Ledger Nano s deutsch

Veröffentlicht am: 22.11.2017
Ledger Nano s Wallet

Ledger Nano S – Vorstellung des Hardware-Wallets

Anfang 2017 kam die französische Firma Ledger SAS, Hersteller von Hardware-Wallets, mit dem Ledger Nano S, deren neuem Flaggschiff auf den Markt. Das Wallet kann mit den Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum und Altcoin arbeiten. Etwas Besonderes ist der Ledger Nano S bis dahin nicht. Andere Wallets sind ebenfalls in der Lage, die genannten Coins zu bedienen. Der Nano S wird mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel mit jedem handelsüblichen Computer verbunden und eingerichtet. Ist dies getan, kann das Hardware-Wallet einfach und komfortabel genutzt werden. Während der Einrichtung und Nutzung des Nano S hilft sein integriertes OLED-Display gewaltig. Ein Display auf einem Hardware-Wallet zu haben, ist neu. Die Franzosen sind der Konkurrenz damit einen Schritt voraus und präsentieren dem Verbraucher eine tolle Lösung. Transaktionen können am Wallet direkt über das Display eingegeben und auch bestätigt werden.

Die Tasten machen den Unterschied

Das Hardware-Wallet Nano S ist mit zwei Tasten ausgestattet. Werden diese einzeln gedrückt, wechselt man Menüs und Multiple Choice-Listen. Wenn die Knöpfe zusammen gedrückt werden, dann startet man damit entweder installierte Apps oder bestätigt zuvor getätigte Aktivitäten. Im Test hat sich das Display bewährt. Es funktioniert, ist gut ablesbar und lässt den Nutzer frei und vor allem schnell arbeiten. Andere Wallet-Lösungen wie Online-Wallets, Mobile-Wallets oder Desktop-Wallets sind entweder stationär, kompliziert oder langsam. Mit direkten, am Wallet eingegebenen und bestätigten Transaktionen hat das Modell der französischen Anbieter leicht die Nase vorn. Außerdem bieten Hardware-Wallets die beste Sicherheit im Umgang mit Kryptowährungen. Sollten Sie sich im Übrigen für einen Kauf interessieren, können Sie den Ledger Nano S hier kaufen.

Lieferumfang des Ledger Nano S Deutsch und wo kaufe ich?

Hardware-Wallets wollen mitgenommen werden. Wenn das Wallet nur zu Hause benutzt werden soll, dann spricht nichts gegen Online- oder Desktop-Wallets. Aus diesem Grund ist beim Nano S ein langes Band mit einer kleinen Öse im Lieferumfang enthalten. Dies kann einfach und bequem am Schlüsselbund befestigt werden. Sie haben Ihr elektronisches Portemonnaie immer dabei und stellen sicher, dass es nicht verloren geht. In der hochwertigen Box des Wallets findet man natürlich das Gerät selbst, die Get Started- und die Recovery-Karte, ein USB-Kabel und eine kleine Anleitung. Wenn Ihr Interesse am französischen Wallet schon gewachsen ist, dann können Sie den Ledger Nano S hier kaufen. Daneben ist das Hardware-Wallet auf der firmeneigenen Webseite des Herstellers, bei eBay, bei Amazon und diversen Kryptoanbietern zu finden. Wichtig zu wissen ist, dass der Nano S bei der Erstkonfiguration eine mindestens vierstellige PIN verlangt, die der Nutzer in der Zukunft besser nicht vergisst, da zukünftiges Verbinden mit dem Computer die Eingabe eben dieser PIN verlangt. Außerdem ist es mehr als ratsam, sich die vom Gerät ausgegebenen Sicherheitswörter auf der mitgelieferten Recovery-Karte aufzuschreiben. Sich diese zu merken, ist ein sinnloses Unterfangen. Es sei denn, Sie sind in der Lage, sich 24 Wörter in einer festgelegten Reihenfolge auf Dauer zu merken. Geht das Wallet verloren, sind die Daten und vor allem das Geld erst einmal weg. Mit den sogenannten Recovery-Phrasen kann das Wallet allerdings wieder hergestellt werden. Alle Informationen und viel wichtiger, Ihr Geld ist wieder da, wo es hingehört.

Besonderheiten des Ledger Nano S Deutsch

Der Anspruch des Ledger Nano S ist fast schon wie ein handelsüblicher Geldbeutel zu fungieren. Ja, die Währungen, die im Wallet gespeichert werden, sind nach wie vor elektronisch. Neben der Multiwährungsfunktionalität, also der Möglichkeit, mehrere Kryptowährungen in ein und demselben Wallet aufzubewahren, beschert das Nano S die Möglichkeit, Transaktionen direkt über das Display abzuwickeln und Informationen in Echtzeit abgreifen zu können. Zu diesen Services zählen das Senden und Empfangen von Zahlungen, das Überprüfen des eigenen Kontos sowie die Verwaltung von Adressen. Nebenbei verfügt das Gerät über den sogenannten „FIDO® Universal Second Factor“. Mit diesem Authentifizierungsverfahren ist es möglich, sich bei renommierten Online-Diensten wie Gmail, Dropbox oder GitHub anzumelden. Damit erweitert sich die Servicevielfalt des Ledger Nano S und bietet weiteren Mehrwert für den Benutzer.

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin
 

Das Krypto-Magazin kann man nicht nur lesen, folge uns auch auf YouTube. Auf dem YouTube Kanal erfährst du spannende Hintergründe zu Projekten, exklusive Interviews und bekommst einen Einblick hinter die Kulissen des Krypto-Magazin.

Kanal abonnieren

Schreibe einen Kommentar

You have to agree to the comment policy.

Weitere Artikel zum Thema

Wir haben das legendäre Ledger Nano S Plus DeFi- und NFT-freundlich gemacht

Die Krypto-Plattform Coinbase unterstützt jetzt Ledger Hardware Wallets
crypto.com Status
Crypto.com – Probleme / Status
Ledger-Rabatt-Aktion
20% Rabatt – Ledger Nano X oder Nano S
Bitcoin Wallet Empfehlung
Bitcoin Wallet Empfehlungen
Bitpanda Erfahrungen
Bitpanda Erfahrungen