Ethereum 2.0, wer wird sich einen Node aufsetzen?

OThal

Member
:) SCC geht doch langsam wieder runter :) wobei ich dann wohl meine 100 Masternodes voll machen werden :cool:
Dann sollte ich schnell noch ein paar SCC kaufen :unsure:, bevor du zuschlägst! ;)

ETH Node habe ich nicht auf dem Radar - damit habe ich mich noch nicht beschäftigt. Cardano kommt wahrscheinlich da eher in Frage (zumindest das Staking über einen Pool). Ansonsten teste ich gerade das Aufsetzen eines Lightning Nodes, da ich einen alten Raspberry 3 herumliegen hatte (und eine externe Platte).
 

OThal

Member
hatte auch ein paar Schwierigkeiten, da nach dem Update (verwendete die Option "alle aktualisieren"), noch immer die alte Wallet drauf war und nach dem manuellen Update, die MNs die Blocks nicht gesynct haben - erst durch ein chain repair war alles wieder gut. Naja, grundsätzlich freue ich mich, dass es bei SC mit den MN gut läuft und freue mich jedesmal, wenn ich einen Reward bekomm. Hab ja nur ein paar MNs laufen - auf den nächsten spare ich gerade mit meinen Rewards :cool:
 
Gibt es ein Shared Node nach dem Prinzip von Stakecube zu DASH?
Die ETH reichen bei mir bei weitem nicht für das Staken.
Wäre doch interessant, wenn eins vom Krypto-Magazin gäbe.
 

Bu Ba Ro

New member
Eine Frage an Euch Cracks...
Ist es nicht genauso ertragreich und sinnvoll, bei Stakecube die 7.2% DASH Earning rewards mitzunehmen,
anstatt eine Masternode aufzusetzen? Ist doch weniger Arbeit?
Danke für die Aufklärungen;-)
 

admin

Alexander Weipprecht
Teammitglied
Doch macht total Sinn, aber der Masternode wird auch noch laufen wenn das Interest Programm ggf. mal nicht mehr läuft. Es geht um eine gute Balance.
 

werner69

New member
Das Staking mit ETH 2.0 soll am 1. Dez starten, wenn die Mindestmenge erreicht wird.
Leider habe ich keine 32 ETH und suche daher Pool Anbieter, welches auch kleinere ETH Mengen akzeptieren.
Bis jetzt habe ich nur diese Seite mit einer Auflistung vn möglichen Pool Anbietern gefunden.
->Link: https://beaconcha.in/stakingServices

Hat jemand bessere Quellen und weiß schon, in welches Pool er investiert?
Danke für den Link. Ich überlege auch meine ETHs zu staken. Ich weiss noch nicht ob ich gleich zu Begin mitmachen soll oder nicht. leider bin ich technisch nicht so versiert. Ich würde gerne die ETH auf meinem Ledger lassen... Kann man das? Falls nicht, sind die Pools zentral oder dezentral (weiss nicht ob das eine dummer Frage ist :) ). Ich habe meinen eigenen Server bei Hetzner (für Clouding und ISPConfig). Könnte ich dort meine eigenen Nodes aufsetzen oder ist es einfacher einen Dienst wie Rocketpool zu verwenden?

Liebe Grüße aus Griechenland
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren
Oben