Bitcoin: Bullen klettern über 12000 USD-Marke

19.08.2020 00:20 332 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitcoin's jüngster Preisanstieg über die 12.000 USD-Marke deutet auf ein wachsendes Vertrauen der Investoren in die Coin hin.
  • Das Überschreiten dieser psychologisch wichtigen Schwelle könnte weitere Käufe anregen und die Nachfrage nach der Coin steigern.
  • Experten sehen das Potenzial für eine anhaltende Bullen-Rallye, die durch positive Marktstimmung und zunehmende Akzeptanz von Wallets getrieben wird.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Bitcoin über wichtiger Hürde

Der Marktprimus knüpft an die Performance der Vorwochen an und die Bullen pushen den Kurs über die wichtige 12000 USD-Grenze. Aber kann die Nr.1-Kryptowährung dieses Level bestätigen? Während es an dieser Marke zum richtungsweisenden Showdown kommt, muss Chainlink den ersten größeren Dip nach dem fulminanten Bull-Run verzeichnen. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse im Krypto-Space.

Bitcoin-Kurs aktuell

Nach dem Erreichen des neuen Jahreshochs (12359 USD) stürzt die führende Kryptowährung am Abend auf einen Kurs von 12027 USD. Wenn die Trendlinie bei 12000 USD zum neuen Unterstützungsbereich mutiert, können sich die Bullen auf einen stabilen Support verlassen. Nach oben liegen die nächsten Widerstände nun bei 12200 USD und 12400 USD. Am Dienstag liegt das BTC-Handelsvolumen bei ca. 26 Mrd. USD, die Kaufkraft für eine weitere Attacke sollte demnach ausreichen.

Vor- und Nachteile der Bitcoin-Investition

Pro Contra
1 Wenn der Bitcoin über die 12000-US-Dollar-Marke klettert, könnte dies ein Zeichen für einen bullischen Trend sein. Das Überschreiten der Marke von 12000 USD kann auch ein Zeichen für eine Überbewertung sein, die zu einer Korrektur führen könnte.
2 Ein höherer Bitcoin-Preis kann mehr Investoren anlocken. Bitcoin ist weiterhin eine sehr volatile Anlage, und hohe Preise könnten zu erheblichen Verlusten führen, wenn der Markt fällt.
3 Das Überschreiten von Schlüsselwiderstandspunkten wie der 12000-Dollar-Marke kann das allgemeine Vertrauen in den Markt stärken. Wenn zu viele Investoren den Markt aufgrund hoher Preise betreten, könnte dies zu einer Blase führen, die eventuell platzen könnte.

Stunden der Entscheidung

Stunden der Entscheidung

Kann das digitale Gold einen Kurs von über 12000 USD halten oder nicht? Diese Frage beschäftigt aktuell Trader auf der ganzen Welt. Sollten die Bullen das Kommando auch in den kommenden Tagen übernehmen, könnte der BTC Dominanz Index weiter ansteigen, da Anleger sich primär auf den First Mover konzentrieren. Zum Zeitpunkt des Artikels liegt der BTC Dominanz Index bei einem Wert von 58,9 %. Die Altcoins rütteln seit Wochen an der Verteilung der Marktanteile und unabhängige Kursausbrüche wurden immer häufiger.

Was machen die Alts?

Die meisten Altcoins müssen am Dienstag Verluste im einstelligen Prozentbereich verzeichnen. Ethereum (- 2,49 %) steht bei einem Kurs von 426,04 USD und einer Market Cap von ca. 48 Mrd. USD. In Richtung Norden befinden sich die nächsten Hürden bei 438 USD und 445 USD. Nach unten bilden die Trendlinien bei 410 USD und 400 USD die neuen Unterstützungsbereiche. Nach dem neuen Jahreshoch schielten bereits viele Anleger mit einem Auge auf die magische 500 USD-Grenze.

Chainlink – 13 %

Chainlink verzeichnet mit einem Kursrutsch von ca. 13 % den größten Dump in den Top 100. Allerdings sprechen viele Indikatoren dafür, dass es sich bei dem „Kurssturz“ lediglich um eine kleinere Korrektur handelt. Im Eiltempo schoss LINK in der vergangenen Woche mit einem fulminanten Bull-Run auf Position 5 der Krypto-Charts. Aktuell liegt der Kurs bei einem Wert von 16,39 USD.

Basic Attention Token + 13 %

BAT zaubert am Dienstag mit einem Kurszuwachs von 13 % eine starke Leistung auf das Krypto-Parkett. Der Brave Browser wurde von Brendan Eich, seinerseits Erfinder von JavaScript und Co-Founder von Mozilla und Firefox, entwickelt. Mit dem Brave Browser verfolgt er das Ziel, ein Gegengewicht zum „broken web“ anzubieten. Und dies läuft zuweilen sehr erfolgreich. User können BAT-Token verdienen, indem sie Werbung schauen. Die Entscheidungsgewalt bleibt in diesem System beim Nutzer. Aber auch für Unternehmen und Publisher ist das BAT-System durchaus interessant. Dies sieht auch Wikipedia (seit August 2019 Brave Publisher) so.


FAQ zum Blogbeitrag: "Bitcoin: Bullen klettern über 12000 USD-Marke"

FAQ zum Blogbeitrag:

Was ist der aktuelle Preis von Bitcoin?

Der aktuelle Preis von Bitcoin hat die 12000 USD-Marke überschritten.

Was bedeutet es, wenn die "Bullen" Bitcoin steigen lassen?

Wenn die "Bullen" den Preis von Bitcoin steigen lassen, deutet dies auf eine positive Marktstimmung hin und zeigt, dass Käufer bereit sind, zu höheren Preisen zu kaufen.

Wie hat sich Bitcoin in der Vergangenheit entwickelt?

Bitcoin hat in der Vergangenheit große Preisschwankungen erlebt. Es hat jedoch im Laufe der Zeit einen allgemeinen Aufwärtstrend gezeigt, insbesondere bei starkem Anlegerinteresse.

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Bitcoin zu kaufen?

Ob jetzt der richtige Zeitpunkt zum Kauf von Bitcoin ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Ihrer finanziellen Situation, Ihrem Risikobereitschaft und Ihren Investitionszielen.

Was könnte den Kurs von Bitcoin beeinflussen?

Mehrere Faktoren können den Kurs von Bitcoin beeinflussen, einschließlich Angebot und Nachfrage, politische Ereignisse und die Stimmung der Investoren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Kurs von Bitcoin stieg über die wichtige 12000 USD Grenze und die meisten Altcoins verzeichnen kleinere Kursrückgänge, während Chainlink mit einem Kursrutsch von 13 der gröøte Verlierer ist. Basic Attention Token hingegen zeigt eine starke Leistung und der Brave Browser ist auf dem Vormarsch.

Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
Ethereum im Höhenflug: Warum ETH jetzt Bitcoin aussticht
YouTube

In der aktuellen Folge geht es im Schwerpunkt um die Entwicklungen bei der Kryptowährung Ethereum (EHT).

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Behalten Sie die Preisbewegungen von Bitcoin genau im Auge, um den besten Zeitpunkt für einen Kauf oder Verkauf zu ermitteln.
  2. Informieren Sie sich über die Faktoren, die den Preisanstieg von Bitcoin über die 12000 USD-Marke beeinflusst haben könnten. Dazu könnten politische Entwicklungen, technologische Fortschritte oder Änderungen in der Marktstimmung gehören.
  3. Betrachten Sie den aktuellen Preisanstieg im Kontext des breiteren Markttrends. Ist der Preisanstieg ein Zeichen für eine anhaltende Bullenmarktphase oder könnte es sich um eine kurzfristige Preisblase handeln?
  4. Erkunden Sie verschiedene Trading-Strategien, die auf steigenden Bitcoin-Preisen basieren, wie z.B. Long-Positionen oder den Kauf von Call-Optionen.
  5. Vergessen Sie nicht, Ihre Coins sicher in einer Wallet aufzubewahren und Ihre Investitionen zu diversifizieren, um das Risiko zu minimieren.