Bitcoin über 7000 USD – Ist das die Trendwende?

19.12.2019 11:52 380 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Der Anstieg von Bitcoin über 7000 USD könnte auf eine erhöhte Akzeptanz von Coins als Zahlungsmittel hinweisen.
  • Technische Indikatoren wie das Überschreiten wichtiger Widerstandslinien deuten auf eine mögliche Trendwende hin.
  • Positive Entwicklungen im Bereich der Regulierungen könnten das Vertrauen in Kryptomärkte stärken und den Kursanstieg unterstützen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Comeback

Der Bitcoin schafft in der Nacht zum Donnerstag ein Comeback und überschreitet die wichtige 7000 USD-Grenze. Einige Altcoins können der Nr.1-Kryptowährung dabei folgen. Handelt es sich nur um einen kurzen Ausreißer oder sind die Bullen zurück am Markt? Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse.

Über 7000 USD

Aktuell steht der Bitcoin bei einem Preis von 7052 USD. Der Kurszuwachs gipfelte in der Nacht sogar bei einem Wert von ca. 7400 USD, welcher im 24 Std-Chart einen Kursanstieg von fast 1000 USD bedeutete. Diese Zahlen zeigen, wie volatil der Kryptomarkt im Moment ist. Ein weiterer wichtiger Wert, der BTC Dominanz Index, steuert auf eine neues Rekordniveau zu. 68,3 % der gesamten Marktkapitalisierung liegen im Bitcoin. Dieser Wert erklärt das Verhalten der Altcoins.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.

Pro und Contra von Bitcoin über 7000 USD

Pro Bitcoin über 7000 USD Contra Bitcoin über 7000 USD
Höherer Wert bedeutet höhere Gewinne für Investoren Fehlende Regulierungen könnten zu einem plötzlichen Wertverlust führen
Zeigt zunehmende Akzeptanz und Bekanntheit von Bitcoin Preisvolatilität könnte als Risiko für Investoren und Benutzer angesehen werden
Könnte ein Anzeichen für eine positive Zukunftstrend sein Die hohe Energiebilanz des Bitcoin-Minings ist umweltschädlich
Ein wachsender Wert könnte das Interesse von Händlern erhöhen, Bitcoin zu akzeptieren Hoher Wert könnte eine Preisblase sein, die platzen könnte

Bitcoin gibt der Ton an

Bitcoin gibt der Ton an

Der Dominanz Index steigt und die Altcoins verlieren mehr und mehr Marktanteile. Der BTC kann eine Market Cap von ca. 128 Mrd. USD verzeichnen, alle Altcoins teilen sich hingegen eine Marktkapitalisierung von „nur“ 60 Mrd. USD. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Bitcoin in diesen Tagen den Ton angibt, während die Altcoins brav folgen. Dies ist auch heute der Fall. Bis auf Tezos befinden sich alle Top 10 Coins im grünen Bereich. EOS gelingt dabei sogar ein Kursgewinn von knapp 8 %.

Tezos auf eigene Faust

Die positiven Neuigkeiten aus dem Hause Tezos häuften sich in den vergangenen Tagen beinahe schlagartig. Nach Coinbase und Binance implementierte auch Kraken das Tezos Staking Programm. Nutzer, die ihre XTZ-Coins auf den genannten Börsen lagern, können zukünftig mit einer jährlichen Rendite von bis zu 7 % rechnen. Die guten News konnte man schnell am Kurs erkennen. Während die meisten Altcoins dem BTC folgten, setzte Tezos eigene Ausrufezeichen. Auch heute verläuft der Tezos-Chart gegensätzlich zum Trend. Zwar verzeichnet Tezos dabei minimale Verlust, jedoch kapselt man sich vom Bitcoin ab. Dies ist in diesen Tagen ein Alleinstellungsmerkmal.

Auf diese Grenzen sollte man achten

Auf diese Grenzen sollte man achten

Der Bitcoin wurde in der Nacht zum Donnerstag zunächst an der 7400 USD-Grenze abgelehnt. Diese Grenze stellt aktuell das größte Hindernis nach oben dar, es könnte das „Tor zu den Bullen“ werden. Im Falle eines Ausbruchs wäre der Weg bis zur 8000 USD-Marke weitestgehend frei. In der anderen Richtung bekommt der Bitcoin nun von der 7000 USD-Trendlinie Unterstützung. Man darf gespannt sein, ob der BTC in den nächsten Stunden einen neuen Angriff startet.

Gesamtmarktkapitalisierung steigt langsam

Die Gesamtmarktkapitalisierung rutschte in der vergangenen Tagen unter die wichtige 200 Mrd. USD-Grenze. In den letzten 24 Stunden wurden über 4 Mrd. USD in den Markt geschossen, der aktuelle Wert liegt bei ca. 187 Mrd. USD. Damit steigt die Market Cap zumindest vorerst wieder an.


FAQ zum Blogbeitrag: "Bitcoin über 7000 USD – Ist das die Trendwende?"

FAQ zum Blogbeitrag:

Was ist Bitcoin?

Bitcoin ist eine digitale Währung, die im Jahr 2009 eingeführt wurde. Sie ist die erste Kryptowährung und ermöglicht schnelle, sichere und günstige Peer-to-Peer-Transaktionen.

Was bedeutet es, dass der Bitcoin über 7000 USD liegt?

Das bedeutet einfach, dass der Wert eines einzelnen Bitcoin momentan über 7000 USD liegt. Es ist ein Maß für den gegenwärtigen Marktwert von Bitcoin.

Könnte das die Trendwende sein?

Es könnte sein, dass dies ein Zeichen für eine Trendwende ist, mit der der Bitcoin-Preis steigt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Kryptowährungskurse sehr volatil sind und starken Schwankungen unterliegen.

Was könnte diesen Anstieg verursachen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum der Preis für Bitcoin steigen könnte. Dazu gehören erhöhte Marktakzeptanz, regulatorische Änderungen, technologische Verbesserungen und breitere Nutzung von Kryptowährungen.

Wohin könnte der Preis von Bitcoin in der Zukunft gehen?

Es ist unmöglich, den zukünftigen Preis von Bitcoin genau vorherzusagen. Es hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Marktdynamik, technologische Innovationen und regulatorischen Entwicklungen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoinbentigt dabei nur noch einen kleinen Schub, da derKursanstieg so stark mit dem BTC angereicher te Marktkapitalisierungfast im Alleingang bewältigt wird. Der Bitcoin hat es geschafft, die wichtige 7000USD-Grenze zu überschreiten und einige Altcoins konnten ihm dabei folgen. Der Dominanz-Index zeigt ein Rekordniveau von 68,3% der gesamten Marktkapitalisierung und Tezos konnte sich davon abheben und auf eigene Faust performen.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Verfolgen Sie die Bitcoin-Kursentwicklung und Markttrends regelmäßig. Informationen und Daten von Krypto-Marktplätzen und Finanznachrichtenseiten können hierbei sehr hilfreich sein.
  2. Betrachten Sie auch die Gesamtmarktkapitalisierung der Coins. Eine steigende Gesamtmarktkapitalisierung könnte ein Indikator für einen aufkommenden Bullenmarkt sein.
  3. Analysieren Sie die Aktivität und Stimmung auf sozialen Medien und in Krypto-Communitys. Diese können oft einen Hinweis auf zukünftige Marktbewegungen geben.
  4. Beobachten Sie auch andere wichtige Krypto-Währungen. Oftmals folgen kleinere Coins den Trends von Bitcoin.
  5. Investieren Sie nur so viel Geld in Bitcoins, wie Sie bereit sind zu verlieren. Trotz positiver Signale bleibt das Krypto-Marktumfeld volatil und unsicher.