Cloud Mining Bitmain

Datum: 11.03.2018 / 10 mal gelesen

Cloud mining Bitmain

HashNest ist ein сloudbasierter Service von einem der bekanntesten Asics Produzenten - dem BITMAIN Unternehmen. Der Service funktioniert schon lange und es besteht kein Zweifel, dass dies ein echter Cloud-Mining Anbieter ist.

Was ist an HashNest bzw. dem BITMAIN Cloud Mining interessant?

Das sind vor allem, die ziemlich niedrigen Preise für die Hash Power. Den die gesamte Rechenleistung wird vom Hersteller der Asics verkauft - ohne Vermittler, dementsprechend gibt es keine zusätzlichen Aufschläge. Es ist auch wichtig genug, dass es einen Markt für Kapazitäten gibt. Sie können jederzeit die Rechenleistung zum Marktpreis verkaufen oder kaufen, damit besteht für Sie immer die Möglichkeit, sich aus dem Projekt zurückzuziehen. Wenn Ihnen etwas nicht gefallen hat - können Sie einfach alle Kapazitäten an der Börse verkaufen und das Geld aus dem Projekt abziehen.

Was sind die Nachteile des Cloud Mining Bitmain Dienstes?

Leider können Sie mit dem HashNest-Dienst im Moment nur die SHA-256-Kapazitäten für das Bitcoin Mining kaufen. Und, wie Sie wahrscheinlich wissen, zeigt der SHA-256-Algorithmus jetzt nicht die höchste Ausbeute und die Aussichten dieser Kapazitäten sind sehr zweifelhaft. HashNest von Bitmain ist die größte registrierte Cloud-Mining Plattform, die derzeit mehr als 43.000 Menschen mit dem Mining von Kryptowährungen beschäftigt. Heutzutage wird das Cloud Mining als eine virtuelle Produktion von Bitcoins angesehen, ohne dass der Nutzer spezielle Ausrüstung für das Mining kaufen, installieren und konfigurieren muss, um eine ausreichende Kühlung und Elektrizität zu gewährleisten.

Was ist die Essenz des Cloud Mining Bitmain HashNest-Dienstes?

Der Service von Hashnest bietet genau solch ein Cloud-Mining, dank dem Sie am Mining von Bitcoins teilnehmen können. Alle Verfahren zur Einrichtung und Installation der HashNest Miner, nimmt das Unternehmen auf sich. Alle Zahlungen von HashNest werden automatisch bis zu 10 Bitcoins pro Tag durchgeführt. Um sich anzumelden, müssen Sie das Registrierungsformular ausfüllen, den Regeln des Systems zustimmen und den Sicherheitscode aus dem Bild eingeben. Bevor Sie die Rechenleistung kaufen können, müssen Sie das Guthaben auffüllen. Dazu wählen Sie im „Wallet“ den „Deposit Bitcoins“ Button, wonach eine Bitcoin-Adresse erscheint, die für die Einzahlungen verwendet werden kann. Nachdem das Geld in dem Konto angekommen ist, ist es möglich, die Rechenleistung zu kaufen und dann die Bitcoins zu minen. Der Ertrag hängt von der Anzahl der Blöcke ab, die der Miner erkennt. Daher variieren die Erträge ständig. Die durchschnittliche Amortisation bei der Arbeit mit diesem Projekt beträgt 9-10 Monate. Sie müssen sich daran erinnern, dass die Komplexität des Bitcoin Minings ständig wächst und die alten Asic-Miner regelmäßig mit neuen Asics, wegen der Unwirtschaftlichkeit, ersetzt werden. Der HashNest-Dienst verfügt über kein Empfehlungsprogramm, was sich auf den Umfang der sozialen Werbung und der Rezensionen von Bloggern auswirkt. Bis heute unterstützt HashNest soweit ersichtlich nur das Mining von Bitcoins.

Ein Marktplatz für die Rechenkapazitäten

Die interne Börse für die Rechenleistung wird auf Hashnest "Market" genannt. Trades in Kapazitäten werden in einem Standard-Modi für Börsen gehalten. Die erworbenen Kapazitäten nehmen am Mining teil und profitieren von der PPLNS-Methode. Wir sollten Sie darauf aufmerksam machen, dass sie die Möglichkeit haben, die Rechenleistung von den Ant S7 und Ant S9 Minern, an der Börse zu kaufen.

Abschließendes Fazit

Zusammenfassend können wir die folgenden Ergebnisse für diesen Dienst zusammenfassen. Wenn Sie die klassische Cloud für das Mining wollen, die Möglichkeit, die „Hardware“ im Bedarfsfall zu kaufen und in der Lage sein wollen, mit Kapazitäten zu handeln und wenn Sie das alles unter Kontrolle halten wollen, dann können Sie den direkten Weg zu dem Handel mit den Hash Rates nehmen. Aber Sie sollten darauf vorbereitet sein, dass im Falle eines unvorhergesehenen Ereignisses Sie einen schweren Verlust erleiden könnten, weil Ihnen das Unternehmen keine Garantien für die Rückerstattung Ihres Geld gewährt.

Ähnliche Artikel

...
Bitcoin-Mining-Branche erlebt Einnahmenanstieg um 50%

Die Bitcoin-Mining-Branche hat im ersten Monat des Jahres 2023 einen Anstieg ihrer Einnahmen um 50% verzeichnet. Dies bedeutet, dass die Unternehmen, ...

...
Bitcoin Mining

Was ist eigentlich die Bitcoin? Bei Bitcoin handelt es sich um die wohl bekannteste und meist gehandelte Kryptowährung, welche derzeit am Markt g...

...
Ist Bitcoin Mining profitabel?

Einleitung Ist Bitcoin Mining profitabel? Bitcoin Mining ist am heimischen Rechner durchaus möglich, doch hierfür sind hohe Anschaffungen nötig...