Veröffentlicht: 28.08.2019

Dump im Kryptomarkt- Bitcoin bald wieder unter 9000$?

Am 28.08.2019 um ca. 18 Uhr brachen auf allen großen Börsen innerhalb kürzester Zeit die Preise ein. Der Bitcoin konnte sich bei 9500 Dollar wieder fangen.

Nach einer Seitwärtsbewegung der letzten Tage, hatten viele Marktbeobachter mit einem starken Ausbruch gerechnet. Die SHORT Trader sollten sich gefreut haben.

Quelle: ByBit

Am Tageschart sieht man direkt, der untere gleitende Durchschnitt konnte den weiteren Fall als Widerstand halten. Wir sind sehr auf den morgigen Tag gespannt. Durchbricht der Kurs die 9500, so könnten wir ggf. sogar die 8 nochmal sehen. Was denkt ihr?

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin

 
Weitere Artikel zum Thema

Google-Suchanfragen für crypto sind in den letzten Wochen um 27 % gestiegen

Ethereum überschreitet wichtige 200 USD-Marke

Südwestrundfunk (SWR) sucht Opfer von Bitcoin Code Betrug! Bitte melden!

Co-Creator von Libra: „Libra wird kein neues Geld kreieren“

Der Kryptowochenrückblick – Steht Libra in Europa vor dem Aus?

Ruhe vor dem Sturm? Der Bitcoin im Seitwärtstrend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.