedene Liquidity Pools investiert. Die Rewards re-investiere ich und einen Teil zahle ich mir aus. Praktisch finde ich auch die Möglichkeit einen Steuerreport auszudrucken.

  • Mantus0815 schreibt:

    Ich bin seit 06.12.21 bei Cake und teilweise auch über dfx.swiss und die Lightwallet direkt auf der DeFiChain unterwegs und kann nur sagen, dass sich fallende Kurse mit dem passiven Einkommen aus den Liquidity-Mining sehr viel entspannter ertragen lassen und bei steigenden Kursen wird der Positive Effekt verstärkt, subjektiv und objektiv, denn die APR geht bei steigenden Kursen auch hoch 🙂

  • Alex schreibt:

    Ich bin seit einem Jahr äußerst zufriedener CakeDefi Kunde und absolut überzeugt von der Services die sie rund um DFI (mega Projekt!) und Bitcoin, Eth, USDT Lending und Co bieten! Meine absolute Empfehlung für alle, die neben dem hodln noch Cashflow haben möchten. Falls ihr es ausprobieren möchtet bekommt ihr über diesen Link einen Startbonus von 30 Dollar in DFI nach Einzahlung von min 50 Dollar in Crypto. Für mich ist Cake eine riesen Erleichterung in Zeiten wo Crypto seitwärts oder runter geht.

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema
Cake Defi Test
Cake DeFi läutet neue Ära von DeFi Produkten ein: EARN überzeugt durch stabile Renditen bei geringer Volatilität

Beliebte Kryptowährungen in Deutschland

Bitget Trading Bot im Test

Wie der Kauf von NFTs mit Hilfe künstlicher Intelligenz sicherer wird 

Deutschland erklärt eine Steuerbefreiung auf Kryptowährungen

The Sandbox hat bald eigenen Time Square