Cardano katapultiert sich zurück auf Position 3 der Krypto-Charts

13.08.2021 20:08 485 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Cardano verzeichnet eine beeindruckende Kurssteigerung, getrieben durch innovative Updates und starke Community-Unterstützung.
  • Die verbesserte Skalierbarkeit und niedrigen Transaktionsgebühren von Cardano ziehen neue Nutzer und Investoren an.
  • Strategische Partnerschaften und erfolgreiche Projekte auf der Cardano-Plattform stärken das Vertrauen in den Coin.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Der Krypto-Markt färbt sich grün

Die Bitcoin-Bullen nutzen den erfolgreichen Retest an der 44.000 USD-Marke für eine beeindruckende Recovery. Pünktlich zum Wochenendstart springt die Gesamtmarktkapitalisierung zurück über die magische 2 Billionen USD-Marke. Zeitgleich schießt sich Cardano, die „Blockchain der 3. Generation“, zurück auf Position 3 der Krypto-Charts. Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Marktsituation.

Bitcoin erholt sich

Der Brancheprimus erwischt einen echten Traumstart in das bevorstehende Wochenende. Zur Redaktionszeit steht BTC bei einem Kurs von 46.360 USD, was einem Uptrend in Höhe von + 4,6 % entspricht. Demnach nähern sich die Bullen am Freitag dem 3 Monate-Hoch bei 46.623 USD und stellen ihre Recovery-Eigenschaften zum wiederholten Mal unter Beweis. Folgt nun die Attacke auf die magische 50.000 USD-Marke?

Vor- und Nachteile von Cardano als Kryptowährung

Pro Contra
Cardano ist eine bewährte und stark durchdachte Kryptowährung, die sich auf nachhaltige Technologie stützt. Da Kryptowährung Märkte extrem volatil sind, könnte der aktuelle Erfolg von Cardano nur von kurzer Dauer sein.
Mit seinem neu entwickelten Smart Contract hat Cardano eine bessere Skalierbarkeit und Sicherheit gegenüber Konkurrenten wie Ethereum erreicht. Auch wenn Cardano viele Vorteile hat, kann es sich nicht von der allgemeinen Stimmung im Krypto-Markt abkoppeln.
Cardano hat stark in seine Community investiert und das Vertrauen gestärkt, was ein wichtiger Faktor für den Erfolg einer Kryptowährung ist. Cardano hat immer noch eine Menge Herausforderungen zu meistern - einschließlich der Notwendigkeit, einen breiteren Nutzerstamm und eine breitere Akzeptanz zu gewinnen.

Bitcoin Dominanz Index sinkt trotz Aufwärtstrend

Bitcoin Dominanz Index sinkt trotz Aufwärtstrend

Die alternativen Assets nutzen den Windschatten des First Movers am Freitag für eigene Kursgewinne. Aktuell befinden sich 870,7 Mrd. USD der gesamten Marktkapitalisierung (2,01 Mrd. USD) in BTC-Anlagen. Diese Relation entspricht einem BTC Dominanz Index in Höhe von 43,4 %.

Ethereum läuft heiß

Ethereum meldet sich mit einem Kurszuwachs von + 5,6 % zurück. Zum Zeitpunkt des Artikels steht der führende Altcoin bei einem Kurs von 3.205 USD und einer Market Cap von 375,8 Mrd. USD. Demnach beansprucht der Smart Contract-Coin eine Marktkapitalisierungsdominanz von nunmehr 18,7 %. Knapp eine Woche nach der erfolgreichen „London“-Hard Fork hat das Netzwerk 37.728 ETH-Einheiten verbrannt, doch noch immer beschweren sich viele User über hohe GAS-Preise. Durch das Update sollen Transaktionsgebühren nachhaltig reduziert werden. Dies geschieht, indem die meisten GAS-Kosten, die bei Transaktionen anfallen, verbrannt und damit aus dem aktiven Kreislauf genommen werden, jedoch dürfte es einige Zeit dauern, bis sich User über eine signifikante Kostensenkung freuen können.

Cardano moont

Cardano moont

Cardano, die „Blockchain der 3. Generation“ zaubert mit einem Uptrend in Höhe von 15,1 % die stärkste Performance aller Top 50-Coins auf das Krypto-Parkett. Nachdem Charles Hoskinson und die IOHK-Foundation sich auf Twitter wie folgt zu Wort meldeten, kannte der ADA-Kurs kein Halten mehr:

SCHLIESSEN SIE SICH UNS AN: Das "Alonzo"-Upgrade bringt Smart Contracts zu Cardano über einen Hard Fork Combinator (HFC).

Erfahren Sie mehr über die Reise in eine neue Ära von Smart Contracts, DeFi und mehr für Cardano. Und wann wir planen, sie einzusetzen...

Nach der erfolgreichen „Mary“-Hard Fork soll das Cardano-Netzwerk durch „Alonzo“ bereits im September Smart Contracts erhalten. Zum Zeitpunkt des Artikels steht der „Ethereum-Killer“ bei einem Kurs von 2,01 USD und einer Market Cap von 64 Mrd. USD. Durch die beeindruckende Performance kann Cardano Position 3 der Krypto-Charts zurückerobern.


Häufig gestellte Fragen zu "Cardano katapultiert sich zurück auf Position 3 der Krypto-Charts"

Was ist Cardano?

Cardano ist eine Open-Source, dezentrale Kryptowährung mit Schwerpunkt auf wissenschaftlichem Ansatz und peer-review-verifiziertem Entwicklungsmuster.

Warum hat Cardano an Wert gewonnen?

Die Kursbewegung von Cardano ist eine Reaktion auf verschiedene strategische Partnerschaften und technische Fortschritte innerhalb des Cardano-Netzwerks.

Was bedeutet es, dass Cardano sich auf Position 3 der Krypto-Charts befindet?

Dies bedeutet, dass Cardano nach Marktkapitalisierung die drittgrößte Kryptowährung ist, was auf eine starke Anerkennung und Akzeptanz des Marktes hindeutet.

Wie unterscheidet sich Cardano von anderen Kryptowährungen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen setzt Cardano einen starken Fokus auf Sicherheit und Nachhaltigkeit und nutzt ein einzigartiges Schichtmodell für seine Netzwerkarchitektur.

Was kann in der Zukunft von Cardano erwartet werden?

Obwohl Kryptomärkte volatil sind und Vorhersagen schwierig sein können, zeigt Cardano durch seine aktuelle Leistung und sein Engagement für Innovation und Sicherheit ein großes Potential für zukünftiges Wachstum.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Kryptomarkt erholt sich und der Bitcoin steigt erneut an die 44.000 USD Marke. Zudem erhält Cardano durch die Mary Hard Fork bald Smart Contracts und erobert Position 3 der Krypto Charts zurück.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Beobachte die Markttrends genau, um herauszufinden, warum Cardano sich auf Platz 3 zurückkatapultiert hat. Marktanalysen und Berichte von Krypto-Experten können hierbei hilfreich sein.
  2. Informiere dich über Cardano: Was ist das Besondere an dieser Coin? Warum könnte sie sich besser als andere Coins entwickeln?
  3. Behalte die allgemeine Marktlage im Blick: Wie entwickeln sich andere Kryptowährungen im Vergleich zu Cardano? Ist der allgemeine Trend positiv oder negativ?
  4. Überlege, ob du in Cardano investieren möchtest. Berücksichtige dabei immer, dass Krypto-Investitionen ein hohes Risiko bergen und du nur Geld investieren solltest, dessen Verlust du dir leisten kannst.
  5. Wenn du dich für eine Investition entscheidest, wähle eine sichere Wallet für deine Cardano Coins. Informiere dich über verschiedene Wallets und ihre Sicherheitsfeatures.