Ethereum Classic (ETC) ab sofort auf Bitpanda traden

Veröffentlicht am: 04.12.2018
bitpanda-ETC-header

Seit heute läßt sich auf Bitpanda Ethereum Classic handeln. Hier der aktuelle Newsletter der Handelsplattform:

Wir erweitern laufend die auf Bitpanda angebotenen Kryptowährungen. Unser Ziel ist es, dir einfachen und sicheren Zugang zu den beliebtesten Coins und Tokens auf dem Markt zu ermöglichen. Jetzt freuen wir uns sehr ankündigen zu können, dass Ethereum Classic (ETC) ab sofort auf Bitpanda getradet werden kann.

Ethereum Classic (ETC) ist eine Smart Contract Plattform, die aufgrund von Unstimmigkeiten in der Ethereum Community existiert.
Sie läuft auf dem gleichen Protokoll wie Ethereum. Die Unterschiede sind vor allem ideologischer Natur und basieren darauf, wie die Ethereum Community mit dem DAO Hack vom Juli 2017 umgegangen ist.

Ab heute können Bitpanda Nutzer Ethereum Classic (ETC) traden (kaufen und verkaufen). Ein vollständiges Wallet inklusive Einzahlungen, Abhebungen und Versand wird schon bald folgen. Die Zeit, die dafür erforderlich ist, hängt von finalen Tests ab, die ein Höchstmaß an Sicherheit und Funktionalität sicherstellen sollen. Sobald das vollständige Wallet fertig ist, werden wir dich via Social Media und direkt auf Bitpanda darüber informieren.

Bitte sende keine Ethereum Classic (ETC) Coins zu Bitpanda während wir noch an einem voll integrierten Wallet arbeiten (inklusive Einzahlungen und Abhebungen).

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema

2023 soll erstes Krypto-Smartphone auf den Markt kommen

eBay kauft NFT-Marktplatz KnownOrigin

Vasil Upgrade von Cardano (ADA) verschoben

NFT-Käufe direkt mit der Mastercard
El Salvador Bitcoin
Jay-Z und Jack Dorsey rufen „Bitcoin Academy“ ins Leben

SEC-Untersuchung gegen Binance