Crypto Gold Vergleich

In Bitcoin Mining, Dash Mining, Ethereum Mining, Hashflare Mining, Krypto-Gold, Kryptowährungen, Mining Anbieter

Einführung – Cloudmining

Cloudmining ist eine völlig neue Art Geld zu verdienen. Es handelt sich dabei um eine Dienstleistung, bei der Rechenkapazität von extern liegenden Servern gemietet oder gekauft werden kann, um Kryptowährungen, wie Bitcoin und Co., zu minen. In der Theorie handelt es sich hierbei, um ein Win-Win Konzept, da der Cloudmining-Anbieter eine Gebühr dafür erhält, dass er seine Server und Rechneranlagen zum Mining zur Verfügung stellt und der Nutzer die Erträge aus dem Miningprozess erhält. Der Vorteil an diesem Konzept ist, dass man in das Mining von Kryptowährungen einsteigen kann, ohne jegliche Fachkenntnis zu haben oder teure Serveranlagen kaufen zu müssen. Die meisten Cloudmining-Anbieter haben ihre Serveranlagen an Standorten, die für sie besonders kostengünstig liegen und auch alternative Stromquellen zur Verfügung stehen.

Derzeit ist beispielsweise das Betreiben einer Cloudmining-Anlage in Deutschland völlig unrentabel. Als Nutzer dieser Dienstleistung muss man unter Umständen einen langen Atmen haben, denn die Gebühren zur Nutzung sind oft sehr hoch, sodass sich Cloudmining eher langfristig lohnt. Generell zahlt der Nutzer für eine gewisse Rechenleistung, die in Hashes pro Sekunde, kurz H/s, gemessen wird. Dies sagt aus, wie viele Hashes pro Sekunde von den Rechnern berechnet werden können. Generell gilt: je größer die Hashrate, desto größer die Gewinnausschüttung. Dennoch sei gesagt, dass der Nutzer auch prozentual am Erfolg eines Blocks beteiligt wird, auch wenn dieser noch nicht fertiggestellt wurde. Lesen Sie jetzt den Crypto Gold Vergleich.

Crypto Gold Vergleich mit Hashflare – Wer steckt hinter den Anbietern?

Im Crypto Gold Vergleich werden die Cloudmining-Anbieter Crypto Gold und Hashflare miteinander verglichen. Crypto Gold ist ein Cloudmining-Anbieter, der den Anspruch hat, Cloudmining für jeden möglich zu machen. Das Unternehmen möchte eine Plattform bieten, mit welcher der Otto Normalverbraucher ganz einfach in das Cloudmining-Geschäft einsteigen kann. Hinter dem Unternehmen stehen die Gründer des Deutschen Edelmetallhauses. Die Mining-Farmen befinden sich jedoch in Island und den USA. Für einen Cloudmining-Anbieter ist es wichtig an Standorten zu sein, die eine kostengünstige Infrastruktur bieten. Bei Crypto Gold kann der Nutzer ein breites Portfolio an Kryptowährungen aufbauen: Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash und ZCash bietet das Unternehmen aktuell an.

Auch Hashflare will das Cloudmining für jeden Nutzer möglich machen. Die Vision des Unternehmens ist es die Entwicklung, Adoption und Anwendung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen voranzutreiben. Hashflare hat seinen Sitz in Estland, weswegen das Unternehmen besonders Wert darauf legt, jederzeit für seine Nutzer erreichbar zu sein. Erreichen kann man das Team über Telefon oder Skype. Der Gründer von Hashflare, Sergei Potapenko, war bereits Mitglied bei Hashcoin bevor er sein eigenes Miningunternehmen gründete. Er legt vor allem Wert auf Offenheit und Transparenz gegenüber den Nutzern.

Crypto Gold Vergleich mit Hashflare – Das Angebot

Bei Crypto Gold muss man zunächst eine einmalige Aktivierungsgebühr von 79 USD zahlen. Diese ist zur Deckung aller Kosten, die für das Kundenkonto seitens des Anbieters anfallen. Ansonsten hat der Anbieter zahlreiche Verträge zur Auswahl, bei denen jeder Nutzer das richtige finden sollte. Für jede angebotene Kryptowährung, also Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash und ZCash stellt Crypto Gold sieben Möglichkeiten zur Verfügung, welche sich in Preis und Leistung unterscheiden. So gibt es beispielsweise den Vertrag BTC50: Das Paket kostet 50 USD und es wird mit einer Hashrate von 260 GH/s gemined, wovon 130 GH/s zur Verfügung stehen. Vergleicht man dies nun mit dem Paket BTC5000, kostet dies zwar 5000 USD, aber es wird mit einer Rate von 26.780 GH/s gemined, wovon 13.390 GH/s zur Verfügung stehen. Je nach Budget, kann man also die Kapazitäten von Crypto Gold ausnutzen und mehr Profit daraus ziehen. Es gibt jeweils Pakete in den Ausführungen 50, 100, 500, 1000, 2000 und 3500. Gleiches gilt für die anderen angebotenen Kryptowährungen.

Hashflare bietet fünft Cloudverträge. Zum einen gibt es den Skrypt Algorithmus Miner, bei dem mit einer minimalen Hashrate von 1 MH/s gemined wird. Die Verwaltungsgebühr beträgt 0,01 USD / 1 MH/s / Tag. Die Auszahlung erfolgt in Bitcoin. Der Vertrag kostet 7,50 USD / 1 MH/s. Es handelt sich um einen Jahresvertrag. Des Weiteren gibt es den SHA-256 Algorithmus Miner Vertrag. Dieser garantiert eine minimale Hashrate von 10 GH/s. Die Gebühren betragen 0,0035 USD / 10 GH/s / Tag. Auch hier erfolgt die Auszahlung in Bitcoins. Kostenpunkt sind 1,50 USD pro 10 GH/s bei einem Jahresvertrag. Es gibt auch einen Vertrag, bei dem die Auszahlung in Ethereum Coins getätigt wird. Der ETHash Algorithmus Miner mined mit einer Rate von mindestens 100 KH/s, wobei keine Verwaltungsgebühr anfällt. Er kostet 2,20 USD pro 100 KH/s ebenfalls bei einem Jahresvertrag. Eine weitere Möglichkeit bietet sich mit dem Equihash Algorithmus Miner, der mit einer mininalen Hashrate von 1 H/s mined. Auch hier fallen keine Verwaltungsgebühren an. Die Auszahlung erfolgt in ZCash Coins. Dies kostet 2 USD pro 1 H/s. Zu guter Letzt gibt es noch den X11 Algorithmus Miner. Dieser mined mit mindestens 1 MH/s, kostet keine Verwaltungsgebühren und man zahlt 3,20 USD pro 1 MH/s ebenso bei einem Jahresvertrag.

Crypto Gold Vergleich – Fazit

Der Crypto Gold Mining Vergleich zeigt, dass beide Anbieter ähnliche Dienstleistung zur Verfügung stellen können. Sowohl Crypto Gold, als auch Hashflare möchten Mining für den Otto Normalverbraucher möglich machen. Beide Anbieter bieten dies für die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Dash und ZCash an. Bei Crypto Gold kann man zusätzlich noch Litecoin Coins minen lassen. Was ebenfalls beide Anbieter ähnlich gestalten, ist die Skalierbarkeit der Kapazität. So kann der Nutzer selbst entscheiden, wie viel Geld er in das Mining investieren möchte, während der Anbieter in etwa Auskunft darüber geben kann, wie viel die Investition an Profit abwerfen wird. Abschließend bleibt zu sagen, dass der Crypto Gold Mining Vergleich keine klare Tendenz zu einem Anbieter hergibt, da beide Anbieter ihr Konzept ähnlich aufgebaut haben.

Zusammenfassung
Datum
Review von:
Mining Anbieter Vergleich
Bewertung
51star1star1star1star1star

✓ Das haben unsere Leser ausgewählt:

Sie möchten nicht nur Bitcoin kaufen sondern auch aktiv an der Erschaffung Geld verdienen? Cloud Mining Anbieter ermöglichen es Ihnen ohne technische Vorkenntnisse und eigene Hardware. Unsere Leser haben sich für folgende Cloud Mining Anbieter entschieden, welche unsere Redaktion ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann:

2319 Leser (~61%)
583 Leser (~15%)
751 Leser (~20%)
3% Rabatt-Code: mSvI5s
98 Leser (~2,6%)

You may also read!

Bitcoin Trading lernen

Videokurs – Bitcoin Trading lernen

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Direkt zum Videokurs – Bitcoin Trading lernen Jetzt vom Profi

Read More...
Ein Bitcoin Trader im Interview

Ein Bitcoin Trader im Interview – Einfacher Einstieg in das Thema Krypto Trading

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Jetzt Krypto Trading lernen – Zum Videokurs Im heutigen Interview

Read More...

Was ist HiCoin?

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Inhaltsverzeichnis1 Einleitung2 HICOIN – Nodes3 HICOIN – Das Token4 Wie

Read More...

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Was ist Tierion Coin?

Einleitung Tierion Coin ist eine Kryptowährung, die sich die Blockchain zunutze gemacht hat, um das Sichern und Teilen von Daten,...

Schließen