Gibt es seriöse Arbitrage Software dafür?

Das Ganze erinnert mich an Reballancing von Shrimpi. Das probierte ich auch mal eine Zeit mit signifikantem Ergebnis:
Hin und Her macht Taschen leer. Hier mal ein Video, wie das Sicht beim o.g. Dienst so läuft:

Video zum Reballancing

Ich denke, die von meinem Namensvetter vorgestellte Methode ist zwar nichts für Faule, aber viel besser...

Thor Alexander
www.thor-alexander.de
 
B

Boban

Guest
Hallo Alexander,

wie ist die Sachlage jetzt. Nachdem seit Dezember Konto gesperrt sind.

Mfg Boban
 

globitrotti

New member
ja ich kenne einen Anbieter, der seriöse Arbitrage Möglichkeiten Anbietet dabei kauft man den Krypto am Spot Markt und am hedged also sichert ihn am future`s Markt ab, sichert sich also seine Investition und verdient an den Funding fees alle 8 Stunden funktioniert seriös, reilbungslos
 

globitrotti

New member
ja den meine ich. Ich habe im Moment 3 Arbitrage bots am Laufen. Die Erträge sind alle im positiven Bereich mit bis zu 0,38% Ertrag (8stündiges Funding). Werde demnächst ein Video machen über dieses Thema. Danke für Dein Interesse.
 

globitrotti

New member
Übrigens. Man muss dort keinen Bot kaufen, auch keine Monatsgebühren etc. Keinerlei Bindung eingehen. Und mit Minimalbeträgen starten. Alles top seriös, da durch gleichen Zertifizierer aus USA und Singapur zertifiziert. Arbitrage kostet sogar noch weniger man zahlt beim Start 0,06% ca. und bei Beendigung des Bots wieder 0,06 % dann erhält man alle 8 Stunden die Funding Gebühren bis zu 0, 38 % aber meistens weniger. Sobald diese Funding Gebühr auf einen Minusbetrag geht. Was vorkommen kann, dann stoppt man den Bot ganz einfach. Darüber hinaus ist man sogar noch versichert gegen mögliche Ausfälle etc. für mich das seriöseste Angebot im Netz und ich bin ein echter Oldie, physisch und im Kryptosektor. Habe nur zu viele Interessen, deshalb ist meine Reaktionszeit meist etwas länger LG günter
 

globitrotti

New member
Ich habe das bereits mitgeteilt melde mich aber nochmals zum Thema. Ich bevorzuge eine Arbitrage Methode die sehr gut nachzuvollziehen ist. Indem einfach mehrere Währungen im Kryptobereich allen voran die Nr. 1 BTC wie auch die Nr.2 Ethereum wie auch noch viele andere alle zur Arbitrage genutzt werden können. Dies läuft so, dass der Investor selbst entscheidet, wieviel er einsetzten möchte. Beim Start kauft das System einen Betrag auf dem Spot Markt und denselben identischen Betrag auf dem Future Markt. So ist die Position voll gehedget also neutralsiert. 0 also. Dann wird an den 8 stündigen Funding Gebühren verdient, die stets schwanken. zwischen 0,38 bis 0,001, aber immer im positiven Bereich zu bleiben haben. Sollte dies einmal in den negativen Bereich gehen, dann stoppt man diesen Bot. Man sollte also 8stündige Kontrolle darüber sicherstellen um notfalls aussteigen zu können. Man zahlt nur eine einmalige Startgebühr von 0,06% beim Start und bei Beendigung des Bots. Keinerlei andere Gebühren sind fällig. Jederzeit sind z. B. Gewinne abrufbar. Also völlig flexibel. Alles wird noch durch einen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Die Exchange auf der es abläuft ist in Singapur und USA zertifiziert. Werde heute noch ein Video erstellen, das alle Einzelheiten erklärt und offen darlegt. LG günter
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren
Oben