Genesis Mining Zahlungsarten

Veröffentlicht am: 19.11.2017
Genesis Mining Zahlungsarten

Genesis Mining Zahlungsarten – Genesis Mining und die Welt der Kryptowährungen

Mit Genesis Mining wird etwas möglich, das vor einiger Zeit unmöglich erschien: Als Privatanleger in die spannende Welt der Kryptowährungen einzusteigen und von deren positiver Entwicklung zu profitieren. Was dabei besonders vorteilhaft ist: Über spezielle Kenntnisse im Bereich der Programmierens muss nicht verfügt werden.

Stattdessen ist die Homepage von Genesis Mining so gestaltet, dass sich dort auch Laien sogleich zurechtfinden. Das Geschäftsmodell des Anbieters sieht folgendermaßen aus: Nach einer Registrierung können Nutzer bei Genesis Mining Rechenleistung auf großen Servern in Island erwerben und diesen anschließend einer Kryptowährung nach Wunsch zur Verfügung stellen. Der Bedarf bei Bitcoin und Co. ist deshalb so groß, weil die Blockchain Zahlungen dezentral speichert und das Volumen zuletzt stark angestiegen ist.

Je länger die Rechenleistung verliehen wird, desto höher ist natürlich der Ertrag. Und das beste dabei: Bereits am Tag eins erfolgen Auszahlungen auf das Wallet des jeweiligen Investors. Unter Wallet versteht man in der Welt der Kryptowährungen einen Aufbewahrungsort für digitale Währungen.

Eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen sorgt dafür, dass das Wallet gegen Angriffe von Hackern gut geschützt ist. Um Missbrauch vorzubeugen, sollten bereits im Rahmen der Registrierung einige Vorkehrungen getroffen werden. Wichtig ist zum Beispiel, dass das Passwort auf verschiedenen Zeichen sowie Groß- und Kleinbuchstaben besteht. Je länger es ist, desto besser für die Sicherheit.

Wenn Sie auch bei Genesis Mining starten wollen, nutzen Sie doch den Gutscheincode - mSvI5s - und erhalten Sie 3% Rabatt auf Ihren Kauf.

Welche Genesis Mining Zahlungsarten sind derzeit möglich?

Bereits unmittelbar nach der Registrierung auf der Seite von Genesis Mining können erste Einzahlungen vorgenommen werden. Das dabei investierte Geld ist die Grundlage für spätere Erträge. Jeder Tag, an dem Rechenleistung auf einem der Server zur Verfügung gestellt wird, bedeutet zusätzliches Einkommen. Ausgedrückt wird die Größe des ausgewählten Speicherplatzes übrigens in TH/s oder Billionen Berechnungen pro Sekunde. Je größer die Summe der erworbenen TH/s, desto mehr Kryptogeld kann später verdient werden. Vorgenommen werden können die Zahlungen in den großen und bekannten staatlichen Währungen, wie US-Dollar oder Euro. Als Zahlungsart verfügbar sind klassische Kreditkarten von Anbietern wie MasterCard und Visa und natürlich auch die gute alte Banküberweisung.

Beide Varianten bringen sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich: Während das Geld bei einer Einzahlung via Kreditkarte sofort auf dem Konto landet, dauert dieser Vorgang bei der Überweisung bis zu 5 Werktage lang. Auf der anderen Seite ist die Einzahlung mit Mastercard oder Visa mit teilweise hohen Gebühren verbunden. Wie genau diese aussehen, darüber gibt die Website von Genesis Mining exakte Auskunft. Hinzu kommen allerdings unter Umstände Gebühren, die vonseiten der die Kreditkarte ausgebenden Bank erhoben werden. Wer gerade noch auf sein Gehalt wartet und trotzdem bereits in Kryptogeld investieren möchte, ist mit der Kreditkarte sicher besser bedient.

Sind für Ein- und Auszahlung dieselben Genesis Mining Zahlungsarten verfügbar?

Viele potentielle Nutzer von Genesis Mining fragen sich, ob sie ihre Erträge ebenfalls in Euro erhalten. Stand jetzt ist dies nicht der Fall. Stattdessen erfolgen Auszahlungen auf das Wallet stets in der Währung, für die zuvorRechenleistung zur Verfügung gestellt wurde. Dies bringt für den Nutzer einen entscheidenden Vorteil mit sich: Er profitiert fortan unmittelbar von jeder Wertsteigerung, die die Währung mit sich bringt. Zusätzlich zu den Einnahmen aus der Vermietung kann so schon nach kurzer Zeit eine hübsche Summe zusammen kommen. Nicht weniger vorteilhaft ist, dass vom Wallet aus auch direkt Transaktionen durchgeführt werden können.

Beispielsweise Käufe in Online-Shops. Zuletzt konnte beobachtet werden, dass die Zahl an Shops mit Krypto-Akzeptanz immer größer wurde. Eine Ausnahme von dieser Regelung stellt übrigens die Teilnahme am Partnerprogramm von Genesis Mining dar. Dieses sieht vor, dass das Werben neuer Nutzer mit einer Provision von bis zu 8 Prozent belohnt wird. Darüber hinaus erhalten die neuen Investoren 3 Prozent Skonto auf ihre erste Transaktion. Sämtlicher Verdienst, der dem Partnerprogramm entspringt, wird in Bitcoin ausgezahlt. Diese wohl bekannteste Kryptowährung ist derzeit diejenige mit der größten Akzeptanz weltweit. Bitcoins werden von Russland, über den Nahen Osten bis in die USA beinahe überall gehandelt.

Warum sich ein rechtzeitiger Einstieg lohnt

Je früher die erste Investition in das Geschäftsmodell von Genesis Mining getätigt wird, desto besser die daraus erzielten Erträge. In der Regel ist der Besitz vonRechenleistung auf zwei Jahre beschränkt. Während dieser Zeit bedeutet jeder zusätzliche Tag ein Mehr an Gewinnen. Eine Ausnahme von dieser Regel gibt es beim Bitcoin. Der einmal für diese Währung erworbene Speicher ist zeitlich unbegrenzt gültig. Das soll freilich nicht bedeuten, dass ausschließlich aus diesem Grund eine Investition in den Bitcoin getätigt werden soll. Tatsächlich gibt es auch viele andere interessante Kryptowährungen, denen ein hohes Wachstumspotential nachgesagt wird.

Einem Nutzer kann jedenfalls nur empfohlen werden, sich im Vorfeld über die Vielfalt an Kryptowährungen zu informieren. Mit etwas Wissen können schnell die besonders erfolgsversprechenden Währungen gefunden werden. Anschließend fehlen nur noch zwei Schritte zur Partizipation am Geld der Zukunft: Die Registrierung sowie die Wahl eines Zahlungsmittel. Wer sich bei diesem Schritt für eine Kreditkarte entscheidet, kann schon wenige Sekunden später seinen ersten Kauf von Rechenleistung durchführen.

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema
Genesis Mining Gebühren
Genesis Mining Gebühren
Genesis Mining Bonus
Genesis Mining Bonus
Genesis Mining Einstellungen
Genesis Mining Einstellungen
Genesis Mining Kosten
Genesis Mining Kosten
Genesis Mining bezahlen
Genesis Mining bezahlen
Genesis Mining Hive
Genesis Mining Hive