BTC-Bullen nutzen 44.000 USD-Support als Sprungbrett

19.08.2021 23:44 343 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitcoin-Bullen haben den starken Support bei 44.000 USD erfolgreich verteidigt, um eine potenzielle Aufwärtsbewegung einzuleiten.
  • Das Festhalten an diesem kritischen Niveau deutet auf ein wachsendes Vertrauen der Anleger in die Stabilität des BTC-Preises hin.
  • Eine fortgesetzte Dynamik über die 44.000 USD-Schwelle könnte den Weg für einen weiteren Anstieg und das Testen höherer Widerstandszonen ebnen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Die Bullen melden sich zurück

Die Nr.1-Kryptowährung kann den Fall unter die wichtige 44.000 USD-Marke verhindern und Schwung für eine neue Attacke sammeln. In der Folge nutzen die alternativen Assets die starke Performance des First Movers für eigene Kursgewinnen. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation im Krypto-Space.

Bitcoin erholt sich

In den vergangenen 24 Stunden hat sich der Branchenprimus in einer Range zwischen 44.098 USD und 46.640 USD bewegt und am Abend deuten viele Indikatoren darauf hin, dass das „digitale Gold“ erneut auf den Widerstand bei 47.000 USD zuläuft. Zum Zeitpunkt des Artikels steht BTC bei einem Kurs von 46.315 USD, was einem Uptrend von + 2,1 % entspricht. Ein steigendes Handelsvolumen spiegelt das zunehmende Interesse der Anleger wider. Nach dem erfolgreichen Retest an der 44.000 USD-Marke befindet sich die nächste Supportlinie bei 46.000 USD.

Pro und Contra: Schlüsselfaktoren, die den Bitcoin-Kurs beeinflussen

Argument Pro Contra
Stabilisierung des BTC-Kurses über 44.000 USD Könnte Anzeichen einer Fortsetzung der Bullen-Rallye sein. Wenn BTC unter 44.000 USD fällt, könnte es zu massiven Verlusten kommen.
Inflation Wenn die Inflation steigt, könnten mehr Menschen in BTC investieren, um ihr Geld zu schützen. Hohe Volatilität von BTC könnte zu Verlusten führen.
Akzeptanz von Kryptowährungen Mehr Akzeptanz von BTC als Zahlungsmittel würde den Wert steigern. Regulierungen und Gesetze könnten die Akzeptanz und den Wert von BTC einschränken.

Ethereum kann Dump unter 3.000 USD-Trendlinie abwenden

Ethereum kann Dump unter 3.000 USD-Trendlinie abwenden

Ethereum nutzt die BTC-Recovery, um eigenen Kursgewinne einzufahren. Zur Redaktionszeit steht der führende Altcoin bei einem Kurs von 3.127 (+ 1,6 % im Tageschart) und einer Market Cap von 364,7 Mrd. USD. Demnach beansprucht der Smart Contract-Coin eine Marktkapitalisierungsdominanz in Höhe von 17,47 %. Obwohl der BTC Dominanz Index (aktueller Wert: 42,5 %) am Donnerstag leicht ansteigt, halten viele Analysten eine Forstsetzung der Altcoin Season 2021 für realistisch.

Cardano mit Glanzperformance

Cardano nähert sich dem eigenen All Time-High (2,45 USD) in diesen Tagen mit großen Schritten. Im Vorfeld der bevorstehenden „Alonzo“-Hard Fork klettert die „Blockchain der 3. Generation“ am Donnerstag um ansehnliche + 7,4 % gen Norden. Zum Zeitpunkt des Artikels wird ADA bei einem Kurs von 2,28 USD gehandelt.

BNB mit Aufwärtstrend

BNB mit Aufwärtstrend

Binance Coin BNB reagiert weiterhin gelassen auf die fortschreitenden staatlichen Regulierungen. Mit einem Uptrend von + 6 % legt der Exchange-Coin am Donnerstag die zweitstärkste Performance aller Top 15-Coin auf das Krypto-Parkett- Aktuell steht BNB bei einem Kurs von 430,25 USD. Mit einer Market Cap von 66,7 Mrd. USD rangiert das Projekt auf Position 4 in den Krypto-Charts.

Liquid-Exchange fällt Hack zum Opfer

Die Krypto-Exchange Liquid wurde am Mittwoch Ziel eines Hacker-Angriffs. Bei der Attacke erbeuteten die Hacker verschiedene Kryptowährungen (BTC, ETH, XRP und TRX), laut ersten Berichten soll dabei ein Schaden in Höhe von ca. 72 Millionen USD entstanden sein. Eine offizielle Erklärung steht aktuell aus. Nur wenige Tage nach dem 600 Mio. USD-Hack auf das Poly-Netzwerk könnte der Krypto-Markt erneut einer Hacker-Attacke zum Opfer fallen.


Häufig gestellte Fragen zum Blogbeitrag: "BTC-Bullen nutzen 44.000 USD-Support als Sprungbrett"

Häufig gestellte Fragen zum Blogbeitrag:

Was ist mit "BTC-Bullen nutzen 44.000 USD-Support als Sprungbrett" gemeint?

In diesem Kontext bedeutet es, dass die Bitcoin-Käufer, auch "Bullen" genannt, den Marktpreis von 44.000 USD als Unterstützung nutzen, um den Preis höher zu treiben.

Wer sind die "BTC-Bullen"?

"BTC-Bullen" sind Personen oder Gruppen, die erwarten, dass der Preis von Bitcoin steigen wird und dementsprechend kaufen oder ihre bestehenden Positionen halten.

Was bedeutet "44.000 USD-Support"?

Der "44.000 USD-Support" bezieht sich auf das Preisniveau, bei dem eine ausreichende Anzahl von Käufern vorhanden ist, um einen weiteren Preisverfall zu verhindern.

Was ist ein "Sprungbrett" im Zusammenhang mit Bitcoin?

Ein "Sprungbrett" bezieht sich in diesem Zusammenhang auf ein Preisniveau, das als Unterstützung dient und von dem aus der Preis von Bitcoin wahrscheinlich weiter steigen wird.

Wie kann ich den Bitcoin-Markt verstehen?

Das Verstehen des Bitcoin-Marktes erfordert ein Verständnis von Konzepten wie Unterstützung und Widerstand, Bullen und Bären, sowie von technischen Analysen und Fundamentaldaten. Es ist hilfreich, sich mit Nachrichten und Analysen von vertrauenswürdigen Quellen vertraut zu machen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Bitcoin erholt sich nachdem es die wichtige Marke von 44.000 USD erfolgreich getestet hat, und die alternativen Assets verzeichnen ebenfalls Kursgewinne. Liquid Exchange wurde allerdings Opfer eines Hackerangriffs, bei dem Kryptowährungen im Wert von ca. 72 Mio. USD gestohlen wurden.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Verstehen Sie die Bedeutung des Supports: In der technischen Analyse repräsentiert ein Support-Level den Preis, bei dem eine überwiegende Anzahl von Investoren dazu neigt, eine bestimmte Coin zu kaufen, was zu einer Preissteigerung führt. In diesem Fall ist der Support für Bitcoin bei 44.000 USD.
  2. Behalten Sie den Markt im Auge: Krypto-Märkte sind hoch volatil. Daher ist es wichtig, den Markt ständig zu beobachten, um Chancen wie diese zu nutzen.
  3. Nutzen Sie Stop-Loss und Take-Profit: Diese Tools können Ihnen helfen, Ihre Gewinne zu sichern und Ihre Verluste zu begrenzen. Ein Stop-Loss-Auftrag verkauft Ihre Coins automatisch, wenn der Preis unter ein bestimmtes Level fällt, während ein Take-Profit-Auftrag Ihre Coins verkauft, wenn der Preis ein bestimmtes Level erreicht.
  4. Verschiedene Kaufstrategien: Sie können verschiedene Kaufstrategien nutzen, wie zum Beispiel den Kauf, wenn der Preis auf das Support-Level fällt, oder den Kauf, wenn der Preis über das Support-Level steigt.
  5. Sicherheit Ihrer Coins: Bewahren Sie Ihre Coins sicher in einem Wallet auf, um das Risiko eines Diebstahls zu minimieren. Stellen Sie sicher, dass Sie die Sicherheitsmaßnahmen Ihres Wallets kennen und anwenden.