BitMEX-Krypto-Umfrage: Europäer haben großes Interesse an digitalen Vermögenswerten

24.05.2022 12:24 630 mal gelesen Lesezeit: 5 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Die Umfrage von BitMEX zeigt, dass ein beträchtlicher Anteil der Europäer Coins als attraktive Investitionsmöglichkeit ansieht.
  • Viele Befragte sind der Meinung, dass Coins das Potenzial haben, traditionelle Finanzsysteme zu ergänzen oder sogar zu ersetzen.
  • Ein wachsendes Vertrauen in Blockchain-Technologie fördert das Interesse an der Nutzung von Wallets und dem Handel mit Coins.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
  • Anhaltende Berichterstattung zu Kryptowährungen und NFTs in den Mainstream-Medien macht Europäer neugierig 
  • Umfrage der Krypto-Handelsplattform BitMEX zum Start des eigenen Spot Exchange identifiziert 5 Krypto-Personas

München, 24. Mai 2022: BitMEX, eine der weltweit größten Krypto-Handelsplattformen, hat anlässlich der Markteinführung von BitMEX Spot Exchange am vergangenen Dienstag, den 17. Mai, die Ergebnisse einer paneuropäischen Umfrage veröffentlicht. Die Umfrage wurde von Kantar durchgeführt und befragte Menschen in Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden und der Schweiz nach ihrer Einstellung gegenüber Kryptowährungen. Die Ergebnisse der Umfrage belegen, dass europäische Krypto-Händler ein signifikantes Wachstum im Bereich der Kryptowährungen sehen. Dabei werden Kryptowährungen häufig als eine Möglichkeit zur Diversifizierung des eigenen Portfolios betrachtet. Für sieben von zehn Anleger sind Kryptowerte bereits eine Alternative zu traditionellen Währungen. Außerdem ließ sich ein erhebliches Informationsinteresse unter den Europäern für die neuen digitalen Vermögenswerte beobachten: 80 Prozent der Befragten waren bereit, im Rahmen einer Lehrveranstaltung weiter aufgeklärt zu werden. 

Das Sparen für die Zukunft gehörte für alle Teilnehmer zu den drei wichtigsten finanziellen Zielen. Für 70 Prozent aller Befragten war es gleichzeitig die Aufgabe des Geldes, zur Absicherung der Familie beizutragen. Auffallend ist, dass aktuell 55 Prozent der Befragten Kryptowährungen halten und drei von fünf vorhaben, innerhalb der nächsten 12 Monate (weiter) in Kryptowährungen investieren zu wollen.

Die BitMEX Crypto Personas identifizierten die folgenden Händlergruppen in Europa:  

  • Krypto-Neugierige (24 % aller Befragten) – Die vorherrschende Gruppe, in welcher Frauen mehr als die Hälfte ausmachen (53 %), meist verheiratet und mit Kindern (fast 80 %)
  • Krypto-Fanatiker (21% aller Befragten) – Meist Männer (74%), auch verheiratet und mit Kindern (71% bzw. 60%)
  • Krypto-Erfahrene (20 % aller Befragten) – Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen ist relativ ausgeglichener (57 % zu 43 %), auch hier sind ähnliche Familienstrukturen zu erkennen: 70 Prozent von ihnen sind verheiratet und 65 Prozent haben Kinder 
  • Krypto-Passive – Zeigen weniger Interesse an der Materie, dennoch besitzen 42 Prozent von ihnen Krypowerte
  • Krypto-Nachwuchs – Die jüngere Personengruppe (53% unter 30 Jahre) mit einem moderaten Besitz von Krypto

Michele Bertacco, Chief Marketing Officer von BitMEX, erläutert: 

“Wir haben eine rasant zunehmende Begeisterung für Kryptowährungen im Mainstream beobachtet und wollten mehr über das Verhalten der Menschen in Europa lernen. Es ist interessant zu sehen, dass die Stimmung gegenüber Kryptowährungen in allen Bevölkerungsgruppen sehr positiv ist. Kryptowährungen werden inzwischen als eine echte Investitionsalternative angesehen. Für 75 Prozent der Befragten gehören Kryptowährungen bereits zum Mainstream. Sieben von zehn halten sie für eine Alternative zu herkömmlichen Währungen. Für Plattformen wie BitMEX bedeutet dies spannende Möglichkeiten für die Zukunft.”

Das wachsende Vertrauen in Krypto-Investitionen spiegelt sich auch in der Tatsache wider, dass 78 Prozent der Krypto-Fanatiker und 68 Prozent der Krypto-Neugierigen ihre Gewinne wieder in Krypto reinvestieren. Diese Tendenz lässt sich in ganz Europa beobachten: 56% aller Befragten wählten die Reinvestition in Kryptowährungen als bevorzugte Form der Gewinnverwendung. Allein die Gruppe der Krypto-Erfahrenen zeigt eine breitere Palette von Verwendungsmöglichkeiten für ihre Kryptogewinne. Hier reinvestieren und sparen 35 Prozent ihre Gewinne zu gleichen Teilen, 22 Prozent kaufen NFTs und 16 Prozent stecken ihre Gewinne in Luxusgüter.

BitMEX Spot Exchange: Ein neuer “Spot” für Krypto-Unterstützer

Über 60% der europäischen Kryptohändler stufen Kryptowährungen als „eine gute Möglichkeit zur Diversifizierung von Investitionen" ein. Ebenso viele konnten bereits Wertsteigerungen von bis zu 50 Prozent erleben. Der Wert der Transaktionen lag unter den befragten Krypto-Besitzern in fast 30 Prozent der Fälle zwischen 1.000 und 10.000 US-Dollar. 

Die voll integrierte Spot-Börse von BitMEX ist die Reaktion auf die steigende Nachfrage durch die Nutzer und auf die sich verändernden Marktbedingungen. Im Einklang mit BitMEXs Beyond Derivatives-Strategie hat BitMEX Spot Exchange das Ziel, neue private und institutionelle Kunden für die Plattform zu gewinnen und in den Handel mit Krypto-Währungen einzuführen.

Alexander Höptner, CEO von BitMEX, sagt dazu:

"Letztes Jahr haben wir unsere Beyond Derivatives-Strategie vorgestellt. Der Start von BitMEX Spot ist das Herzstück dieser Vision. Damit ist BitMEX seinem Ziel einen Schritt näher, den Nutzern ein komplettes Krypto-Ökosystem für den Kauf, Verkauf und Handel ihrer bevorzugten digitalen Vermögenswerte zu bieten. Für uns ist das aber kein Grund, sich auszuruhen. Wir werden mehr Funktionen in der App, mehr Handelspaare und mehr Möglichkeiten für unsere Kunden bieten, an der Krypto-Revolution teilzunehmen." 

Die Markteinführung von BitMEX Spot Exchange ist ein wichtiger Schritt in der Strategie von BitMex, Krypto-Händlern in Europa die passenden Produkte anzubieten. Die Börse unterstützt zu ihrem Start sieben Handelspaare von Kryptowährungen, darunter Bitcoin (XBT), Ethereum (ETH), Chainlink (LINK), Uniswap (UNI), Polygon (MATIC), Axie Infinity (AXS) und ApeCoin (APE). Diese können alle gegen Tether (USDT) gehandelt werden.  

Zugang zu der Plattform erhalten die Kunden, indem sie eine Anfrage zur Coin Conversion (Request-for-quotes, RQF) stellen, über die Central Limit Order Books oder durch den Handel über APIs. Darüber hinaus wird BitMEX Spot Exchange auch in den kommenden Wochen als mobile Anwendung in der BitMEX Lite-App verfügbar sein.  Weitere Informationen über die BitMEX Spot Exchange finden Sie auf dem BitMEX-Blog.

BitMEX Spot wird es den Nutzern letztendlich ermöglichen, Transaktionen zwischen Fiat-Währungen und Krypto-Assets sowie Krypto-zu-Krypto-Handelspaaren durchzuführen. Während BitMEX die Vielfalt seiner Derivatprodukte weiter ausbaut, ermöglicht Spot dem Unternehmen, neue Nutzer zu gewinnen, die von dem gesamten Ökosystem angezogen werden, das nun auf der Plattform verfügbar ist.  

Über BitMEX

BitMEX ist eine Handelsplattform, die Zugang zu Krypto-Produkten auf den globalen Finanzmärkten für digitale Vermögenswerte bietet. BitMEX ermöglicht es Nutzern, Kryptowährungen zu kaufen, einzuzahlen, abzuheben, zu konvertieren und mit ihnen zu handeln (XBT, ETH und USDT sowie LINK, UNI, MATIC, AXS und APE als Teil der Spot-Börse). Darüber hinaus unterstützt BitMEX derzeit Käufe in über 30 Fiat-Währungen.

BitMEX ist seit der Erfindung des Perpetual Swap 2014, dem meistgehandelten Kryptoprodukt der Geschichte, eine der führenden Kryptobörsen der Welt. BitMEX ist im Besitz von HDR Global Trading Limited. Weitere Informationen über BitMEX, die Vision, das Team und die Zukunft des Unternehmens finden Sie auf TwitterTelegram und dem BitMEX Blog. Für weitere Anfragen wenden Sie sich bitte an bitmex_team_de@grayling.com

Über die Studie 

Die Studie wurde von Kantar durchgeführt und befragte Personen in Deutschland, Italien, den Niederlanden, der Schweiz, der Türkei und Spanien. Befragt wurden Personen im Alter von über 21 Jahren, die allein oder gemeinsam mit anderen für finanzielle Investitionsentscheidungen verantwortlich sind und entweder derzeit Kryptowährungen besitzen oder beabsichtigen, in den nächsten 5 Jahren in diese zu investieren.


FAQ zum Blogbeitrag: BitMEX-Krypto-Umfrage: Europäer haben großes Interesse an digitalen Vermögenswerten

Was besagt die BitMEX-Krypto-Umfrage?

Die BitMEX-Umfrage zeigt, dass Europäer ein großes Interesse an digitalen Vermögenswerten haben.

Was sind digitale Vermögenswerte?

Digitale Vermögenswerte sind digitale Repräsentationen von Wertgegenständen, die elektronisch gespeichert und verwaltet werden können.

Warum sind digitale Vermögenswerte attraktiv?

Digitale Vermögenswerte sind attraktiv, da sie hohe Renditen bieten können und es ermöglichen, Transaktionen schnell und effizient durchzuführen.

Was ist BitMEX?

BitMEX ist eine Kryptowährungsbörse, die Produkte anbietet, die an den Preis von Kryptowährungen gebunden sind.

Ist das Interesse an digitalen Vermögenswerten in allen europäischen Ländern gleich hoch?

Das Interesse an digitalen Vermögenswerten variiert von Land zu Land, aber die Umfrage zeigt einen allgemeinen Trend zu einem steigenden Interesse in ganz Europa.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

EX-Umfrageergebnisse zeigen, dass die Europäer neugierig auf Kryptowährungen und NFTs sind und sie als eine Möglichkeit zur Diversifizierung ihrer Investmentportfolios sehen. Die BitMEX Crypto Personas identifizierten dabei verschiedene Händlergruppen, die bis zu 80% dazu bereit sind, mehr über das Thema zu lernen und ihre Gewinne reinvestieren zu wollen.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich ausführlich über die verschiedenen Arten von digitalen Vermögenswerten, bevor Sie investieren. Nicht alle Coins sind gleich und einige haben ein höheres Risiko als andere.
  2. Bevor Sie in Krypto-Investitionen eintauchen, stellen Sie sicher, dass Sie eine sichere Wallet zur Verwaltung Ihrer Coins haben. Es gibt viele Wallets zur Auswahl, sowohl online als auch offline.
  3. Investieren Sie nicht mehr Geld in Krypto als Sie bereit sind zu verlieren. Der Krypto-Markt ist äußerst volatil und es ist möglich, dass Sie einen Teil oder Ihre gesamte Investition verlieren.
  4. Behalten Sie die aktuellen Nachrichten und Trends im Krypto-Markt im Auge. Dies kann Ihnen dabei helfen, informierte Entscheidungen über Ihre Investitionen zu treffen.
  5. Suchen Sie nach zuverlässigen Quellen für Krypto-Informationen. Es gibt viele Betrügereien und falsche Informationen im Internet, seien Sie also vorsichtig bei der Auswahl Ihrer Informationsquellen.