Veröffentlicht: 10.07.2019

Bitpanda sammelt 10 Millionen Euro im Private Sale

BEST Token – Public Sale ist live

Der BEST (Bitpanda Ecosystem Token) IEO ist seit gestern (09.07.) live. BEST ist der hauseigene Token der Kryptobörse Bitpanda. Der Token wird nach dem IEO direkt auf Bitpanda Gobal gelistet. Ähnlich wie bei dem Binance Coin (BNB) können User durch die Benutzung von BEST Transaktionsgebühren sparen.

Private Sale beendet

Bitpanda verkündet auf der offiziellen Webseite, dass der Private Sale erfolgreich verlaufen ist. Insgesamt konnten 20 Prozent der IEO-Token, für einen Gesamzwert von 10 Millionen Euro, verkauft werden. Damit hat Bitpanda bereits jetzt den erfolgreichsten mitteleuropäischen IEO zu Buche stehen.

Was ist ein IEO?

Die Abkürzung IEO steht für Initial Exchange Offering und gilt als Weiterentwicklung der ursprünglichen Initial Coin Offerings (ICO). Im Gegensatz zu einem herkömmlichen ICO wird ein IEO direkt auf einer Börse gelistet. Hierfür kann Bitpanda auf die bereits vorhandene Börsenstruktur zurückgreifen.

Informationen zum Public Sale

In drei Phasen können sich User für den Vorverkauf bewerben. In der ersten Phase werden 200 Millionen Einheiten des Tokens zum Preis von 0,09 Euro verkauft. In der zweiten (16.07.2019 – 23.07.2019) und dritten Phase (23.07.2019 – 06.08.2019) erhöht sich der Preis jeweils um 0,005 Euro pro Einheit. Der IEO endet, sobald 500 Millionen BEST Token verkauft sind.

Vorteile von BEST

Neben den Preisvorteile im IEO, ist besonders der Supply zu berücksichtigen. In den drei IEO-Phasen werden demnach 500 Millionen Coin verkauft, wobei der maximale Supply bei 1 Milliarde BEST-Token liegen wird. Die interessante Information besteht darin, dass diese Gesamtmenge kontinuierlich, durch einen Token Burn, reduziert werden soll. 25 % der Gebühren, welche an Bitpanda gehen, sollen in regelmäßigen Quartalsabständen zerstört werden. Dieses Verfahren wird so lange wiederholt, bis 50 % aller BEST Token verbrannt sind. Durch das Prinzip der periodischen Token-Verbrennung wird das Gesamtangebot einer Währung bewusst verringert. Die verbrannten Coins können im Nachhinein nicht wiederhergestellt werden.

Günstigere Transaktionskosten

Ein weiterer Vorteil des BEST-Token liegt in den günstigeren Transaktionsgebühren. Ab dem vierten Quartal 2019 erhalten User bei der Verwendung des BEST-Token einen Rabatt von 25 % auf sämtliche Transaktionen. Des Weiteren erhalten diese „Priority Access“ auf das Bitpanda Launchpad, welches demnächst erscheinen soll.

Informationen zu Bitpanda

Bitpanda ist eine österreichische Krytobörse, die mittlerweile über eine Million Benutzer zu ihren Kunden zählt. Das Bitpanda Team ist dabei auf über 100 Mitarbeiter gewachsen und gilt als sicherer Dienstleister in der Kryptobranche.

Vergleich zu Binance

Binance ist das Paradebeispiel dafür, wie man einen hauseigenen Börsentoken aufzieht und vermarktet. Der Binance Coin (BNB) konnten innerhalb der letzten zwei Jahre einen einzigartigen Return of Invest von über 9000 Prozent generieren und rangiert aktuell in den Top 10 aller Kryptowährungen. Dabei liegt die Marktkapitalisierung des Binance Coins bei über 4,5 Milliarden USD. Ähnlich wie bei BNB führt Bitpanda beim BEST-Token einen Token-Burn und Rabatte auf Transaktionsgebühren ein. Bitpanda könnte mit dem BEST-Token in diesem Jahr eine große Erfolgsstory schreiben.

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin

 
Weitere Artikel zum Thema

Google-Suchanfragen für crypto sind in den letzten Wochen um 27 % gestiegen

Ethereum überschreitet wichtige 200 USD-Marke

Südwestrundfunk (SWR) sucht Opfer von Bitcoin Code Betrug! Bitte melden!

Co-Creator von Libra: „Libra wird kein neues Geld kreieren“

Der Kryptowochenrückblick – Steht Libra in Europa vor dem Aus?

Ruhe vor dem Sturm? Der Bitcoin im Seitwärtstrend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.