Das Feuerwerk geht weiter! Bitcoin SV auf Rang 4

15.01.2020 13:46 533 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitcoin SV hat aufgrund seiner erhöhten Blockgröße und Skalierbarkeit im Ranking der Kryptowährungen auf Platz 4 aufgeholt.
  • Investoren und Nutzer zeigen wachsendes Vertrauen in Bitcoin SV, was sich in einem deutlichen Preisanstieg und erhöhtem Handelsvolumen widerspiegelt.
  • Die steigende Akzeptanz von Bitcoin SV bei Händlern und in Wallets signalisiert eine positive Entwicklung und ein größeres Ökosystem.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Bitcoin SV im Fokus

Der Bitcoin SV erlebt in den vergangenen Stunden einen phänomenalen Bull-Run mit einem Kurszuwachs von über 100 %. Nachdem Craig Steven Wright dem US-Gericht am Dienstag eine Liste seiner Bitcoin-Bestände und weitere Dokumente vorgelegt hatte, verdoppelte sich der BSV-Kurs schlagartig. Monatelang kursierten kuriose Meldungen über Wright durch das Kryptospace. Nachdem es zunächst danach ausgesehen hatte, als könne der Bitcoin SV-Vermarkter Wright seine Behauptungen nicht beweisen, legte sein Anwalt dem US-Gericht neue Dokumente vor. Darunter soll sich ein Schriftstück befindet, welches den „Bitcoin Trust“ zu einer Wallet mit einem Vermögen von 1 Million BTC enthalten soll. Zudem sieht es danach aus, dass sich Wright im Besitz des Private Keys für den sogenannten „Tulip Trust III“ befindet. Der Wert dieses Fonds liegt bei ca. 8,5 Mrd. USD.

BSV sorgt für Bewegung

Durch den Bull-Run gelingt Bitcoin SV ein spektakulärer Vormarsch von Position 8 auf Position 4. Die Bitcoin Forks profitieren in diesem Aufwärtstrend am meisten. Bitcoin Cash klettert mit einem Tagesplus von ca. 20 % auf einen Kurswert von 340 USD, der Litecoin steht wieder deutlich über der 50 USD-Grenze und Bitcoin Gold katapultiert sich mit einer Kursverdoppelung auf Rang 33 der Krypto-Charts.

Vor- und Nachteile von Bitcoin SV

Pro Kontra
Bitcoin SV ist auf Rang 4 und steigt weiter Die Volatilität kann zu finanziellen Verlusten führen
Es zeigt eine starke Performance und Glaubwürdigkeit auf dem Markt Mögliche gesetzliche Regulierungen können zu einer Verringerung der Nachfrage führen
Es bietet eine Alternative zu traditionellen Währungen Kritik und Kontroverse rund um die Gründer und Entwickler

Privacy Coins attackieren

Privacy Coins attackieren

Neben den Bitcoin Forks können die Privacy Coins in diesem Bull-Run die größten Gewinne verzeichnen. DASH gelingt mit einem Kurszuwachs von über 50 % ein kurzfristiges Comeback in die Top 10. Aktuell liegt der Kurs bei einem Wert von 122 USD. Zcash durchbricht mit einem Tagesplus von über 20 % die wichtige 50 USD-Marke und Monero (+ 9%) rangiert weiterhin auf Rang 11 der Kryptocharts. Der Schutz der Privatsphäre wird im Blockchain-Bereich immer wichtiger und die genannten Coins repräsentieren diese Nische seit Jahren.

Gesamtmarktkapitalisierung steigt extrem

Die Investoren pumpten über Nacht mehr als 25 Mrd. USD in den Kryptomarkt. Dadurch entsteht eine explosive Mischung: Volatile Kurse vermischen sich mit neuem Kapital und Hype-News. Ein typischer FOMO-Effekt. FOMO steht für „Fear of Misssing out“ und könnte die aktuelle Marktlage ziemlich genau beschreiben. Wir kennen dieses Phänomen aus den spektakulären Altcoin-Seasons. Coins mit einer niedrigen Market Cap schießen schlagartig durch die Decke, nur um in der Folge genauso schnell wieder zu fallen. Allerdings handelt es sich bei Bitcoin SV um einen etablierten Top 10-Coin und kein One Hit Wonder. Wright mausert sich in den vergangenen Monaten zu einer der schillerndsten Personen im Kryptospace und der Hype überragt momentan die „Fake“-Schreie. Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Markt kaum einzuschätzen. Nach horrenden Pumps sind harte Dumps keine Seltenheit. Allerdings befindet sich der Bitcoin in der Nähe der 10000 USD-Grenze und Anleger wittern einen neuen Bull-Run.

Bitcoin Dominanz fällt

Bitcoin Dominanz fällt

Durch den Bitcoin SV-Run sinkt der Bitcoin Dominanz Index auf einen Wert von 65,1 %. Den Altcoins gelingt zum Wochenstart ein kleines Comeback. Dabei profitieren in erster Linie die Bitcoin Forks und die Privacy Coin. Die nächsten Stunden werden Klarheit darüber geben, wie weit es für die Assets noch gehen kann. Wir halten Sie auf dem Laufenden!


FAQs zu "Das Feuerwerk geht weiter! Bitcoin SV auf Rang 4"

Was ist Bitcoin SV?

Bitcoin SV (bSV) ist eine digitale Kryptowährung, die durch eine harte Abzweigung von Bitcoin Cash (BCH) im Jahr 2018 entstanden ist.

Warum ist Bitcoin SV auf Rang 4?

Bitcoin SV's Marktkapitalisierung hat in den letzten Monaten stetig zugenommen, was es auf den vierten Platz im globalen Kryptowährungsranking gebracht hat.

Was bedeutet "Das Feuerwerk geht weiter" in Bezug auf Bitcoin SV?

"Das Feuerwerk geht weiter" bezieht sich auf den anhaltenden Erfolg und das Wachstum von Bitcoin SV auf dem globalen Kryptowährungsmarkt.

Wie funktioniert Bitcoin SV?

Bitcoin SV funktioniert ähnlich wie Bitcoin, mit dem Hauptunterschied, dass es eine größere Blockgröße von 128 MB unterstützt, was mehr Transaktionen pro Block ermöglicht.

Was macht Bitcoin SV einzigartig?

Bitcoin SV ist einzigartig in dem Sinne, dass es sich auf eine genaue Umsetzung des ursprünglichen Bitcoin-Whitepaper von Satoshi Nakamoto konzentriert, einschließlich der Unterstützung größerer Blockgrößen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Wert von Bitcoin SV stieg nach der Vorlage eines Schriftstücks durch Craig Steven Wright, das den Bitcoin Trust mit einem Vermögen von 1 Million BTC enthält, schlagartig an und pushte den Bitcoin Dominanz Index nach unten, während andere Crypto Assets, darunter Bitcoin forks und Privacy Coins, ebenfalls an Wert gewannen.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Bevor du in Bitcoin SV investierst, stelle sicher, dass du die Technologie und die Risiken vollständig verstehst. Informiere dich ausgiebig über das Coin und die dahinter stehende Blockchain.
  2. Achte auf die Marktvolatilität. Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin SV, können extrem volatil sein. Es ist wichtig, dass du dir bewusst bist, dass der Wert deiner Investition stark schwanken kann.
  3. Verwende eine sichere Wallet. Die Sicherheit deiner Coins sollte immer an erster Stelle stehen. Nutze daher eine Wallet, die von der Community als sicher eingestuft wird.
  4. Verfolge die Nachrichten. Da Bitcoin SV jetzt auf Rang 4 ist, wird es wahrscheinlich mehr Medienaufmerksamkeit erhalten. Es ist wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben und sich über alle Neuigkeiten zu informieren.
  5. Sei geduldig. Es kann verlockend sein, in eine Coin zu investieren, die gerade an Wert gewinnt, aber es ist wichtig, geduldig zu sein und nicht impulsiv zu handeln. Investiere nur, was du bereit bist zu verlieren.