Dash Mining

Dash, auch unter der Bezeichnung XCoin oder Darkcoin bekannt, ist eine Open-Source-Peer-to-Peer-Kryptowährung, welche seit 2014 existiert. Hierbei verfügt sie über ähnliche Funktionalitäten wie Bitcoin. Dash besitzt hierbei aber einen besonders hohen Datenschutz. Sämtliche Transaktionsinformationen sind nicht öffentlich zugänglich. Dies ermöglicht das System PrivateSend bzw. Darksend.

Während der Transaktionen vermischt sich die eigene Transaktion mit jener einer anderen Person, sodass sie verschleiert wird. Somit ist Dash eine CPU-Münze, welche auch mit GPU gemined werden kann. Beim Dash Mining ist es zunächst wichtig, das installierte Antivirusprogramm zu deaktivieren, da die Programme die Darkcoin Wallet sowie die Mining Software als Virus erkennt. Nachdem das Antivirusprogramm für eine bestimmte Zeit deaktiviert wurde, muss die Dash Wallet heruntergeladen und installiert werden.

Danach wird die Adresse benötigt, auf welcher die Coins gutgeschrieben werden. Danach wird die Dash Mining Software installiert. Nun muss Darkcoin als Währung gefunden werden. Anschließend wird die Adresse, welcher der User zu Beginn des Minings erhalten hat, per Paste & Copy eingegeben. Das Mining startet anschließend automatisch. Möchte der User das Mining im Hintergrund laufen lassen, muss er dies in den Einstellungen festlegen. Das Mining funktioniert dabei 24/7, sodass es solange aktiv ist, wie der Computer mit der Mining Software läuft. Damit das Antivirusprogramm die Mining Software nicht deaktiviert, müssen die Dash Wallet und die Mining Software zu den Ausnahmen im Antivirusprogramm hinzugefügt werden. Nach diesem Schritt geschieht das Mining stets sicher und effektiv, wodurch der User nicht in den Mining-Prozess eingreifen muss.

Das Mining wird erst beendet, wenn der User entweder das Mining abbricht, den Computer herunterfährt oder vergisst, die Software und die Wallet zu den Ausnahmen des Antivirenprogramms hinzuzufügen. Die Einkünfte beim Dash Mining werden zugleich nicht in vollem Umfang behalten. Zehn Prozent der Einkünfte wandern in die Schatzkammer bzw. treasury. Sie werden dazu verwendet, Entwicklungsarbeit, Marketing sowie Community-Projekte zu finanzieren.

Kategorie: Dash Mining

Dash Mining

Einleitung In diesem Artikel geht es um Dash Mining. Grundlegend soll vorerst die Kryptowährung Dash Coin betrachtet werden. Im

Read More...

Omnia Mining Vergleich

Einleitung – Cloudmining In Tagen, in denen der spekulative Handel mit den digitalen Münzen einen nie dagewesenen Boom erlebt,

Read More...

Genesis Mining Vergleich

Einführung- Cloudmining Cloudmining ist eine Dienstleistung, bei der Serveranlagen mit ihrer dazugehörigen Rechenleistung zum Mining von Kryptowährungen zur Verfügung

Read More...

Genesis Mining Vergleich

Einführung – Cloudmining Beim Cloudmining werden von Unternehmen Rechenkapazität und Serveranlagen zum Mining zur Verfügung gestellt. Diese können gemietet

Read More...

Crypto Gold Vergleich

Einführung – Cloudmining Cloudmining ist eine völlig neue Art Geld zu verdienen. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung,

Read More...

Genesis Mining Vergleich

Wenn Sie auch bei Genesis Mining starten wollen, nutzen Sie doch den Gutscheincode - mSvI5s - und erhalten Sie 3%

Read More...

Hashflare Tutorial

Einleitung Hashflare ist ein Cloudmining-Anbieter, den wir auf unserem Magazin bereits ausführlich vorgestellt haben. In diesem Beitrag möchten wir darstellen, wie

Read More...