Bitcoin wieder beim ATH...und nun?

BurBe

Active member
Ich hab ja schon angefangen zu verkaufen. Dementsprechend spekuliere ich darauf, dass es nicht noch super lange nach oben geht, sondern sich der Wert bis Ende Dezember konsolidiert. Wenn die Gier steigt muss das Invest runter gehen ;).
Wenn es nochmal runter rauscht würde ich durchaus schrittweise nachkaufen als Spekulations-Invest. Mal sehen. Ich vermute, wenn im Frühling die Wirtschaft mittel-bis hart crasht, dass Bitcoin dann nicht hoch zieht, sondern mit runter geht. In jedem Fall geht es jetzt erstmal nicht ewig nach oben.
 

BurBe

Active member
Mega cooles Video. Ich mag auch deinen zurückhaltenden Ansatz der auch hier im Forum zu einer Diskussionskultur beiträgt die für Foren allgemein aber speziell Krypto-Space recht angenehm ist.
 

admin

Alexander Weipprecht
Teammitglied
Vielen lieben Dank! Ich freue mich sehr, dass dieses Video zum größten Teil positiv aufgenommen wurde.
 

BurBe

Active member
Ich für meinen Teil fange bei 12k wieder an darüber nachzudenken, nochmal zu kaufen. Ich rechne nicht damit, dass das lange dauern wird, wobei ich auch nicht glaube, dass das ATH weit überschritten wird. Ich denke die Big Player spielen genau damit dass alle davon ausgehen, dass es jetzt wie damals nochmal wie ne Rakete ab geht und auf diese mysteriösen 300k gieren, die sich ja gerade alle gegenseitig erzählen. Das nutzen die jetzt um viel abzuverkaufen, dadurch kann der Kurs aber natürlich nicht mehr wesentlich steigen.
Habe aber keine Orderbücher o.ä. analysiert, ist also nicht besonders fundiert diese Theorie.
 

BurBe

Active member
Ich hab ja schon angefangen zu verkaufen. Dementsprechend spekuliere ich darauf, dass es nicht noch super lange nach oben geht, sondern sich der Wert bis Ende Dezember konsolidiert. Wenn die Gier steigt muss das Invest runter gehen ;).
Hui, da hab ich ja deutlich falsch gelegen, nicht dass das verloren geht hier :D.
Mich würde die Frage entsprechend aber jetzt für Januar interessieren: Wie geht es für euch weiter? Bzw. wie geht es für BTC jetzt weiter.
Ich hab noch BTC übrig und würde die jetzt abstoßen. Andererseits lagt ihr bzw. lag Alex letztes Jahr ja ziemlich richtig, daher würde mich eure/deine Meinung interessieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trustwbc

Active member
ich bin weiter am halten und habe noch keine BTC und ETH verkauft.
Werde ich auch aktuell nicht, denn gerade das Interesse von Big-Playern, wie PayPal und co sind gerade groß.
Und ich denke dass als nächstes ETH dran sein wird, bzw. die letzten 2 Tage ja bereits.

HODLN!
 

admin

Alexander Weipprecht
Teammitglied
Danke für eure Einschätzung. Ich überlege aktuell, ca. die Hälfte meines Crypto Portfolios abzustoßen. Einfach zur Sicherheit.
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren
Oben