Bitcoin Kurs Historie

Veröffentlicht am: 15.07.2017

Die Bitcoin Kursentwicklung – eine kaum zu glaubende Berg- und Talfahrt

Die Geschichte der Kryptowährung Bitcoin begann am 18. Juli 2010 – damals kostet ein Bitcoin gerade einmal 0,07 US-Dollar. Am 12. Februar 2011 lag der Bitcoin – erstmals – über der 1,00 US-Dollar-Grenze. Es dauerte aber noch bis zum 15. April 2011 – erst dann konnte sich der Bitcoin über der 1-US-Dollar-Marke halten. Den ersten Aufschwung gab es zwischen Mai und Juli 2011: Der Bitcoin kletterte auf 29,58 US-Dollar (6. Juni 2011), stürzte in weiterer Folge aber wieder ab und landete auf 16,21 US-Dollar (12. Juni 2011).

Die erste Talfahrt

Die Talfahrt begann, die im Oktober 2011 damit endete, dass der Bitcoin einen Wert von gerade einmal 2,62 US-Dollar hatte. Die Anleger waren enttäuscht – auch die prognostizierte Bitcoin Kursentwicklung versprach keine hohen Zugewinne mehr. Doch die Marktbeobachter sollten sich täuschen – 2013 feierte der Bitcoin ein Comeback. Zu Beginn des Jahres lag der Bitcoin noch bei rund 13 US-Dollar, bevor er im März auf 45 US-Dollar und im April erstmals über 100 US-Dollar kletterte.

Den vorläufigen Höhepunkt erzielte die Kryptowährung am 9. April 2013 – der Bitcoin lag bei 213,72 US-Dollar. Am 12. April folgte die erste richtige Talfahrt – die Kryptowährung stürzte ab und landete auf 84,59 US-Dollar. Am 16. April folgte die zweite Talfahrt – plötzlich kostete ein Bitcoin nur noch 65,39 US-Dollar.

Das Comeback

Zwischen April 2013 und Juni 2013 bewegte sich der Bitcoin zwischen 100 und 150 US-Dollar, bevor im Juli ein neuerlicher Absturz erfolgte. Der Bitcoin kostete nur noch 70 US-Dollar. Am 22. Oktober 2013 übertraf der Bitcoin wieder die 200 US-Dollar-Marke und startete einen unvergleichbaren Lauf: Im Juli 2013 lag der Bitcoin bei 312,74 US-Dollar und schoss bis 29. November 2011 auf sagenhafte 1.132,26 US-Dollar. Wenige Tage später folgte der Absturz – doch diesmal landete der Bitcoin bei 510,37 US-Dollar.

Der kometenhafte Aufstieg

Die Bitcoin Kursentwicklung blieb stabil – von Dezember 2013 bis Anfang 2017 lag die Kryptowährung immer zwischen 400 und 800 US-Dollar. Am 3. Januar 2017 erreichte der Bitcoin – nach drei Jahren – wieder einmal die 1.000 US-Dollar-Marke. Im März 2017 folgte der nächste Meilenstein in der Bitcoin Kurs Historie: 1.201,86 US-Dollar! Doch die Reise war noch nicht zu Ende – am 21. Mai 2017 erreichte der Bitcoin einen Kurs von sagenhaften 2.073,02 US-Dollar. Der absolute Rekord wurde am 11. Juni 2017 aufgestellt: 2.899,77.

Ist der Bitcoin bereits am Ziel?

Derzeit liegt der Bitcoin bei rund 2.300 US-Dollar. Die Bitcoin Kurs Historie hat gezeigt, dass die Kryptowährung nur sehr schwer eingeschätzt werden kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Bitcoin – nach dem ersten Absturz 2013 – einen derartigen Siegeszug hinlegen konnte, war gering. Wer 2013 der Meinung war, der Bitcoin würde auf 2.800 US-Dollar klettern, wäre wohl ausgelacht worden.

Aktueller Bitcoin Chart / Euro

[currencygraph currency1=“btc“ currency2=“eur“]
Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

1 Kommentar

  • Marcel schreibt:

    Ich bin echt gespannt wie der Bitcoin Kurs über die Jahre noch verlaufen wird.

    Ich stelle mir aber immer die Frage warum es im Jahr 2017 so einen starken Aufschwung gab. Könntet ihr mehr auf dieses Thema eingehen? Also war es im Jahr 2017 einfach ein Hype was sich keiner erklären kann oder haben da mehrere Faktoren eine Rolle gespielt die dann zu diesem Aufschwung gesorgt haben?

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema
Bitcoin Kurs Prognose
Bitcoin Kurs Prognose 2022

Geld verdienen mit Kryptowährung
Bitcoin Zahlen, Daten, Fakten
Aktuelle Zahlen, Daten & Fakten rund um den Bitcoin
usdt farming
USDT-Farming mit Kredit auf Basis deiner Coins – Irre oder geniale Idee?
HODLn oder Stop Loss
HODLn oder Stop Loss? Was macht Sinn?

Keine Geduld, kein Grundlagenwissen und fehlendes Verständnis von Risiko und Chance