Veröffentlicht: 21.11.2019

Bitwin24 – Lotto auf der Blockchain

bitwin24

Bitwin24 -- Bevor wir über Bitwin24 berichten

Bevor wir in diesem Beitrag über Bitwin24 berichten, lesen Sie bitte folgende für uns wichtige Hinweise betreffend des Aspektes des Glücksspiels:

  1. In diesem Artikel befindet sich kein Partnerlink zu BitWin24!
  2. Nutzen Sie das Spiel nicht, um an Geld zu kommen!
  3. Setzen Sie sich vor dem Spiel ein Limit, wie viel Zeit und Geld Sie investieren wollen!
  4. Verwenden Sie nur Geld, das Ihnen selbst gehört und für keinen anderen Zweck bestimmt ist!
  5. Versuchen Sie nicht, Verluste durch höhere Einsätze auszugleichen!
  6. Spielen Sie nur, wenn Sie den Verlust der Einsätze verantworten können!
  7. Spielen Sie nicht, wenn Sie in schlechter Stimmung sind! (Versuchen Sie also nicht, Angst, Panik oder Depression im Spiel zu bewältigen!)
  8. Spielen Sie nicht unter Einfluss von Alkohol oder Medikamenten!
  9. Bedenken Sie stets, dass Spielen keine persönlichen Probleme löst!

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter: https://www.spielen-mit-verantwortung.de/

Wie bereits in unserem Video erklärt, wünschen wir dem Team von Bitwin24 mit dem Projekt viel Erfolg und werden die Idee einer Lotterie auf Blockchain Basis weiterhin verfolgen. Auch wenn wir keinen aktiven Vertrieb für Bitwin24 machen, möchten wir dennoch die Idee und das Konzept vorstellen. Als Krypto Magazin darf aus unserer Sicht ein Artikel zum Thema, trotz „Glücksspiel“ nicht fehlen. Wir erhalten kein Geld für diesen Beitrag, fühlen uns jedoch aufgrund der Integration des „Kaufs von Bitwin24 Token“ bei Getnode zu dieser Aufklärung verpflichtet.


Was ist Bitwin24

Die Idee hinter Bitwin24 ist eine auf der Blockchain basierende Lotterie. Die Blockchain von Bitwin24 ist unter: https://explorer.bitwin24.io/ einzusehen. Die Spieler kaufen ein Los und tippen auf die Endziffern eines spezifischen Hash-Wertes in der Zukunft. Das spannende an der Sache, auch den Anbietern ist eine Manipulation des Hash-Wertes nicht möglich. Der Hash-Wert entsteht auf Basis der Transaktionen in der Blockchain. Jede Transaktion im System verändert den Hash-Wert auf eine nicht vorhersehbare Art.

Technische Grundlage der Bitwin24 Blockchain

Als Basissystem greift das Unternehmen auf Staking und Masternodes zurück. Die Akteure hinter dem Unternehmen betreiben ebenfalls das Unternehmen Getnode und haben einige Jahre Erfahrung im Bereich der Masternodes. Für den Start und zur Füllung des Jackpot wurden 7 Millionen Bitwin Coins „Pre-Minded“ also vor dem Start erzeugt. Diese werden aktuell in der Vorverkaufsphase an Kunden verkauft. Zu einem späteren Zeitpunkt dient der Coin dann als Utility Token um einen Rabatt beim Kauf von Losen zu erhalten.

Wie und wann geht es los?

Am 01.07.2020 soll es laut Roadmap der Plattform los gehen. Kunden können entweder nur an der Lotterie teilnehmen oder sogar eigene Masternodes betreiben und / oder ihre Coins staken. In Zukunft soll das Staking mit Hilfe eines Web Wallets sogar durch das Unternehmen angeboten werden. Eine Vision des Unternehmens Bitwin24 ist auch, Staker zusätzlich zu den Staking Rewards am Jackpot mit zu beteiligen.

Wann soll der Coin gelistet werden?

Die Betreiber sagen: „Erst wenn der Use-Case steht, wird der Coin auf einer Börse gelistet“. Mit diesem Vorgehen wollen die Betreiber einem Price Dump entgegenwirken. Viele Projekte scheitern ab dem Zeitpunkt der Börsen-Listung durch massive Abverkäufe früher Investoren in der ICO Phase.

Werbevideo des Unternehmens

Bitwin24 Blockchain Lotterie - deutsch offiziell
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Aktuelle Haltung zu Bitwin24 vom Krypto Magazin

Getnode Der große Bericht + meine Meinung zu BitWin24
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Ab Minute 35 nimmt Alexander Weipprecht vom Krypto Magazin Stellung zu Bitwin24 im Zusammenhang mit Getnode.

Deine Meinung zur Idee?

Wenn dich das Thema interessiert und du eine Meinung zu Bitwin24 hast, schreib uns gerne deine Meinung unter diesen Beitrag in die Kommentare. Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf dein Feedback.

Die besten Anbieter um Bitcoin zu verdienen

» Zur Anbieterübersicht
Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 
Weitere Artikel zum Thema

Tezos Staking jetzt auch auf Bitcoin Suisse

Rechne dein Krypto Risiko aus!

Kryptos fallen hart

Ethereum vor Testnet-Start

Bitcoin scheitert an 10000 USD-Grenze

Bullen attackieren die magische 10000 USD-Marke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.