Krypto-Investments: FOMO und Freundschaftsempfehlungen treiben den Markt an

04.05.2023 10:54 619 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • FOMO (Fear of Missing Out) motiviert Anleger, in Coins zu investieren, um mögliche Gewinne nicht zu verpassen.
  • Empfehlungen von Freunden können zu einem Herdenverhalten führen, das die Nachfrage nach bestimmten Coins erhöht.
  • Soziale Medien und Netzwerke spielen eine große Rolle dabei, Investitionstrends rund um Coins zu verbreiten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Freunde und FOMO beeinflussen Krypto-Neulinge

Eine aktuelle Umfrage der US-Finanzaufsicht FINRA zeigt, dass Freunde und die Angst, etwas zu verpassen (FOMO), die Hauptgründe für neue Krypto-Investitionen sind. Ganze 31 Prozent der neuen Krypto-Anleger gaben an, dass sie aufgrund einer Empfehlung eines Freundes in den Kryptomarkt einstiegen. Im Vergleich dazu waren es bei Aktien oder Anleihen nur 8 Prozent.

Kleine Beträge locken Investoren

Die Möglichkeit, mit kleinen Beträgen zu beginnen, war mit 24 Prozent der zweitwichtigste Grund für den Einstieg in den Krypto-Markt. Bei Aktien- und Anleiheinvestoren zeigte sich ein ähnliches Verhalten.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.

Vor- und Nachteile von Crypto-Investments

Pro Crypto-Investments Contra Crypto-Investments
FOMO treibt den Markt an Gefahr eines plötzlichen Marktabsturzes
Freundschaftsempfehlungen können zu profitablem Einstieg führen Fehlendes Regelwerk und Risiko hoher Verluste
Potenzial für hohe Renditen Volatilität und Unsicherheit des Marktes

Soziale Netzwerke als Informationsquelle

Soziale Netzwerke als Informationsquelle

48 Prozent der Krypto-Investoren informieren sich über den Markt für digitale Vermögenswerte durch Freunde, Familienmitglieder oder Arbeitskollegen. Bei Aktieninvestoren waren es hingegen nur 35 Prozent. Weitere 25 Prozent beziehen ihre Informationen aus sozialen Netzwerken.

Bitcoin: Steht neuer Verkaufsdruck bevor?

Auf der Kryptobörse Binance ist das Bitcoin-Vermögen in nur einem Monat um 50.000 BTC gestiegen. Dies könnte darauf hindeuten, dass schon bald neuer Verkaufsdruck entsteht. Binance bildet hierbei eine Ausnahme, denn andere große Kryptobörsen haben zuletzt Rückgänge ihrer BTC-Vermögen verzeichnet.

Kurs bei 30.000 US-Dollar gedeckelt?

Kurs bei 30.000 US-Dollar gedeckelt?

Die Anleger erhöhen den Druck auf die Bullen, die psychologisch wichtige 30.000 US-Dollar-Marke zu erobern und weiter nach oben zu klettern. Bei 35.000 US-Dollar liegt laut DecenTrader eine weitere wichtige Zone für Short-Positionen.

Fazit

Freunde, FOMO und die Möglichkeit, mit kleinen Beträgen zu beginnen, sind wesentliche Faktoren, die neue Krypto-Investoren anziehen. Die Rolle sozialer Netzwerke bei der Informationsbeschaffung unterstreicht die Bedeutung von Mundpropaganda in der Krypto-Welt. Die aktuellen Entwicklungen auf Binance deuten darauf hin, dass Bitcoin möglicherweise bald neuem Verkaufsdruck ausgesetzt ist. Dabei bleibt die 30.000 US-Dollar-Marke eine wichtige Hürde für den Kursanstieg.


Häufig gestellte Fragen zu Krypto-Investments

Häufig gestellte Fragen zu Krypto-Investments

Was sind Krypto-Investments?

Krypto-Investments sind Investitionen in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Ripple. Diese digitalen Währungen basieren auf der sogenannten Blockchain-Technologie. Der Markt für Kryptowährungen hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen.

Was bedeutet FOMO in Bezug auf Krypto-Investments?

FOMO ist die Abkürzung für "Fear Of Missing Out", was so viel bedeutet wie die Angst, etwas zu verpassen. In Bezug auf Krypto-Investments bezieht sich dies auf die Angst der Anleger, die mögliche Renditen verpassen könnten und deshalb in den Markt einsteigen.

Warum treiben Freundschaftsempfehlungen den Kryptomarkt an?

Freundschaftsempfehlungen können einen starken Einfluss auf die Investmententscheidungen von Personen haben. Wenn ein Freund von einer erfolgreichen Investition in Kryptowährungen berichtet, kann dies andere dazu motivieren, ebenfalls in den Markt zu investieren.

Sind Krypto-Investments sicher?

Krypto-Investments sind wie alle Investments mit Risiken verbunden. Der Kryptomarkt ist sehr volatil und kann in kurzer Zeit erhebliche Gewinne, aber auch Verluste verzeichnen. Es ist wichtig, sich über die spezifischen Risiken von Krypto-Investments gründlich zu informieren und nur Geld zu investieren, dessen Verlust man verkraften kann.

Wie kann ich in Kryptowährungen investieren?

Um in Kryptowährungen zu investieren, benötigen Sie ein Konto bei einer Krypto-Börse. Dort können Sie Fiat-Währungen wie Euro oder Dollar gegen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum tauschen. Es ist empfehlenswert, sich gründlich über die verschiedenen Börsen und ihre Gebührenstrukturen zu informieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser*innen und stellen keine Anlageberatung und keine Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Inhalte dieser Website geben ausschließlich unsere subjektive, persönliche Meinung wieder.

Die Leser*innen sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten dieser Website eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor sie konkrete Anlageentscheidungen treffen.

Wir berichten über Erfahrungswerte mit entsprechenden Anbietern und erhalten hierfür gemäß der Partnerkonditionen auch Provisionen. Unsere Testberichte basieren auf echten Tests und sind auch via Screenshot dokumentiert. Ein Nachweis kann jederzeit eingefordert werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Freunde und FOMO beeinflussen stark Investitionsentscheidungen neuer KryptoAnleger, mehr noch als bei Aktien oder Anleihen. Des Weiteren spielt auch die Erreichbarkeit kleiner Beträge für Anlagen erheblich in das Investitionsverhalten hinein. Aktuell droht Bitcoin neuen Verkaufsdruck, weswegen die 30.000 US-Dollar Marke eine psychologisch wichtige Hürde darstellt.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich unabhängig und gründlich über Krypto-Investments, bevor Sie sich aufgrund von FOMO (Fear Of Missing Out) oder aufgrund von Freundschaftsempfehlungen zum Kauf entschließen. Es ist wichtig, die Risiken und Potenziale der verschiedenen Coins zu verstehen.
  2. Seien Sie sich bewusst, dass der Krypto-Markt sehr volatil ist und dass die Preise stark schwanken können. Lassen Sie sich nicht von kurzfristigen Preissteigerungen blenden und investieren Sie nur Geld, dessen Verlust Sie verschmerzen können.
  3. Verwenden Sie sichere Wallets für die Aufbewahrung Ihrer Coins. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen treffen, um Ihre Wallets vor Hackern zu schützen.
  4. Seien Sie skeptisch gegenüber zu guten Investment-Tipps von Freunden oder Bekannten. Es ist wichtig, eigene Recherchen durchzuführen und sich nicht allein auf die Meinung anderer zu verlassen.
  5. Achten Sie auf regulatorische Entwicklungen im Bereich der Kryptowährungen. Gesetzliche Änderungen können erheblichen Einfluss auf den Wert Ihrer Investments haben.