Der Krypto Tagesrückblick am 21.09.2017

In News

Liebe Leser, wie an jedem Tag, hier unser Krypto Tagesrückblick für euch zusammengefasst:

Krypto-Börsen-Betreiber dürfen nicht aus China ausreisen

Von einer Konferenz in Hongkong berichtet John McAfee, ein bekannter Software-Entwickler und Bitcoin-Investor, über das Wall Street Journal, dass chinesische Krypto-Börsen-Betreiber aktuell aus dem Land nicht ausreisen dürfen. Das Ausreiseverbot solle den Verantwortlichen dabei helfen, ihre Geschäfte richtig abzuwickeln. Im eigentlichen Sinne werden sie von der chinesischen Regierung indirekt dazu gezwungen. Die Regierung verhindert dadurch auch eine Flucht aus China. Das Verbot von Krypto-Börsen folgte rasch auf das Verbot von ICOs im Land. China möchte die Kontrolle über den Krypto-Handel bekommen und in erster Linie verhindern, dass Steuern hinterzogen werden.

Europäische Kommission erwägt stärkere ICO-Regulierung

Die Europäische Kommission erwägt höhere Strafsätze für ICO-Scammer. Aktuell können Scammer unbehelligt von EU-Land zu EU-Land ziehen und ein ICO nach dem anderen initiieren. Die verbreitete Ahnungslosigkeit über Kryptowährungen von Strafverfolgungsbehörden einiger Länder, spielt Scammern in die Hände. Die Strafmaßerhöhung geht mit einer Umstrukturierung des bürokratischen Apparates der EU einher. Neben der Regulierung von ICOs, möchte die EU sich strukturell auf Cyberangriffe vorbereiten. Zu diesem Zwecke soll eine Behörde für Informationssicherheit gegründet werden, welche die bereits bestehende Behörde für Netzwerk- und Informationssicherheit (ENISA) erweitern wird. Die Gründe hierfür liegen unter anderem in 4.000 Ransomware-Attacken im Jahr 2016. Außerdem seien 80 % der europäischen Unternehmen bereits eine Zielscheibe von Cyberattacken gewesen.

Swisscom Blockchain AG gegründet

Swisscom expandiert im Kryptobereich. Mit der Swisscom Blockchain AG baut das Unternehmen die Sparten ICO-Unterstützung, Blockchain-Beratung und die Implementierung von Blockchain-Lösungen in den Vordergrund. Das Vorhaben wird durch Daniel Haudenschild vorangetrieben. Besonders die professionelle Durchführung von ICOs spielt eine große Rolle. Mittlerweile sollen die ersten Anfragen, aus dem Bereich des Supply-Chain-Managements und der Finanz- und Versicherungsbranche, sollen bereits vorliegen. Haudenschild war bereits in den Bereichen Distributed-Ledger, Banking und Finance tätig. Bis zum Dezember 2017 will das Unternehmen ein Team von 20 Mitarbeitern auf die Beine gestellt haben. Die Expansion kommt vor allem Kunden von Swisscom zugute.

Blockchain im Immobilienmarkt?

Im Immobilienmarkt ist es nötig Grundstücke zu registrieren, Grundbucheinträge zu verwalten und Preise zu finden. Dafür bietet sich die Blockchain-Technologie an. Um die Rolle der Blockchain-Technologie im Immobilien-Markt zu durchleuchten, lädt das Innovationsforum Blockchain am 27. September zu einer Veranstaltung. Sie soll in der Kanzlei Taylor Wessing in Düsseldorf stattfinden und beginnt um 18:30 Uhr. Unter anderem werden Dr. David Klein, Dr. Jan C. Rode und Prof. Dr. Katharina Adam, von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin, ein Praxisbeispiel für die Blockchain-Anwendung im Real Estate Bereich präsentieren. Der nächste Programmpunkt wird dann von Dr. David Klein und Dr. Daniel Graske, beide von der veranstaltenden Kanzlei, juristisch betrachten, wie eine Grundeigentumsregistrierung auf der Blockchain ablaufen kann.

Das war es wieder von uns. Schauen Sie zum nächsten Krypto Tagesrückblick wieder rein! Das Krypto Magazin Team wünscht Ihnen ein schönes Wochenende!


✓ Das haben unsere Leser ausgewählt:

Sie möchten nicht nur Bitcoin kaufen sondern auch aktiv an der Erschaffung Geld verdienen? Cloud Mining Anbieter ermöglichen es Ihnen ohne technische Vorkenntnisse und eigene Hardware. Unsere Leser haben sich für folgende Cloud Mining Anbieter entschieden, welche unsere Redaktion ebenfalls bedenkenlos empfehlen kann:

2319 Leser (~61%)
583 Leser (~15%)
751 Leser (~20%)
3% Rabatt-Code: mSvI5s
98 Leser (~2,6%)

You may also read!

Bitcoin Trading lernen

Videokurs – Bitcoin Trading lernen

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Direkt zum Videokurs – Bitcoin Trading lernen Jetzt vom Profi

Read More...
Ein Bitcoin Trader im Interview

Ein Bitcoin Trader im Interview – Einfacher Einstieg in das Thema Krypto Trading

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Jetzt Krypto Trading lernen – Zum Videokurs Im heutigen Interview

Read More...

Was ist HiCoin?

 Bitcoin kaufen | Bitcoin Mining | Bitcoin handeln | Bitcoin Wallets Inhaltsverzeichnis1 Einleitung2 HICOIN – Nodes3 HICOIN – Das Token4 Wie

Read More...

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Mobile Sliding Menu

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Was ist Basic Attention Coin?

Einleitung Basic Attention Token Coin ist keine klassische Kryptowährung. Basierend auf Ethereum und Blockchain hat das Unternehmen eine Onlineplattform erschaffen,...

Schließen