Genesis Mining Geld verdienen

Veröffentlicht am: 19.11.2017
Genesis Mining Geld verdienen

Genesis Mining Geld verdienen – Ein innovatives Konzept für jedermann

Bei Genesis Mining Geld verdienen ist auf zweierlei Weise möglich: Entweder, indem Rechenleistung erworben und dann zur Verfügung gestellt wird oder über das sogenannte Affiliate System. Bei letzterem handelt es sich im Gegensatz zum klassischen Mining um ein Partnerprogramm. Man verdient nicht, indem man Rechenleistung anbietet, sondern über Provisionen. Zu diesem Zweck wird ein Gutscheincode an gute Freude, Bekannte oder Familienmitglieder weitergegeben, wobei an deren Investitionen dann mit 6 bis 8 Prozent Vermittlungsprovision verdient wird.

Ein weiterer Vorteil beim Prinzip des Empfehlens: Auch die Nutzer des Gutscheins profitieren mit einem Rabatt von 3 Prozent auf alle Investitionen. Mit Genesis Mining Geld verdienen ist deshalb möglich, weil ein innovatives Konzept konsequent und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt wurde. Der Anbieter ermöglicht es seinen Kunden, vom anhaltenden Boom der Kryptowährungen zu profitieren und dabei regelmäßige Erträge zu sichern. Würden Bitcoin und Co. direkt erworben, gäbe es erst beim Verkauf einen Ertrag. Bei Genesis Mining hingegen wird regelmäßig und zeitnah verdient. Übrigens sollten Nutzer nicht zögern, ihren Blickwinkel vom Bitcoin auf andere Kryptowährungen zu erweitern. Mit diesen sind die möglichen Mining-Erträge derzeit meist höher.

Wenn Sie auch bei Genesis Mining starten wollen, nutzen Sie doch den Gutscheincode - mSvI5s - und erhalten Sie 3% Rabatt auf Ihren Kauf.

Einfache und schnelle Registrierung

Bevor es losgeht, muss man sich bei Genesis Mining natürlich erst einmal registrieren. Ein Nutzerkonto wird bereits nach der Wahl eines Nutzernamens und eines Passwortes erzeugt. Anschließend wird ein Bestätigungslink versendet, auf den nur noch geklickt werden muss, bevor der Account endgültig aktiviert wird.

Um sich vor Attacken von Hackern zu schützen, sollte das Passwort möglichst lang und facettenreich sein. Es darf neben Kleinbuchstaben gerne auch Zahlen und Großbuchstaben enthalten. Auch nach der Berücksichtigung dieser Punkte sollte das Passwort freilich noch gut zu merken sein. Auf der Startseite von Genesis Mining wird danach das sogenannte Dashboard angezeigt.

Dort findet sich eine Übersicht über die bereits erworbenen Kapazitäten. Weiterhin finden sich auf der Startseite Links unter anderem zu den Bereichen „Auszahlungen“, „Bonus Auszahlungen“, „Mein Konto“ und „Hashpower erweitern“. Für die Investoren sehr vorteilhaft ist, dass beim Bitcoin die einmal erworbene Rechenleistung unbefristet erhalten bleibt. Das bedeutet, dass aus einer einmaligen Investition für sehr lange Zeit ein Ertrag akkumuliert werden kann. Bei anderen Kryptowährungen ist der Besitz der erworbenen Kapazität meist auf zwei Jahre beschränkt. Details zu diesem Punkt werden auf der Website von Genesis Mining erörtert.

Rechenkapazität erwerben und kostenpflichtig zur Verfügung stellen

Das Grundkonzept hinter Genesis Mining sieht folgendermaßen aus: Nutzer erwerben Rechenkapazität auf isländischen Surfern und stellen diesen kostenpflichtig zur Verfügung. Die daraus resultierenden Einnahmen werden zeitnah ausgezahlt und führen im Idealfall zu einem hohen Ertrag. Je größer die erworbene Rechenkapazität, desto höher natürlich auch die Einnahmen. Bezahlt werden kann mit sämtlichen üblichen Zahlungsarten wie beispielsweise Kreditkarte und Banküberweisung. Es lohnt sich, im Bereich der Einzahlungen einen Blick auf die dabei entstehenden Kosten zu werfen.

Gerade für Inhaber einer Kreditkarte kann es nämlich unter Umständen teuer werden. Bei kleineren Summen mag dies noch irrelevant sein, bei hohen Investitionen wird es jedoch ärgerlich. Je länger die Kapazität dabei zur Verfügung gestellt wird, desto höher auch die Einnahmen. Es ist dabei üblich, dass bereits vom ersten Tag an ein Ertrag ausgezählt wird. Dabei ähnelt Genesis Mining dem Kauf von Aktien, wo Investoren ebenfalls am Gewinn der jeweiligen Firma beteiligt werden.

Der wohl größte Unterschied: Im Gegensatz zu den Dividenden bei Aktien wird der Ertrag bei Genesis Mining auf Wunsch täglich ausgezahlt. Die Gefahr von Ausfällen ist ebenfalls weit geringer, da den Kryptowährungen von vielen Experten eine glänzende Zukunft vorausgesagt wird. Um das Konzept in sämtlichen Aspekten kennen zu lernen, kann die erste Investition auch lediglich 100 Euro betragen.

Wie und in welcher Währung wird ausgezahlt?

Nachdem nun das Konzept von Genesis Mining vorgestellt und erläutert wurde, stellt sich noch die Frage nach den Auszahlungen. Immerhin wird eine Investition ja meist deshalb vorgenommen, weil man sich davon Erträge wünscht. Im Falle von Genesis Mining sind zwei Arten der Auszahlung üblich: Zum einen die in der eigens erzeugten Kryptowährung, zum anderen in Bitcoin, wenn es um das Affiliate Marketing geht. Als Nutzer des Anbieters sollte man sich also genau überlegen, auf welche Kryptowährung man setzen sollte. Je weiter verbreitet diese ist, desto besser.

Nur auf diese Weise können die Erträge am Ende sinnvoll verwendet werden. Wer einer Kryptowährung eine sonnige Zukunft voraussagt, kann mit Genesis Mining Geld verdienen und sich zugleich regelmäßige Einnahmen sichern. Schließlich wird alleine über den Besitz an jedem Kurszuwachs der jeweiligen Währung verdient. Voraussetzung ist übrigens stets der Besitz eines Wallets. Dieser dient als Aufbewahrungsort für die jeweiligen Coins und ist damit mit einem klassischen Depot für Wertpapiere vergleichbar.

Der Erwerb des Wallets ist in der Regel ziemlich unkompliziert möglich, weswegen er auch Laien vor keine allzu große Herausforderung stellt. Transaktionen, zum Beispiel der Kauf eines Konsumproduktes, können mit der jeweiligen Währung direkt über das Wallet erfolgen. Genesis Mining revolutioniert also in vielerlei Hinsicht das Geldverdienen im Netz.


Wenn Sie auch bei Genesis Mining starten wollen, nutzen Sie doch den Gutscheincode - mSvI5s - und erhalten Sie 3% Rabatt auf Ihren Kauf.
Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema
Genesis Mining Gebühren
Genesis Mining Gebühren
Genesis Mining Bonus
Genesis Mining Bonus
Genesis Mining Einstellungen
Genesis Mining Einstellungen
Genesis Mining Kosten
Genesis Mining Kosten
Genesis Mining bezahlen
Genesis Mining bezahlen
Genesis Mining Hive
Genesis Mining Hive