Erster ETF von Grayscale in Europa

16.05.2022 16:11 824 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Grayscale hat seinen ersten Coin ETF in Europa eingeführt, um Anlegern den Handel von Kryptowährungen über traditionelle Börsen zu ermöglichen.
  • Der ETF bietet eine sichere und regulierte Investmentmöglichkeit in Coins, ohne dass Anleger direkt Wallets besitzen müssen.
  • Die Einführung des ETF von Grayscale könnte das Vertrauen in Kryptowährungen stärken und zu einer breiteren Akzeptanz bei institutionellen Investoren führen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Erster ETF von Grayscale in Europa

Grayscale hat gemeinsam mit Bloomberg den „Grayscale Future of Finance UCITS ETF“ aufgelegt, der unter dem Kürzel „GFOF“ an der Deutschen Börse Xetra, der Borsa Italiana und der London Stock Exchange gelistet werden soll. Im ETF sind Unternehmen abgebildet die direkt an Krypto-Mining oder anderen Aktivitäten im Bereich digitale Vermögenswerte beteiligt sind.

Quelle: https://cointelegraph.com/

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:
» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.

Werbung

Bitcoin Reserven von Luna nur noch bei 300

Heute stellte Luna Foundation Guard (LFG) via Twitter klar, dass von den knapp 80.000 BTC die sie für Terra verwaltet haben, nur noch etwa 300 vorhanden sind. LFG hatte mit den Bitcoin versucht die Bindung an den Stablecoin TerraUSD (UST) zu stabilisieren. Mit den verbleibenden Vermögenswerten der LFG, die unter anderem aus USDT, AVAX und USDC bestehen, sollen zuerst kleine Investoren entschädigt werden.

Quelle: https://www.coindesk.com/

44 Länder von Bukele zu Bitcoin-Konferenz eingeladen

Insgesamt 44 Länder vom afrikanischen, südamerikanischen und asiatischen Kontinent hat Nayib Bukele, der Präsident von El Salvador, zu einer Bitcoin Konferenz eingeladen. Laut Bukele sollen auf der Konferenz Themenbereiche wie digitale Ökonomie, finanzielle Inklusive und auch der Bitcoin-Vorstoß von El Salvador angesprochen werden.

Quelle: https://www.btc-echo.de/


Häufig gestellte Fragen zum ersten ETF von Grayscale in Europa

Was ist ein ETF von Grayscale?

Grayscale ist eine Investmentfirma, die sich auf den Handel von Kryptowährungen spezialisiert hat. Ein ETF von Grayscale ist ein börsengehandelter Fonds, der es Anlegern ermöglicht, in Kryptowährungen zu investieren, ohne sie direkt besitzen zu müssen.

Warum Grayscale jetzt ihren ersten ETF in Europa anbietet?

Grayscale bietet ihren ersten ETF in Europa an, um ihren Kundenbasis zu erweitern und den europäischen Markt zu betreten, der großes Interesse an Kryptowährungen zeigt.

Was ist der Unterschied zwischen einem ETF und einem direkten Krypto-Investment?

Ein direktes Krypto-Investment bedeutet, dass Sie die Kryptowährung selbst besitzen. Ein ETF ist ein Fonds, der in Kryptowährung investiert und es Ihnen ermöglicht, in die Performance der Kryptowährung zu investieren, ohne sie selbst besitzen zu müssen.

Was sind die Vorteile eines ETFs von Grayscale?

Ein ETF von Grayscale bietet den Vorteil, dass Sie in Kryptowährungen investieren können, ohne sich mit der Lagerung und Sicherheit von Kryptowährungen auseinandersetzen zu müssen. Außerdem sind ETFs leicht zu kaufen und zu verkaufen, so wie Aktien.

In welche Kryptowährungen kann ich mit dem Grayscale ETF investieren?

Der genaue Umfang des ETFs von Grayscale ist von den genauen Details des ETFs abhängig. Grayscale hat in der Vergangenheit ETFs angeboten, die in eine Reihe von Kryptowährungen investieren, darunter Bitcoin, Ethereum und viele mehr.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Grayscale hat den ersten europäischen ETF aufgelegt, der anhand von Firmen, die an Krypto-Mining-Aktivitäten beteiligt sind, eine Investition ermöglicht. Präsident Bukele hat 44 Länder zu einer Bitcoin-Konferenz eingeladen, um digitale Ökonomien, finanzielle Inklusivität und den Vorstoß von El Salvador in Bezug auf Bitcoin zu besprechen.

10 wichtige Fragen zu Ethereum
10 wichtige Fragen zu Ethereum
YouTube

Willkommen zu unserem neuesten Video, in dem wir uns tiefgehend mit Ethereum befassen, einer der führenden Kryptowährungen und Plattformen für dezentralisierte Anwendungen.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:
» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informiere dich gründlich über die ETFs, bevor du investierst. Ein ETF ist ein börsengehandelter Fonds, der einen bestimmten Index, wie zum Beispiel den DAX, abbildet. Es ist wichtig zu wissen, auf welchen Index der ETF von Grayscale basiert.
  2. Überprüfe, ob du die nötigen Wallets hast, um in den ETF zu investieren. Einige Coins benötigen spezielle Wallets, um sicher gelagert zu werden.
  3. Behalte die Performance des ETFs im Auge. Auch wenn ETFs generell als sicher gelten, können sie dennoch Verluste einfahren. Es ist wichtig, die Performance regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.
  4. Vergleiche die Gebühren und Kosten, die mit dem ETF verbunden sind. Auch wenn ETFs oft günstiger als aktive Fonds sind, können dennoch Kosten anfallen. Es ist wichtig, diese zu berücksichtigen, um die tatsächliche Rendite zu ermitteln.
  5. Bedenke die steuerlichen Aspekte. Gewinne aus dem Verkauf von Coins sind in vielen Ländern steuerpflichtig. Es ist wichtig, diese Aspekte zu berücksichtigen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.