Bitcoin Cash Hard Fork

In News

Am 13. November 2017 führte das Entwickler-Team hinter Bitcoin Cash eine Hard Fork durch. Das System-Update wurde erfolgreich implementiert, eine Währungsspaltung ist unwahrscheinlich. Wird Bitcoin Cash Bitcoin ernsthaft das Wasser abgraben? 

Momentan rührt sich viel in der Krypto-Szene. Erst letzten Sonntag wurde Bitcoin Gold erfolgreich an den Markt gebracht. Die Entwickler der Kryptowährung wollen eine ernsthafte Alternative zum Zugpferd des Krypto-Marktes, Bitcoin, etablieren. Bitcoin Gold verwendet im Unterschied zu Bitcoin und Bitcoin Cash den Equihash-Algorithmus und ist nur über GPU zu minen. Eine weitere, seit August bestehende Bitcoin-Alternative ist Bitcoin Cash. Die Idee hinter Bitcoin Cash entstand aus der Skalierungsdebatte. Bitcoin Cash bietet Minern und Nutzern eine Blockgröße von 8MB und geringere Transaktionsgebühren. Transaktionen können außerdem innerhalb von Sekunden ausgeführt werden.

Bitcoin Cash Hard Fork – Das ist neu

Anders als bei Bitcoin lief die Bitcoin Cash Hard Fork ohne großes Spektakel reibungslos über die Bühne. Die Entwickler von Bitcoin Cash änderten das Protokoll, indem sie die den Difficulty Adjustment Algorithm (DAA) abänderten. Vor dem Update konnte die Zeitspanne eines Block-Intervalls zwischen 10 Sekunden und zwei Stunden betragen. Die Änderung des DAA soll nun dazu führen, dass ein Block-Intervall konstant 10 Minuten dauert. Aufkommende Schwankungen von Hash Rates sollen dadurch behoben werden. Die Difficulty wird nach der Hard Fork für jeden Block neu berechnet. Die Neuerung ermöglicht es den Entwicklern, schneller auf Kurs-Änderungen oder Änderungen der Hash Rate zu reagieren. Der Bitcoin Cash-Kurs schnellte in den letzten Tagen in die Höhe.

Bitcoin Cash oder Bitcoin?

Langfristig stellt sich die Frage, welche der Coins sich auf dem Markt durchsetzen wird. Bitcoin Cash entstand aus der Skalierungsdebatte, um eine Alternative für Bitcoin-Miner zu bieten. Der strategische Vorteil von Bitcoin Cash liegt unter anderem auch in der Verwendung des SHA256-Algorithmus. Das erleichtert es Minern auf Bitcoin Cash umzusteigen. Nach der ausbleibenden Vergrößerung von einem 1MB pro Block auf 2MB von Bitcoin, erreichte der Bitcoin Cash-Kurs neue Höchstwerte. Das ist ein Zeichen dafür, dass viele Miner zu Bitcoin Cash gewechselt sein könnten. Im Kräftemessen der Kryptowährungen nimmt Bitcoin Cash immer mehr Fahrt auf. Zuletzt bezeichnete Vitalik Buterin Bitcoin Cash als einen würdigen Herausforderer für die Führungsposition im Krypto-Markt. Das begründete er unter anderem mit der ausbleibenden Vergrößerung der Blockgröße von Bitcoin. Letztlich wird es sich in Zukunft zeigen, welche der drei Kryptowährungen sich durchsetzen wird. Die Bitcoin Cash Hard Fork wird jedenfalls nicht die letzte gewesen sein.

Zusammenfassung
Datum
Review von:
News
Bewertung
51star1star1star1star1star

✓ Das haben unsere Leser ausgewählt:

Unsere Leser haben sich für folgende Cloud Mining Anbieter entschieden, welche unsere Redaktion ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann:

2319 Leser (~61%)
583 Leser (~15%)
751 Leser (~20%)
3% Rabatt-Code: mSvI5s
98 Leser (~2,6%)

You may also read!

Was ist HempCoin Coin?

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Inhaltsverzeichnis1 Einleitung2 HempCoin Coin – Die Kryptowährung3 HempCoin Coin –

Read More...

Was ist Sphere Coin?

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Inhaltsverzeichnis1 Einleitung2 Sphere Coin – Die Funktionsweise3 Sphere Coin –

Read More...

Was ist Syndicate Coin?

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Inhaltsverzeichnis1 Einleitung2 Was ist unter Gonverance zu verstehen?3 Was passiert

Read More...

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Hashflare News
Der Krypto Tagesrückblick am 13.11.2017

Liebe Leser, wie an jedem Tag, hier unser Krypto Tagesrückblick für euch zusammengefasst: Interesse an Mining in Singapur steigt Das...

Schließen