Anonym Staken

Tim Wiese

New member
Hallo zusammen,

ich setze mich derzeit mit dem Thema Staking auseinander.
1. Wisst ihr, ob es möglich ist, anonym zu staken? Also bspw. ohne Identitfikationsnachweis bei einer Stakingbörse? Kennt ihr da Anbieter?

2. Ich habe gelesen, dass man beim Staking mit Coinverlust bestraft wird, wenn einem Betrug vorgeworfen wird. Wie läuft das ab, wer entscheidet das und wie kann man sich dagegen wehren, wenn es sich um ein Missverständnis handelt?
 

Trustwbc

Active member
ich denke, das wirst Du nur in einer DEX, also Dezentralen Exchange machen können.
Wenn Anonym, würde ich meine Coins auf die Binance Chain packen, da gibts mehr, als genug Anbieter.
Das beste dort ist Pancakeswap, auch wenn der Name bescheuert - und die Seite erst einmal "merkwürdig" aussieht.
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren
Oben