Coinbase prüft diese 8 Coins

06.08.2019 18:14 489 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Coinbase analysiert neue Coins auf Marktpotenzial und Sicherheit, bevor sie zum Handel angeboten werden.
  • Die Auswahlprozesse für Coins bei Coinbase sind streng, um die Compliance mit regulatorischen Standards sicherzustellen.
  • Einbezogen werden Faktoren wie Technologie, Community-Unterstützung und Nachhaltigkeit der Coin-Projekte.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Coinbase könnte das Angebot erweitern

In einem Blog-Post von Coinbase verkündete die Exchange, dass sie acht Kryptowährungen genauer unter die Lupe nehmen wird. Coinbase gilt als eine der größten Kryptobörsen weltweit und konnte in der Vergangenheit vielen Coins zu einem Schub verhelfen. Wir werfen einen Blick auf die Liste.

Algorand (ALGO)

Algorand setzt auf eine Mischung aus konsensorientierter Blockchain Tech und wirtschaftlichen Zielen. Dabei konnte die Algorand Foundation erst im Juni 2019 über 53 Mio. Euro im Tokenverkauf einnehmen. Durch das ausgeklügelte Zahlungssystem gilt Algorand bei vielen Experten als Geheimtipp auf dem Sektor der Zahlungsdienstleister. Der aktuelle Kurs liegt bei 0,76 USD. Dabei wird es insgesamt einen Total Supply von ca. 2,7 Milliarden ALGO-Coins geben.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.

Untersuchung der möglichen neuen Coins auf Coinbase

Coin-Name Pro Argumente Kontra Argumente
Coin 1 Hohe Marktkapitalisierung, positive Nutzungsaussichten, starke Community-Unterstützung Hohe Volatilität, regulatorische Bedenken, begrenzte Akzeptanz
Coin 2 Stabiler Preisanstieg, zunehmende Akzeptanz, starke Sicherheitsmaßnahmen Geringe Liquidität, limitiertes Wachstum, schwindende Community-Unterstützung
Coin 3 Überlegene Technologie, starke Markteinführung, breite Unterstützung von Investoren Konkurrenz mit etablierten Coins, technische Komplikationen, mangelnde regulatorische Klarheit

Cosmos (ATOM)

Cosmos (ATOM)

Das Cosmos-Netzwerk zielt in erster Linie auf die Interoperabilität zwischen unabhängigen Blockchains ab. In dem Netzwerk soll somit eine direkte Kommunikation von Blockchain und Daten ermöglicht werden – ganz ohne eine dritte Partei. Bis dato stößt Cosmos mit der Idee, verschiedene Krypto-Projekte über dasselbe Protokoll laufen zu lassen, auf jede Menge Anerkennung im Markt. Dies spiegelt sich auch im Kurs wieder. Aktuell rangiert der ATOM-Token mit einem Wert von 3,72 USD auf Position 20 auf coinmarketcap.com. Zusätzlich spricht eine Marktkapitalisierung von ca. 702 Millionen USD für sich. Durch ein Listing auf Coinbase könnte diese weiter anwachsen.

Dash (DASH)

Der bekannte Privacy Coin DASH könnte durch ein Listing auf der Coinbase Exchange mit ZCash gleichziehen. Bei beiden Projekten steht vor allem die Anonymität der User im Vordergrund. Zudem versucht man im Hause DASH den Energieverbrauch beim Mining zu senken. Man versteht sich selbst als „Neuentwurf“ und Verbesserung der klassischen Bitcoin Blockchain. Dash entsprang 2014 als Fork von Litecoin und wurde zunächst unter dem Namen Xcoin gehandelt. Aktuell steht ein Token bei dem Preis von 109,14 USD. Das All Time High von ca. 1622 USD machte viele DASH-Anhänger im Dezember 2017 zu reichen Personen.

Decred (DCR)

Decred (DCR)

Laut dem Coinbase Posting ist Decred (DCR) ein weiterer Listing-Aspirant, welcher genauer überprüft werden soll. Decred ist eine autonome Digitalwährung, die ihre Community stärker als andere Plattformen integrieren möchte. Dabei setzten die Macher auf ein hybrides System aus Proof of Work und Proof of Stake, damit das Konsensverfahren vollständig autonom funktioniert. Aktuell liegt der Coin mit einem Preis von 31,13 USD auf Platz 30 der Kryptocharts. Der Max Supply von 21 Millionen ist dabei an den Bitcoin angelehnt.

Matic Network (MATIC)

Der MATIC Token liegt mit einem Preis von 0,013 USD auf Position 149 im Marktkapitalisierungs-Ranking. Zum Zeitpunkt des Artikels konnte der Token innerhalb der letzten 24 Stunden einen Anstieg von ca. 31 % verzeichnen. Matic Network widmet sich der Problemlösung in puncto Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit. Dabei soll vor allem Dezentralität hervorgehoben werden.

Harmony (ONE)

Harmony (ONE)

Ähnlich wie Matic Network ist auch Harmony One ein IEO-Token, der über das Binance Launchpad released wurde. Harmony verfügt über ein offenes Ökosystem, das weltweit eingesetzt werden soll. Dabei peilt das Unternehmen nicht weniger als „eine offene Infrastruktur für 10 Milliarden Menschen in der Zukunft“.

Ontology (ONT)

Bei Ontology handelt es sich um eine offene Plattform für sämtliche Blockchain-Projekte. Durch ONT können Unternehmen ohne komplexes Wissen auf die Infrastruktur der Blockchain zurückgreifen. Genauer gesagt kombiniert Ontologie die Aspekte Identitäsverfahren, Community und Datenaustausch.

Waves (WAVES)

Auch Waves rückt in den Fokus von Coinbase. Nach einigen Rückschlägen in der Vergangenheit dürfte man sich im Hause Waves über diese News freuen. Aktuell hält sich der Token mit einem Preis von 1,36 USD gerade noch in den Top 50.


FAQ zum Blogbeitrag "Coinbase prüft diese 8 Coins"

Welche Coins werden von Coinbase geprüft?

Die 8 Coins, die derzeit von Coinbase geprüft werden, sind ...

Warum prüft Coinbase diese Coins?

Coinbase prüft diese Coins, um ...

Welche Kriterien müssen die Coins erfüllen?

Die Coins müssen folgende Kriterien erfüllen ...

Was passiert nach der Prüfung?

Nach der Prüfung ...

Können Nutzer Einfluss auf den Prüfprozess nehmen?

Nutzer haben die Möglichkeit, ...

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Durch ein Listing auf Coinbase könnten der Marktkapitalisierung dotierte6,3 Milliarden USD neue Impulse verpassen. Coinbase, eine der größten Kryptobörsen, hat angekündigt, acht spezifische Kryptowährungen näher zu überprüfen, was ihnen einen Schub verleihen könnte.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Versuchen Sie, über jede der 8 Coins, die Coinbase prüft, ausführlich zu recherchieren. Es ist wichtig, ihre Funktionalität, ihren Nutzen und ihre Marktposition zu verstehen.
  2. Behalten Sie die Nachrichten und Updates zu diesen Coins im Auge. Wenn Coinbase sich dazu entscheidet, sie zu listen, könnten ihre Preise steigen.
  3. Überlegen Sie, ob Sie in eine oder mehrere dieser Coins investieren möchten. Denken Sie jedoch daran, dass Kryptowährungs-Investitionen immer riskant sind und Sie nur so viel investieren sollten, wie Sie bereit sind zu verlieren.
  4. Vergleichen Sie diese 8 Coins mit anderen ähnlichen Coins auf dem Markt. Dies könnte Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung über Ihre Investition zu treffen.
  5. Wenn Sie bereits ein Konto bei Coinbase haben, halten Sie Ausschau nach möglichen Airdrops oder Bonusaktionen, die Coinbase möglicherweise durchführt, wenn sie diese Coins listen.