CONSERVE geht Kooperation mit der CRYCO GmbH ein

07.11.2018 11:02 330 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • CONSERVE erweitert durch die Partnerschaft mit CRYCO GmbH ihr Angebot im Bereich der Blockchain-Technologie.
  • Die Kooperation ermöglicht den Kunden von CONSERVE einen einfacheren Zugang zu verschiedenen Coins.
  • Wallets und Sicherheitslösungen werden durch CRYCOs Expertise verbessert, um die Verwahrung von Coins zu optimieren.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Pressbericht - Köln, 07. November 2018. Das unabhängige Systemhaus für Blockchain-Technologie CONSERVE geht für die technische Beratung von institutionellen Investoren eine Kooperation mit der CRYCO GmbH ein und sichert sich damit die Zusammenarbeit mit dem aktuellen Marktführer im Bereich der Beratung für Kryptowährungen. Beide Unternehmen bündeln ihre jeweiligen Kompetenzen aus langjähriger Beratung von institutionellen Investoren und technischer Erfahrung im Bereich von Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. Synergie von IT-Services und kompetenter Beratung im Bereich Kryptowährungen Das gemeinsame Portfolio ermöglicht ein bis dato einzigartiges Angebot auf dem deutschsprachigen Markt: Aufklärung, Beratung, Coaching und IT-Security-Services rund um Kryptowährungen wie Bitcoin – aus einer Hand. Da CONSERVE keine eigenen Blockchain-Technologien oder Produkte und CRYCO keine Finanzprodukte entwickelt, kann eine unabhängige, neutrale Beratung sichergestellt werden. Das Beratungsangebot wird durch den „state-of-the-art“ IT-Security-Service vervollständigt, welcher für den Umgang mit Kryptowährungen unerlässlich ist, um das Risiko vor Cyberangriffen bestmöglich zu minimieren. All diese Aspekte gibt es bisher nur verstreut, aber nicht aufeinander abgestimmt aus einer Hand. Somit kann für jeden Kunden ein individuelles Risikoprofil und Leistungsangebot erstellt werden, welches den Einstieg in die Krypto-Welt mit einem vertretbaren Risiko und gutem Gefühl ermöglicht. Die Entscheidung als auch die Kenntnis ob, wie viel und in welche Kryptowährungen ein Kunde investiert, bleibt allein ihm selbst überlassen. Das Angebot von CRYCO und CONSERVE umfasst keine Investment-Beratung. Stattdessen werden die Kunden in die Lage versetzt, selbst qualifizierte Entscheidungen zu treffen, ohne finanzielle Details an CRYCO und CONSERVE preisgeben zu müssen. Das Angebot richtet sich an institutionelle Investoren wie Family Offices, Banken, Versicherungen, Fondsgesellschaften, Pensionskassen und Stiftungen als auch an vermögende Privatinvestoren. „Crypto-Talk“ – Gemeinsames Newsletter-Format mit aktuellen Einschätzungen Die Kunden erhalten regelmäßig den Newsletter „Crypto-Talk“, in dem aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen Blockchain und Kryptowährungen thematisiert und von Experten eingeordnet werden. Einen ersten Einblick in das Thema bietet bereits das Buch „BITCOIN & CO“ des CRYCO-Geschäftsführers Volker Heun. Über CONSERVE CONSERVE ist eines der ältesten, auf Blockchain-Technologie spezialisierten Systemhäuser in Deutschland: Seit 2010 werden Unternehmen und Privatpersonen über die aktuellen und zukünftigen Anwendungsmöglichkeiten beraten. CONSERVE bietet aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz alle Leistungen für die erfolgreiche Durchführung eines Blockchain-Projektes aus einer Hand: Beratung, Programmierung und Schulung. Der Mutter-Konzern, die CONSERVE Unternehmens-Gruppe, mit Hauptsitz in Köln, versteht sich seit 1980 als zentraler Ansprechpartner für alle technologischen Aufgabenstellungen ihrer Kunden und begleitet diese durch den gesamten Prozess der Digitalisierung. Die CONSERVE BlockChain-Service GmbH, als jüngster Spross der CONSERVE Unternehmensgruppe, wird von Sven Hermsdorf als Geschäftsführer geleitet und hat mit Jörg Hermsdorf einen der renommiertesten Experten für Blockchain-Technologie und Krypto-Währungen an Board. Weitere Informationen finden Sie unter blockchain.conserve.de Über CRYCO GmbH CRYCO ist Marktführer im Bereich der Beratung von Kryptowährungen und berät hauptsächlich institutionelle und vermögende private Investoren. Geschäftsführer ist der ehemalige Bankmanager Volker Heun. Er ist zudem Dozent an einer Hochschule sowie Wirtschaftsjournalist und veröffentlichte das Buch: „BITCOIN & CO, eine neue Weltwährung, Chancen und Risiken für Investoren“. Weitere Informationen unter https://www.cryco.online/

Häufig gestellte Fragen zu der Kooperation von CONSERVE und CRYCO GmbH

Was ist das Ziel dieser Kooperation?

Das Ziel dieser Kooperation ist es, die Leistungen und Angebote beider Firmen zu bündeln, um optimale Lösungen für die Kunden bereit zu stellen und den Marktwert zu steigern.

Wie funktioniert diese Kooperation?

Diese Kooperation funktioniert auf einer Partnerschaftsbasis, bei der beide Firmen ihre Spezialisierungen einbringen, um Lösungen für Kunden zu entwickeln und zu implementieren.

Welchen Mehrwert bringt diese Kooperation für Kunden?

Die Kooperation bringt einen erheblichen Mehrwert für Kunden, indem sie sich die Fachkenntnisse und Ressourcen beider Firmen zu Nutze machen und somit qualitativ hochwertige und effiziente Lösungen erhalten.

Gibt es Veränderungen in der Geschäftsführung oder Personal?

Es gibt keine Veränderungen in der Geschäftsführung oder im Personal durch diese Kooperation. Beide Firmen bleiben entscheidungstreffend und operativ unabhängig.

Wann beginnt offiziell die Kooperation?

Der offizielle Start der Kooperation wird in der Pressemitteilung bekannt gegeben. Für weitere Informationen abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

CONSERVE und CRYCO bündeln ihre jeweiligen Kompetenzen, um ein einzigartiges Angebot aus Aufklärung, Beratung, Coaching und ITServices rund um Kryptowährungen aus einer Hand bieten zu können.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die beiden Unternehmen CONSERVE und CRYCO GmbH. Beide sind in der Kryptowährungs- und Blockchain-Branche tätig, und es ist wichtig, ihre Rollen und Ziele in dieser Partnerschaft zu verstehen.
  2. Prüfen Sie, welche Auswirkungen diese Partnerschaft auf die Kryptowährungsmärkte haben könnte. Große Partnerschaften können oft zu Preisschwankungen führen.
  3. Behalten Sie Neuigkeiten und Ankündigungen bezüglich dieser Partnerschaft im Auge. Es könnten neue Produkte oder Dienstleistungen angeboten werden, die für Investoren und Nutzer von Interesse sein könnten.
  4. Überlegen Sie, ob diese Partnerschaft Ihre Investitionsstrategie beeinflussen könnte. Wenn Sie in Coins der beteiligten Unternehmen investiert sind oder dies planen, könnte diese Partnerschaft von Bedeutung sein.
  5. Vergessen Sie nicht, Ihre Wallets sicher zu halten. Unabhängig von Marktentwicklungen ist die Sicherheit Ihrer Coins immer von höchster Bedeutung.