Bitpanda sammelt 10 Millionen Euro im Private Sale

11.04.2022 12:54 533 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitpanda, eine europäische Handelsplattform für Kryptowährungen, hat im Rahmen eines Private Sales 10 Millionen Euro eingesammelt.
  • Die Finanzierungsrunde ermöglicht es Bitpanda, die Produktentwicklung zu beschleunigen und neue Coins in ihr Angebot aufzunehmen.
  • Investoren bekunden mit der Kapitalzufuhr Vertrauen in Bitpandas Wachstumspotenzial und deren Strategie im Krypto-Markt.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

BEST Token – Public Sale ist live

Der BEST (Bitpanda Ecosystem Token) IEO ist seit gestern (09.07.) live. BEST ist der hauseigene Token der Kryptobörse Bitpanda. Der Token wird nach dem IEO direkt auf Bitpanda Gobal gelistet. Ähnlich wie bei dem Binance Coin (BNB) können User durch die Benutzung von BEST Transaktionsgebühren sparen.

Private Sale beendet

Bitpanda verkündet auf der offiziellen Webseite, dass der Private Sale erfolgreich verlaufen ist. Insgesamt konnten 20 Prozent der IEO-Token, für einen Gesamzwert von 10 Millionen Euro, verkauft werden. Damit hat Bitpanda bereits jetzt den erfolgreichsten mitteleuropäischen IEO zu Buche stehen.

Was ist ein IEO?

Die Abkürzung IEO steht für Initial Exchange Offering und gilt als Weiterentwicklung der ursprünglichen Initial Coin Offerings (ICO). Im Gegensatz zu einem herkömmlichen ICO wird ein IEO direkt auf einer Börse gelistet. Hierfür kann Bitpanda auf die bereits vorhandene Börsenstruktur zurückgreifen.

Informationen zum Public Sale

In drei Phasen können sich User für den Vorverkauf bewerben. In der ersten Phase werden 200 Millionen Einheiten des Tokens zum Preis von 0,09 Euro verkauft. In der zweiten (16.07.2019 – 23.07.2019) und dritten Phase (23.07.2019 – 06.08.2019) erhöht sich der Preis jeweils um 0,005 Euro pro Einheit. Der IEO endet, sobald 500 Millionen BEST Token verkauft sind.

Vorteile von BEST

Neben den Preisvorteile im IEO, ist besonders der Supply zu berücksichtigen. In den drei IEO-Phasen werden demnach 500 Millionen Coin verkauft, wobei der maximale Supply bei 1 Milliarde BEST-Token liegen wird. Die interessante Information besteht darin, dass diese Gesamtmenge kontinuierlich, durch einen Token Burn, reduziert werden soll. 25 % der Gebühren, welche an Bitpanda gehen, sollen in regelmäßigen Quartalsabständen zerstört werden. Dieses Verfahren wird so lange wiederholt, bis 50 % aller BEST Token verbrannt sind. Durch das Prinzip der periodischen Token-Verbrennung wird das Gesamtangebot einer Währung bewusst verringert. Die verbrannten Coins können im Nachhinein nicht wiederhergestellt werden.

Günstigere Transaktionskosten

Ein weiterer Vorteil des BEST-Token liegt in den günstigeren Transaktionsgebühren. Ab dem vierten Quartal 2019 erhalten User bei der Verwendung des BEST-Token einen Rabatt von 25 % auf sämtliche Transaktionen. Des Weiteren erhalten diese „Priority Access“ auf das Bitpanda Launchpad, welches demnächst erscheinen soll.

Informationen zu Bitpanda

Bitpanda ist eine österreichische Krytobörse, die mittlerweile über eine Million Benutzer zu ihren Kunden zählt. Das Bitpanda Team ist dabei auf über 100 Mitarbeiter gewachsen und gilt als sicherer Dienstleister in der Kryptobranche.

Vergleich zu Binance

Binance ist das Paradebeispiel dafür, wie man einen hauseigenen Börsentoken aufzieht und vermarktet. Der Binance Coin (BNB) konnten innerhalb der letzten zwei Jahre einen einzigartigen Return of Invest von über 9000 Prozent generieren und rangiert aktuell in den Top 10 aller Kryptowährungen. Dabei liegt die Marktkapitalisierung des Binance Coins bei über 4,5 Milliarden USD. Ähnlich wie bei BNB führt Bitpanda beim BEST-Token einen Token-Burn und Rabatte auf Transaktionsgebühren ein. Bitpanda könnte mit dem BEST-Token in diesem Jahr eine große Erfolgsstory schreiben.


Häufig gestellte Fragen zum Blogbeitrag "Bitpanda sammelt 10 Millionen Euro im Private Sale"

Was bedeutet "Bitpanda sammelt 10 Millionen Euro im Private Sale"?

Bitpanda hat erfolgreich 10 Millionen Euro durch einen Verkauf von Aktien an private Investoren gesammelt. Dieser Verkauf wird als "Private Sale" bezeichnet.

Was ist ein "Private Sale"?

Ein "Private Sale" ist eine Art von Fundraising, bei der Unternehmen Anteile an private Investoren verkaufen, anstatt sie öffentlich auszugeben.

Was plant Bitpanda mit dem Geld zu tun?

Bitpanda hat noch keine konkreten Pläne für die Verwendung des Geldes bekannt gegeben.

Wer sind die privaten Investoren?

Bitpanda hat die Identität der privaten Investoren nicht offenbart.

Wie wird dieser Schritt Bitpanda beeinflussen?

Der erfolgreiche private Verkauf wird Bitpanda helfen, ihre Expansionsziele und Projekte zu finanzieren.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Initial Exchange Offering (IEO) des Bitpanda Ecosystem Tokens (BEST) ist gestartet und im Verlauf der drei Phasen sollen maximal 500 Millionen BEST Token verkauft werden. Der Token wird Nutzern Preisvorteile bieten, indem er bei Transaktionen einen Gebührenrabatt ermöglicht, ausserdem wird die Anzahl der Token durch einen Token Burn kontinuierlich reduziert.

xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
xIHS Presale startet - Der erste echte Bitcoin Mining Coin
YouTube

Entdecke xIHS: Das erste volltransparente Bitcoin-Mining-Projekt auf Solana | Jetzt beim Presale dabei sein!

...
Bitcoin mit PayPal kaufen bei Bitpanda

Jetzt sicher und schnell via PayPal Bitcoin bei Bitpanda kaufen. Richte dir noch heute einen Sparplan für Bitcoin und andere Kryptowährungen ein.

Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Erfahren Sie mehr über Bitpanda, die Plattform, die in der Lage war, 10 Millionen Euro im Private Sale zu sammeln. Verstehen Sie ihre Vision und ihren Wert in der Krypto-Welt.
  2. Informieren Sie sich über den Prozess des Private Sales im Kontext von Kryptowährungen und ICOs. Dies könnte Ihnen helfen, zukünftige Investmentmöglichkeiten besser zu erkennen.
  3. Beachten Sie, dass hohe Fundraising-Beträge nicht immer ein Zeichen für zukünftigen Erfolg sind. Machen Sie Ihre eigenen Recherchen und Risikobewertungen.
  4. Verfolgen Sie, wie Bitpanda die gesammelten Gelder verwendet. Die Allokation von Ressourcen kann viel über die Prioritäten und Strategien eines Unternehmens verraten.
  5. Untersuchen Sie, wie sich dieser Private Sale auf den Preis der Bitpanda Coins auswirkt. Große Verkäufe können oft zu Preisschwankungen führen.