Bitcoin löst sich von den traditionellen Märkten

29.09.2020 22:32 521 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitcoin zeigt oft eine geringe Korrelation zu traditionellen Vermögenswerten, was auf seine unabhängige Marktstruktur hinweist.
  • Als "digitales Gold" betrachtet, wird Bitcoin von Investoren zunehmend als Absicherung gegen Inflation und Währungsabwertung genutzt.
  • Die zunehmende Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel und in Wallets trägt zur Loslösung von den herkömmlichen Finanzmärkten bei.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Bitcoin fällt am Dienstag

Für den Marktprimus geht es am Dienstag bergab, obwohl der S&P 500 gut in den Tag startet. Sind das die ersten Zeichen einer Abkapselung? Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation.

Downtrend nach Abprall

Zum Zeitpunkt des Artikels steht die Nr.1-Kryptowährung bei einem Kurs von 10788 USD, was einem Tagesminus von 1,42 % entspricht. Die Bullen müssen damit einen erneuten Rückschlag an der wichtigen 11000 USD-Marke verzeichnen und den Supportbereich bei 10800 USD verlassen. Dabei könnte die Ausgangslage kaum besser sein. Der S&P 500 wanderte am Vortag 3440 Punkte gen Norden und auch heute sieht es nach einer Kurserholung (+ 0,16 %) aus. Zeitgleich schießt der Goldpreis um 0,45 % nach oben.

Korrelation zu den traditionellen Märkten

Immer wieder konnten wir in den vergangenen Wochen eine hohe Korrelation zu den großen Aktienindizes beobachten. Als die steigenden Coronavirus-Neuinfektionen am 21.09.2020 für einen enormen Downtrend an der Wall Street sorgten, dauerte es nicht lange, bis der Bitcoin nach unten krachte. Während die führende Kryptowährung beinahe ungebremst auf die magische 10000 USD-Grenze schlitterte, erlebten die Altcoins ein wahres „Blutbad“ mit zweistelligen Prozentverlusten.

Erleben wir eine Abkapselung?

Erleben wir eine Abkapselung?

Die Korrelation zu den traditionellen Märkten ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite sorgt ein stabiler S&P 500 für Sicherheit im Krypto-Space, auf der anderen Seite registriert der BTC negative News sehr sensibel. Als die erste „Coronavirus-Welle“ die Wirtschaft im März in die Knie zwang, stürzte der volatile Bitcoin im Eiltempo unter die 5000 USD-Marke. Nach dem Halving Event standen die Zeichen nach langer Zeit wieder auf Unabhängigkeit, jedoch währte diese nicht lange. Es bleibt demnach fraglich, ob es sich bei der heutigen Kursentwicklung wirklich um eine langfristige Abkapselung handelt.

Warum wäre eine Abkapslung wichtig?

Der Bitcoin erfüllt gleich mehrere Eigenschaften, die einen unabhängigen „Store of Value“ definieren. Die führende Kryptowährung ist limitiert und die Inflationsrate liegt unter 2 %. Zudem lässt sich das „digitale Gold“ scheinbar barrierefrei transferieren. Jedoch weisen Experten immer wieder darauf hin, dass das Krypto-Space mit einer Market Cap von ca. 346 Mrd. USD, im Vergleich zu den großen Märkten, nur eine Randnische darstellt. Anders sieht es bei Gold aus. Das begehrte Edelmetall blickt auf eine lange Historie zurück und die Marktkapitalisierung liegt bei über 8 Billionen USD.

Altcoins folgen Bitcoin

Altcoins folgen Bitcoin

Ein Bitcoin Dominanz Index von 57,6 % verdeutlicht die Abhängigkeit der alternativen Assets. Bis auf wenige Ausnahmen geht es für die Altcoin am Dienstag nach unten. Binance Coin (+ 5,6 %) und OMG (+ 7,51 %) trotzen dem Abwärtstrend fürs Erste.


FAQ zu "Bitcoin löst sich von den traditionellen Märkten"

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist die weltweit erste digitale Währung, die 2009 eingeführt wurde. Es handelt sich dabei um eine dezentrale Form der Währung, die es den Menschen ermöglicht, Geld über das Internet zu senden, ohne die Notwendigkeit einer Bank.

Wie löst sich Bitcoin von den traditionellen Märkten?

Bitcoin ist nicht an die Performance von herkömmlichen Finanzmärkten gebunden. Das bedeutet, dass, wenn die Börse sinkt, Bitcoins Wert davon nicht direkt betroffen ist. Dies macht Bitcoin zu einer bevorzugten Investment-Option für viele, da es als eine Art Sicherheitsnetz gegen Marktvolatilität dienen kann.

Was ist ein Rich Snippet?

Ein Rich Snippet ist eine Art von organischen Google-Suchergebnissen, das zusätzliche Informationen neben dem Titel und der Beschreibung bereitstellt. Es kann aus Bewertungen, Preisen und Verfügbarkeiten eines Produkts oder Dienstes bestehen.

Was ist der Unterschied zwischen h2 und h3 tags?

H2 und H3 sind HTML-Tags, die zur Formatierung von Überschriften auf einer Webseite verwendet werden. H2 wird normalerweise für wichtige Überschriften verwendet, während H3 für Unterkategorien oder weniger wichtige Überschriften unterhalb der H2-Überschriften verwendet wird.

Wo kann ich Bitcoin kaufen?

Bitcoins können auf verschiedenen Online-Plattformen gekauft werden. Zwei der bekanntesten sind Coinbase und Binance. Sie können auch Bitcoins von privaten Verkäufern kaufen, Sie sollten aber sicherstellen, dass der Verkäufer vertrauenswürdig ist.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Am Dienstag ging es für Bitcoin bergab, obwohl der SampP 500 gut in den Tag gestartet ist. Es bleibt fraglich, ob es sich hierbei um eine langfristige Abkapslung von den traditionellen Märkten handelt, die für einen unabhängigen Store of Value erforderlich ist. Altcoins folgen Bitcoin und verzeichnen ebenfalls Verluste.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Verstehen Sie die Bedeutung der Entkopplung von Bitcoin von traditionellen Märkten. Dies kann auf eine stärkere Unabhängigkeit von traditionellen Marktmechanismen hinweisen.
  2. Informieren Sie sich über die aktuellen Ereignisse in der Krypto-Welt. News-Seiten und Blogs sind hierfür gute Anlaufstellen.
  3. Beobachten Sie die Preisentwicklung von Bitcoin im Vergleich zu traditionellen Märkten. Nutzen Sie hierfür Chart-Analyse-Tools.
  4. Informieren Sie sich über die Vorteile von Coins als Anlageklasse, insbesondere in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit.
  5. Überlegen Sie, ob es sinnvoll ist, einen Teil Ihres Portfolios in Bitcoin oder andere Coins zu investieren. Konsultieren Sie hierfür einen Finanzberater oder machen Sie Ihre eigene gründliche Recherche.