Instagram NFT-Integration

Veröffentlicht am: 09.05.2022

Instagram NFT-Integration

Heute startet für einige NFT-Fans aus den USA ein Pilotprojekt auf Instagram. Ethereum, Solana, Flow und Polygon NFTs sollen integriert werden, dafür wird Instagram mit weit verbreiteten Krypto-Wallets (bspw. MetaMask) koppelbar sein um den Besitz von NFTs nachzuweisen. Für das Teilen und Posten sollen User keine Gebühren zahlen.

Quelle: https://www.coindesk.com/

Spotify im Metaverse

Auch Spotify möchte nun das Potenzial des Metaverse erkunden. Dafür ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem bekannten Videospiel Roblox eingegangen. Das Resultat: Spotify Island. Hier können User exklusive Inhalte von Spotify freischalten, indem sie interaktive Missionen abschließen. 

Quelle: https://www.btc-echo.de/

5,5 Mio. USD Strafe für Nvidia

2018 hat der Chiphersteller Nvidia das Umsatzwachstum durch den Verkauf von Grafikprozessoren fürs Krypto-Mining nicht korrekt ausgewiesen. Die SEC startete daraufhin ein Verfahren, in dem es jetzt zu einer Einigung kam. Am Freitag wurde in einer Ankündigung bekannt gegeben, dass Nvidia eine Strafe in Höhe von 5,5 Mio. USD zahlen und zudem eine Unterlassungserklärung unterschreiben wird.

Quelle: https://de.cointelegraph.com/

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema

Metaverse-Zahlungssystem von Meta?

Gruppe Börse Stuttgart ermöglicht Kunden von flatexDEGIRO den Handel mit Kryptowährungen
GPU Mining Rig
Trotz Verbot: BTC-Mining in China

Sutor Bank: Lehren des Luna-Crashs

Erster ETF von Grayscale in Europa

Luna aus meiner Sicht am Ende!