Veröffentlicht: 20.09.2018

Bitcoin und die Steuererklärung 2017

Bitcoin und die Steuererklärung 2017

Bitcoin und die Steuer 2017

Der Steuerberater und Erfolgsautor Dirk Winkler hat heute sein neues E-Book zum Thema Steuererklärung 2017 im Bezug auf Bitcoin, Mining und Co. veröffentlicht. Das Buch deckt die Themen, Trading, ICOs, Mining und den generellen Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ab. Der Autor beschreibt seine Empfehlungen als „Finanzamtsicher“. Ebenfalls wichtige Themen wie Staking, Airdrops, Coinlending, Masternodes werden in dem E-Book steuerlich behandelt.

Ebenfalls wichtig sind die Themen Empfehlungsprovisionen, Schneeballsysteme/HYIPs und Glücksspiel-Systeme im Krypto Bereich. Viele Nutzer sind gerade bei diesen Themen stark verunsichert. Mit dem E-Book zum Thema Steuererklärung 2017 behandelt Dirk Winkler auch diese Themen ausführlich.

Kryptowährung im Unternehmen

Auch Kryptowährungen im Betriebsvermögen ist ein wichtiger Bestandteil des Ebooks und gibt hilfreiche und nützliche Informationen für Steuerberater und Unternehmer. Gerade das Thema „Liquiditätsfalle im Kurstief“ ist ein Muss für jeden Unternehmer der mit Kryptowährungen zu tun hat. Sie erhalten alle wichtigen Infos zur Einkommensteuer und Umsatzsteuer im Zusammenhang mit Ihren Bitcoins und Co.

Sichern Sie sich Ihre Version des E-Books hier.

Weitere Artikel zum Thema

Bitcoin-Experiment: 9 Jahre ein Euro am Tag investieren

Tether druckt 5 Milliarden USDT – aus Versehen

Deutsche Bundesbank äußert sich zum Bitcoin

AntPool mit Betrugsversuch?

360000 US-Dollar Strafe für Bitcoin-Betrüger

Der Kryptowochenrückblick – Deutsche Bank plant 13 Milliarden Euro Investment in Technologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.