Cardano, Stellar und Co. – Diese Altcoins zünden den Turbo!

31.05.2020 22:44 648 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Cardano setzt auf Nachhaltigkeit und Skalierbarkeit durch sein einzigartiges Ouroboros Proof-of-Stake-Protokoll.
  • Stellar fokussiert sich auf den internationalen Zahlungsverkehr und ermöglicht schnelle sowie kostengünstige Transaktionen.
  • Coins wie Polkadot und Solana bieten innovative Lösungen für Interoperabilität und hohe Transaktionsgeschwindigkeiten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Bitcoin konsolidiert am Sonntag

Eine turbulente Woche neigt sich dem Ende zu. Der Bitcoin verwaltet am Sonntag die Gewinne der Vortage. Nach dem Überbrücken der 9000 USD-Grenze konnten die Bullen das Kommando behalten. Somit liegt die magische 10000 USD-Hürde in Reichweite. Währenddessen machen mehrere Altcoins auf sich aufmerksam. Sind dies die ersten Vorzeichen für einen nahende Altcoin Season? Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse im Krypto-Space.

Bitcoin begibt sich in die Seitwärtsbewegung

Zum Zeitpunkt des Artikels steht der BTC bei einem Kurs von 9517 USD, was einem Tagesverlust von 0,30 % entspricht. Ein niedriges 24 Stunden-Volumen von knappen 30 Mrd. USD verdeutlicht die abwartende Haltung der Anleger. Den Bullen fehlt der Schwung für eine Attacke auf den Widerstand bei 9600 USD. Weiter oben würde die Trendlinie bei 9800 USD die letzte Barriere vor der magischen 10000 USD-Grenze darstellen. Nach unten dient der Bereich bei 9400 USD aktuell als Unterstützung.

Vor- und Nachteile verschiedener Altcoins

Altcoin Pro Contra
Cardano Pro-Punkte für Cardano Contra-Punkte für Cardano
Stellar Pro-Punkte für Stellar Contra-Punkte für Stellar

10000 USD-Marke im Fokus

10000 USD-Marke im Fokus

Die Trendlinie bei 10000 US-Dollar hat sich seit dem Halving gleich mehrfach als schier unüberwindbare Hürde erwiesen. Neben dem geringen Handelsvolumen sprechen die bisherigen Abpraller dafür, dass die Bären schon bald das Ruder übernehmen. Eine Garantie gibt es dafür jedoch nicht. Plötzliche Wal-Bewegungen und unerwartete News können das hochvolatile Krypto-Space schnell auf den Kopf stellen. Am Mittwoch blitze dieses Unberechenbare kurzfristig auf, als der mit einer 400 USD-Kerze über die wichtige 9000 USD-Marke schoss.

Cardano pumpt

Cardano liefert mit einem Kurszuwachs von satten 15,21 % die beste Performance in den Top 30 ab und positioniert sich auf Rang 10 in den Krypto-Charts. Den Auslöser für die Kursexplosion könnte eine neue Ankündigung zum lang ersehnten Shelley-Code darstellen. Demnach soll die Shelley-Phase am 30. Juni 2020 beginnen und für mehr Dezentralität im Ökosystem sorgen. Neben Cardano (ADA) glänzen am Sonntag Coins wie VeChain (+ 15,01 %), Stellar (+ 8,23 %) und IOTA (+ 10,29 %) mit ansehnlichen Kurszuwächsen.

Bitcoin dominiert weiter

Bitcoin dominiert weiter

Die genannten Kursausbrüche könnten bei Altcoin-Freunden für Hoffnung sorgen. Zwar ist bei einem BTC Dominanz Index von 65 % noch lange keine Altcoin Season in Sicht, aber unabhängige Kursausbrüche finden wieder häufiger statt. Highlights wie der Ethereum 2.0-Launch könnten für einen heißen Krypto-Sommer sorgen. Momentan steht der Smart Contract-Coin bei einem Kurs von 235,53 USD. Nach dem Erreichen des 30 Tage-Hochs liegt die 250 USD-Marke im Fokus der Trader. Auf dem Weg dorthin bildet die Trendlinie bei 246 USD den größten Widerstand.


FAQ: Cardano, Stellar und Co. – Diese Altcoins zünden den Turbo!

Was sind Cardano, Stellar und Co.?

Cardano, Stellar undCo sind sogenannte Altcoins, also Kryptowährungen, die als Alternative zu Bitcoin entwickelt wurden. Jede dieser Kryptowährungen hat ihre eigenen Besonderheiten und Entwicklungsziele.

Was bedeutet der Begriff "Altcoins"?

Der Begriff "Altcoins" steht als Kurzform für "alternative Coins" und bezeichnet alle Kryptowährungen, die nach Bitcoin entwickelt wurden. Der Begriff impliziert, dass es sich um Alternativen zu Bitcoin handelt.

Was macht Cardano besonders?

Cardano unterscheidet sich von anderen Kryptowährungen durch seinen wissenschaftlichen Ansatz. Das Projekt nutzt Peer-Review-Verfahren und Wissenschaftler aus aller Welt, um seine Blockchain zu entwickeln und zu verbessern.

Was ist das Besondere an Stellar?

Stellar konzentriert sich auf die Vereinfachung von Zahlungsprozessen und die Interoperabilität zwischen verschiedenen Finanzsystemen. Es ermöglicht schnelle, kostengünstige Überweisungen über Grenzen hinweg.

Warum wird gesagt, dass diese Altcoins den Turbo zünden?

Diese Aussage bezieht sich auf das starke Wachstum und die schnelle Wertsteigerung, die diese Kryptowährungen in letzter Zeit erlebt haben. Sie haben in einer sehr kurzen Zeit deutliche Gewinne erzielt, was bei Investoren Interesse weckt.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin konsolidiert am Sonntag und mehrere Altcoins liefern positive Kurszuwächse, aber mit einem hohen BTC Dominanzindex ist eine Altcoin Season noch nicht sichtbar. Ethereum kann auf den Launch der Version 2.0 hoffen, liegt aktuell aber bei einem Kurs von 235 USD und hat die 250 USD als Zielmarke im Fokus.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Sie die neuesten Nachrichten und Updates zu diesen Coins erhalten. Abonnieren Sie relevante Nachrichtenquellen und Foren.
  2. Bevor Sie in diese Coins investieren, machen Sie Ihre eigene Recherche. Informieren Sie sich über die Technologie, die hinter jedem Coin steht, und das Team, das sie entwickelt.
  3. Setzen Sie nur so viel Geld ein, wie Sie bereit sind zu verlieren. Der Wert von Kryptowährungen kann stark schwanken.
  4. Bewahren Sie Ihre Coins sicher auf. Nutzen Sie sichere Wallets und aktivieren Sie alle verfügbaren Sicherheitsmaßnahmen.
  5. Überlegen Sie sich eine langfristige Strategie. Kryptowährungen sind keine schnelle Geldanlage, es ist wichtig, geduldig zu sein und den Markt zu beobachten.