Cardano: Droht ein 17%iger Crash oder beginnt die Voltaire-Ära?

10.06.2024 16:04 913 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Cardano: Droht hier bald ein Crash?

Laut einem Bericht von FXStreet German site konsolidiert sich der Cardano-Preis in einem absteigenden Dreieck, was auf einen möglichen Rückgang um 17 % auf $0,351 hinweist. Ein entscheidender Tagesabschluss über $0,492 könnte jedoch die bärische These widerlegen und den Preis wieder steigen lassen.

Seit seinem Hoch von $0,810 im Jahr 2024 ist der Cardano-Preis bereits um 51 % gefallen. Der Relative Strength Index (RSI) unterstützt diese bärischen Aussichten weiter. Sollte ADA bei $0,392 eine Pause einlegen, bevor er sein theoretisches Ziel erreicht? Die Marktaussichten könnten dies beeinflussen.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:
» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.

Werbung

Cardano: Beginn der Voltaire-Ära steht kurz bevor

BTC-ECHO | Bitcoin & Blockchain seit 2014 berichtet vom nahenden Start der letzten Entwicklungsphase "Voltaire". Mit dem Chang Hard Fork soll das Netzwerk vollständig dezentralisiert werden. Das dafür benötigte Node-Upgrade wird für Juni erwartet.

Zentraler Bestandteil des Upgrades ist das “Cardano Improvement Proposal (CIP) 1694”, welches Abstimmungsverfahren für Token-Inhaber einführt. Sobald 70 % der Stake-Pool-Betreiber die neue Version installieren, kann die Hard Fork durchgeführt werden und damit beginnt offiziell die Ära Voltaire.

Revolutionäres Cardano-Upgrade für diesen Monat geplant?

Laut BeInCrypto | Bitcoin & Krypto News hat Charles Hoskinson Pläne zur Einführung eines bedeutenden Updates enthüllt. Geplant für Juni wird dieses Update als Version 9.0 des Cardano Nodes veröffentlicht und ermöglicht den Chang Hard Fork sowie den Eintritt ins Voltaire-Zeitalter.

Trotz dieser Ankündigungen bleibt der ADA-Kurs stabil mit nur minimalen Schwankungen in letzter Zeit. Dennoch zeigt sich Optimismus innerhalb der Community hinsichtlich einer zukünftigen Kurserholung durch diese signifikanten Verbesserungen an Governance- und Dezentralisierungsmöglichkeiten.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Cardano-Preis könnte um 17 % auf $0,351 fallen, wenn er sich in einem absteigenden Dreieck konsolidiert; ein Tagesabschluss über $0,492 würde jedoch die bärische These widerlegen. Gleichzeitig steht mit dem Chang Hard Fork und CIP 1694 das Voltaire-Zeitalter bevor, was zu einer vollständigen Dezentralisierung des Netzwerks führen soll.

10 Fragen und Antworten zu Bitcoin
10 Fragen und Antworten zu Bitcoin
YouTube

In diesem Video gehe ich auf 10 klassische Fragen rund um Bitcoin ein die mir in den letzten Wochen gestellt wurden.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:
» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Werbung