Veröffentlicht: 26.11.2019

Bybit 100 BTC Brawl Competition

Handelswettbewerb auf Bybit

Die Bybit-Exchange wird den internationalen Handelswettbewerb namens „BTC Brawl“ am Donnerstag, den 28. November starten. Damit feiern die Bybit Competitions nicht nur ein Comeback, die Preise werden sogar höher als jemals zuvor sein. Wir werfen einen Blick auf den „BTC Brawl 2019“.

BTC Brawl mit Rekordpreisen

User können sich vom 18. November bis zum 28. November für den BTC Brawl registrieren. Sämtliche Trader konkurrieren um einen epischen Preispool von 100 BTC. Dies entspricht einem Gegenwert von über 700000 Millionen USD. Dabei treten die Trader in Teams gegeneinander an. Damit legt Bybit den Fokus auf das Teamplay und fördert den Teamgeist-Gedanken. Um den Sieger zu bestimmen, greift das Unternehmen auf die Berechnung des Gewinn und Verlustes zurück. So sollen gleiche Voraussetzungen für die Teilnehmer geschaffen werden, die sich nicht auf das Handelsvolumen beziehen. Bei ähnlichen Wettbewerben hatten Teilnehmer mit einem größeren Bankroll oftmals größere Chancen auf den Jackpot. Dies ist bei der „BTC Brawl“-Competition anders.

So kann man sich qualifizieren

Um sich für den Wettbewerb zu qualifizieren, müssen die Trader zunächst einen Mindestbetrag von 0,05 BTC auf dem Bybit-Account vorweisen. Nach der erfolgreichen Anmeldung können sich die Händler auf der Veranstaltungsseite ihr Lieblingsteam aussuchen und diesem beitreten. Aber Obacht: Das Team darf nach einer Anmeldung nicht gewechselt werden. Der Wettbewerb startet am 28. November (9 Uhr UTC) und endet am 13. Dezember (9 Uhr UTC).

Der Preispool ist riesig

Der gesamte Preispool (Team- und Einzelgewinne) ist auf 100 BTC dotiert. 5 % des gesamten Preispools werden an eine wohltätige Organisation gespendet. In der Vergangenheit gab es bereits mehrere Challanges auf Bybit. Diese ist mit Abstand die Größte.

Bonus

User, die sich innerhalb der Anmeldefrist auf Bybit anmelden, erhalten einen Bonus. Dieser liegt bei einem Wert von 10 USD, 20 USD oder 50 USD. Die Höhe von dem Bonus hängt mit dem Anmeldezeitpunkt zusammen. Für näher Bonuskonditionen lohnt sich ein Blick auf die Seite www.bybit.com.

Bybit im Detail

Bybit wurde im März 2018 gegründet und konnte sich seitdem einen guten Ruf im Kryptospace erarbeiten. Die Exchange ihren Hauptsitz in Singapur und greift auf eine weltweite Nutzerschaft zurück. Weitere Arbeitsplätze befinden sich in Taiwan und Hongkong. Das Handelsangebot ist bis dato sehr überschaubar und besteht aus den folgenden Tradingpärchen: BTC/USD, ETH/USD, XRP/USD und EOS/USD. Margin Trading ist mit einem Hebel von 100:1 möglich.

Stabile Server

Laut eigener Aussage besteht das Bybit-Gründungsteam aus renommierten Experten, welche aus den Unternehmen Morgan Stanley, Tencent, Nuoya Fortune, uvm. Kommen. In der Vergangenheit konnte Bybit in erster Linie durch ihre zuverlässigen Server punkten. Der neue „BTC Brawl“ könnte diese stärker belasten als bisher. Sollte die Competition reibungslos verlaufen, könnte Bybit viele neue User gewinnen. In allen Fällen handelt es sich bei dem Event um eine einzigartige Chance für ambitionierte Trader.

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin

 
Weitere Artikel zum Thema

BAT: Nutzerzahlen auf Rekordniveau

Flash Crash: Bitcoin für unter 1000 USD

Enjin Coin steigt um 60 Prozent

Binance supportet Tezos Staking

Tether klettert auf Platz 4

Der Bitcoin Kalender ist da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.