Yield Nodes - Erfahrungsbericht - 5% bis 15% pro Monat

M

Marcus D.

Guest
Yieldnodes halte ich für einen Scam.
Da sind mehrere Punkte.
1. Die Firma ist in Asien angemeldet
2. Rendite von bis zu 15% im Monat?
3. Von den Geschäftsführer sind die Namen nicht ausgeschrieben

DAHER FINGER WEG VON YIELNODES


Am besten man betreibt seine eigene Masternode oder man geht zu Getnode, diese sind jetzt über 3 Jahre am Markt und die werden es auch noch die nächsten Jahre bleiben.
Ich mach mit meiner eigenen Masternode(NRG rund 30% im Jahr).
Auch gibt es noch andere gute Masternodes.

In diesem sinne, "Not your Key, Not your Coin"
 

Trustwbc

Active member
Yieldnodes halte ich für einen Scam.
Da sind mehrere Punkte.
1. Die Firma ist in Asien angemeldet
2. Rendite von bis zu 15% im Monat?
3. Von den Geschäftsführer sind die Namen nicht ausgeschrieben

DAHER FINGER WEG VON YIELNODES


Am besten man betreibt seine eigene Masternode oder man geht zu Getnode, diese sind jetzt über 3 Jahre am Markt und die werden es auch noch die nächsten Jahre bleiben.
Ich mach mit meiner eigenen Masternode(NRG rund 30% im Jahr).
Auch gibt es noch andere gute Masternodes.

In diesem sinne, "Not your Key, Not your Coin"
1. Die Firma ist in Asien angemeldet -> CakeDefi von Dr. Julian Hosp auch, bzw. Singapour, ist das deshalb Scam ? Vielleicht eher Steuerliche Gründe ?

2. Rendite von bis zu 15% im Monat? Falsch! Es werden Renditen von Mindestens 5% im Monat versprochen, alles andere ist ein "Goodie". Sollten die 3Monate lang keine 5% schaffen, kannst Du direkt aussteigen.
2021-0112%
2021-0219.2%
2021-0310.6%
2021-0412.7%

3. Von den Geschäftsführer sind die Namen nicht ausgeschrieben
CEO: Steve = Stephan Hoermann
COO: Urs = Urs Schwinger

In diesem sinne, "Not your Key, Not your Coin" -> Da hast Du Recht, aber das ist bei GetNode auch nicht der Fall ;-)
 

marcusdd

New member
1. Die Firma ist in Asien angemeldet -> CakeDefi von Dr. Julian Hosp auch, bzw. Singapour, ist das deshalb Scam ? Vielleicht eher Steuerliche Gründe ?

2. Rendite von bis zu 15% im Monat? Falsch! Es werden Renditen von Mindestens 5% im Monat versprochen, alles andere ist ein "Goodie". Sollten die 3Monate lang keine 5% schaffen, kannst Du direkt aussteigen.
2021-0112%
2021-0219.2%
2021-0310.6%
2021-0412.7%

3. Von den Geschäftsführer sind die Namen nicht ausgeschrieben
CEO: Steve = Stephan Hoermann
COO: Urs = Urs Schwinger

In diesem sinne, "Not your Key, Not your Coin" -> Da hast Du Recht, aber das ist bei GetNode auch nicht der Fall ;-)
Zu Punkt 1: Klar kann sowas steuerliche gründe haben. Bezüglich Cake von Dr. Julian Hosp weiß man auch hier nicht ob sowas im Scam endet, jedoch gibt es hier Defichain was komplett Dezentral ist + Open Source und somit muss man da keiner Firma vertrauen ;).

Zu Punkt 2: Kann ich nicht so viel sagen, klar ist in der Kryptowelt viel möglich aber man soll einfach mal auf den Boden bleiben.
Lieber 15% im Jahr als sowas in einem Monat.
Nimmt man z.B. Dash als vergleich so hat man da im Jahr rund 5% Rendite und auch das ist viel.

Zu Punkt 3: Die Namen sind auf der Webseite nicht ausgeschrieben von yieldnodes und sowas gehört aber auf jeder Seriösen Webseite dazu.
Bezüglich Getnode da gebe ich dir Recht, da hat man auch keine PrivateKeys.
Jedoch hat so ein Masternode Pool seine vor und nachteile.
Zum Schluss muss jeder selber entscheiden wo er sein Geld anlegt oder nicht.
Ich habe in meinen Fall eigene Masternodes die ich Betreibe und bin September 2019 in Getnode eingestiegen mit einer kleinen Summe.
Aber den größtenteil verwalte ich selber weil, "Not your Key, Not your Coin".

Jedoch bleibe ich weiterhin der Meinung das es sich bei YIELNODES um Scam handeln könnte.
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren
Oben