Golden Cross: BTC prescht über 10000 USD-Marke

19.02.2020 17:35 387 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Das Golden Cross ist ein positives technisches Signal, das auftritt, wenn der kurzfristige gleitende Durchschnitt eines Coins über seinen langfristigen gleitenden Durchschnitt steigt.
  • Der Durchbruch von BTC über die 10000 USD-Marke könnte auf erhöhte Käuferaktivität und wachsendes Vertrauen in die langfristige Wertentwicklung hinweisen.
  • Traditionell führt ein Golden Cross zu einem bullischen Marktumfeld, was die Nachfrage nach Wallets und Investitionen in den Coin weiter anregen könnte.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Bitcoin wieder fünfstellig

Das Auf und Ab geht weiter. Nachdem der Bitcoin zum Wochenbeginn einen heftigen Dump hinnehmen musste, sprach zunächst vieles für eine Konsolidierungsphase. Jedoch entern die Bullen am Mittwoch den Markt und drücken die Nr.1-Kryptowährung über die magische 10000 USD-Grenze. Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Geschehnisse im Kryptospace.

Golden Cross

Das Golden Cross könnte einen großen Anteil an der aktuellen Kurs-Ralley haben. Wie wir bereits gestern angeführt haben, beschreibt das Golden Cross eine Chart-Situation, bei der sich die 50-Tage-Linie (MA 50 ) und die 200-Tage-Linie (MA 200) in einer bestimmten Konstellation kreuzen (Der MA 50 kommt in diesem Fall von unten). In der Vergangenheit erwies sich eine solche Formation häufig als bullisher Indikator. Nach dem jüngsten Cross stiegt der BTC-Kurs in wenigen Stunden um mehr als 700 USD.

Pro und Contra: Bitcoin übersteigt 10.000 USD

Pro Contra
Signalisiert starkes Kaufinteresse BTC kann überbewertet sein
Anlegervertrauen könnte steigen Es besteht die Gefahr einer Blase
Möglicherweise ein Trend für höhere Preise Zunehmendes regulatorisches Risiko

Bitcoin-Kurs im Detail

Bitcoin-Kurs im Detail

Zum Zeitpunkt des Artikels liegt der BTC-Kurs bei einem Wert von 10149 USD. Die 10000 USD-Grenze wurde überschritten, nachdem der Widerstand bei 9850 USD nachhaltig überbrückt wurde. Aus der bullishen Perspektive ist eine erneute Attacke auf den langfristigen Widerstand bei 10500 USD nun durchaus realistisch. Ein 24 Std.-Volumen von knappen 50 Mrd. USD impliziert das enorme Interesse der Anleger.

Gründe für einen Bull-Run

Neben den charttechnischen Indikatoren sprechen im Moment gleich mehrere Gründe für eine anhaltende Kurs-Ralley. Das dritte Bitcoin Halving Event steht vor der Tür und die Mainstream-Medien berichten in diesen Tagen vermehrt über das „digitale Gold“. Die Suchanfragen zu dem Begriff „Bitcoin“ liegen auf einem Rekordniveau und die Gesamtmarktkapitalisierung bewegt sich mit großen Schritten auf die 300 Mrd. USD-Grenze zu. FOMO (fear of missing out) und Hype überwiegen gegenüber den pessimistischen Chart-Prognosen. Es könnte schlechter für den Bitcoin aussehen.

BTC Dominanz auf 62,4 %

BTC Dominanz auf 62,4 %

Der Bitcoin Dominanz Index gilt als wichtiger Indikator, um das Kräfteverhältnis zwischen der Nr.1-Kryptowährung und den alternativen Assets zu bestimmen. Mit einem Wert von 62,4 % gibt der BTC in diesen Tagen klar den Ton an, obwohl sich die Altcoins immer mehr Marktanteile zurückerobern. Generell lässt sich konstatieren, dass die Altcoin im Jahr 2020 deutlich unabhängiger agieren als im Vorjahr.

Altcoins steigen

Die Altcoins liefern auch heute eine starke Performance ab. Ethereum springt mit einem Kurszuwachs von knappen 7 % über die 280 USD-Marke und die DeFi-Exploits geraten allmählich in Vergessenheit. Investoren akkumulieren riesige Mengen Ethereum, ein baldiges Durchbrechen der 300 USD-Grenze wäre keine Überraschung. Tezos zaubert mit einem Kurszuwachs von ca. 12 % wieder einmal die beste Performance (in den Top 10) auf das Krypto-Parkett. Damit festigt XTZ seine Position in den begehrten Top 10, der aktuelle Kurs liegt bei einem Wert von 3,73 USD.

Fazit

Fazit

Dem Bitcoin gelingt am Mittwoch erneut der Sprung in den fünfstelligen Dollar-Bereich und die Altcoins steigen weiter. Die Bullen dominieren den Markt und die Gesamtmarktkapitalisierung nähert sich der 300 Mrd.-Grenze.


Häufig gestellte Fragen zu "Golden Cross: BTC prescht über 10000 USD-Marke"

Was ist das Golden Cross bei Bitcoin?

Das Golden Cross ist ein technischer Indikator in der Chartanalyse, der ein bullisches Signal liefert. Er entsteht, wenn der kurzfristige Durchschnittspreis - meistens der 50-Tage-Durchschnitt - über den längerfristigen Durchschnittspreis - in der Regel der 200-Tage-Durchschnitt - steigt.

Was bedeutet es, wenn Bitcoin die 10000 USD-Marke überschreitet?

Wenn Bitcoin die 10000 USD-Marke überschreitet, ist das ein starkes Preisniveau für die Kryptowährung. Es zeigt, dass die Nachfrage nach Bitcoin hoch ist und der Preis steigen könnte.

Wie wird der Preis von Bitcoin bestimmt?

Der Preis von Bitcoin wird durch Angebot und Nachfrage auf dem Markt bestimmt. Wenn es mehr Käufer als Verkäufer gibt, steigt der Preis. Wenn es mehr Verkäufer als Käufer gibt, fällt der Preis.

Kann der Preis von Bitcoin weiter steigen?

Da Bitcoin ein volatiler Markt ist, kann der Preis stark schwanken. Es gibt keine Garantie dafür, ob und wie der Preis von Bitcoin steigen wird. Allerdings könnte die Überschreitung der 10000 USD-Marke als Zeichen für eine mögliche positive Entwicklung in der Zukunft interpretiert werden.

Was ist der aktuelle Status von Bitcoin im Markt?

Der Status von Bitcoin im Markt ändert sich ständig, abhängig von Angebot und Nachfrage, wirtschaftlichen Faktoren, Regularien und vielen anderen Faktoren. Die aktuellsten Informationen können auf Finanz- und Kryptowährungsplattformen gefunden werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin-Kurs hat den Sprung über die 10.000-Dollar-Grenze erfolgreich geschafft und die Altcoins folgen dem Beispiel mit Kursgewinnen. Damit wird die Gesamtmarktkapitalisierung der Kryptowährungen weiter angestrebt und die Bullen dominierten den Kryptomarkt.

SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
SINDBAD - Influencer Auswertung mit KI
YouTube

Ein spannendes Projekt rund um das Thema Influencer Auswertung via KI um spannende Coin Investments zu finden.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Beobachte den Markt sorgfältig. Ein Golden Cross kann ein starkes Bullensignal sein, aber es ist wichtig, die allgemeine Marktstimmung und andere Indikatoren zu beachten.
  2. Verstehe, was ein Golden Cross ist. Dies ist ein technisches Chartmuster, das auftritt, wenn ein kürzerfristiger gleitender Durchschnitt über einen längerfristigen gleitenden Durchschnitt steigt. Es ist in der Regel ein Zeichen für eine mögliche zukünftige Aufwärtsbewegung.
  3. Bleibe vorsichtig. Obwohl ein Golden Cross oft ein starkes Signal für Bullen ist, kann es auch falsche Signale geben. Es ist immer ratsam, eine breite Palette von Indikatoren zu verwenden und nicht nur auf ein einziges Signal zu verlassen.
  4. Betrachte den Kontext. Ein Golden Cross in Kombination mit hohem Handelsvolumen kann ein stärkeres Signal sein als eines, das bei niedrigem Volumen auftritt.
  5. Behalte deine Coins in deinem Wallet. Ein plötzlicher Anstieg des BTC-Preises kann verlockend sein, aber es ist wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren und nicht impulsiv zu handeln.