Veröffentlicht: 12.01.2020

Diese Coins werden am häufigsten getradet

Top 10 Coins

Welche Coins wurden in den letzten 24 Stunden am häufigsten getradet? Die Antwort auf diese Frage ist nicht nur für Statistik-Freunde interessant. Sie spiegelt ebenfalls die Stimmung der Anleger wieder und verweist auf aktuelle Trends. Wir werfen einen Blick auf die 10 besten Performer (nach Tradingvolumen) der letzten 24 Stunden.

Tether

Die Position des Stable Coins Tether dürfte nur wenige User überraschen. Mit einem 24 Std-Volumen von ca. 29,6 Mrd. USD dominiert Tether in dieser Wertung deutlich. Der Coin ist an den US-Dollar gekoppelt und wegen der niedrigen Volatilität bei den Tradern sehr beliebt.

Bitcoin

Die bekannteste Kryptowährung der Welt weist ein 24 Std-Volumen von ca. 24,6 Mrd. USD auf. Der Aufwärtstrend der letzten Tage sorgte für ein höheres Handelsvolumen und der Sprung über die 8000 USD-Grenze kurbelte die FOMO-Maschinerie mächtig an.

Ethereum

In den vergangenen 24 Std. wurden Ethereum-Einheiten im Wert von ca. 9 Mrd. USD gehandelt. ETH wird dem Ruf des größten Altcoins auch in dieser Statistik gerecht. Nach den starken Kursverlusten im Jahr 2019, nähert sich Ethereum allmählich der wichtigen 150 USD-Marke. Das „Istanbul-Update“ und die „Muir Glacier Fork“ wurden erfolgreich durchgeführt. Nun liegt der Fokus auf dem Launch von „Ethereum 2.0“ .

Litecoin

Das „digitale Silber“ wurde in den letzten am vierthäufigsten im Kryptospace gehandelt. Aktuell befindet sich der Litecoin-Kurs bei einem Wert von ca. 50 USD. Das 24 Std.-Handelsvolumen beträgt ca. 4 Mrd. USD.

EOS

EOS genießt, vor allem auf dem asiatischen Markt, einen guten Ruf. Neben dieser Reputation spekulieren im Moment viele Anleger auf einen steigenden EOS-Kurs. Dieser rangiert mit einem Wert von 3,18 USD weit unter ehemaligen Höchstständen.

Bitcoin Cash

Ein Blick auf den Bitcoin Cash-Chart spiegelt den spektakulären Bull-Run der vergangenen Woche wieder. Bitcoin Forks bleiben auch in diesem Jahr interessant. Durch den enormen Kursanstieg katapultiert Bitcoin Cash sich sogar auf Position 4 der Kryptocharts. Gemessen an dem 24 Std.-Handelsvolumen liegt der Coin auf Rang 6.

Ripple

Ripple hat die 0,20 USD-Grenze zwar überwunden und eine neue Unterstützungslinie bestätigt, jedoch bleiben die riesigen Kurssprünge auch in dieser Woche aus. Ein 24 Std.-Handelsvolumen von ca. 1,6 Mrd. USD bestätigt diesen Trend. Ripple hat noch viel Luft nach oben, unzählige Partnerschaften und eine einzigartige Technologie könnten den weltweiten Zahlungssektor in den nächsten Jahren von Grund auf modernisieren.

Bitcoin SV

Bitcoin SV ist der Top-Performer der Woche. Kurssprünge von über 40 % zeigten, dass die Volatilität weiterhin im Kryptospace existiert. In den Kryptocharts kletterte Bitcoin SV stellenweise sogar auf Platz 7. In den vergangenen 24 Stunden wurden Coins im Wert von ca. 1,5 Mrd. USD getradet.

TRON

Justin Sun und das TRON-Projekt können weiterhin auf überzeugte Anleger vertrauen. Mit einer Marcet Cap von ca. 1 Mrd. USD kratzt TRON an der Tür der Top 10-Kryptowährungen. Viele Trader sehen den Coin als hochvolatilen Penny Stock an. Nicht selten explodierte der TRON-Kurs bei Bull-Runs am stärksten.

Ethereum Classic

Ethereum Classic komplettiert die Liste der Top 10-Coins (gemessen am 24 Std.-Handelsvolumen). Aktuell steht der ETC-Kurs bei einem Wert von 5,44 USD. Durch ein weiteren Dip droht dem Altcoin aktuell ein Fall aus den Top-20 (gemessen an der Market Cap).

Lotto meets Blockchain - Das Event am 25.04.2020 in Berlin!

Infoveranstaltung:
Lernen Sie auf der Hauptveranstaltung am 25. April 2020 in Berlin das Team der Firma Getnode und dem Projekt BitWin24 kennen. Auf diesem Event erhalten Sie Einblicke in das Thema Masternodes, Live Präsentationen und spannende Schulungen. Das Event dauert von 10:00-17:00 Uhr für normale Besucher, VIP Gäste erleben noch eine coole Abendveranstaltung. Jetzt hier Tickets sichern!* Werbung

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger:
Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC. Weitere Informationen zu Poolnode finden Sie hier.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion:
Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.

Der große Vergleich - Masternodes vs Mining

Was eignet sich besser zum Bitcoin verdienen?
Wir haben in unserem ausführlichen Artikel zum Thema Bitcoin Mining vs. Masternodes die unterschiedlichen Arten der Bitcoin Gewinnung verglichen. Bitcoin Mining bzw. Cloud Mining lohnt sich nur zu ganz spezifischen Marktphasen. Erfahren Sie hierzu mehr in unserem Artikel Bitcoin Mining – Masternodes die bessere Alternative!

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin

 
Weitere Artikel zum Thema

Drückt das chinesische Neujahr den Bitcoin-Preis?

Ripple plant offenbar Börsengang

Kryptos fallen vor dem Wochenende

Noch 200000 BTC bis zum nächsten Halving Event
Crypto.com Karte
Crypto.com endlich LIVE in Europa

BNB Token Burn erfolgreich durchgeführt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.