Veröffentlicht: 30.10.2017

AdvCash

AdvCash

Was ist AdvCash?

Dieser Begriff bezeichnet ein E-Wallet, welches mit einer Kreditkartenfunktion ausgestattet ist. Es handelt sich bei Advanced Cash um einen elektronischen Zahlungsanbieter, der wie Paypal oder Payeer genutzt werden kann.
Zahlreiche online Investment Programme wie beispielsweise Bitcoin setzen auf AdvCash, da dieser virtuelle Zahlungsanbieter eine Vielzahl an Prozessen erleichtert. Ebenso werden interne Prozesse ersetzt.

Umtausch von Advanced Cash in Bitcoin:

Es ist möglich, Advanced Cash gegen Bitcoins einzutauschen. Mittlerweile bieten zahlreiche Exchange-Standorte die Möglichkeit, Bitcoins zu kaufen und mit dem E-Wallet zu bezahlen. Jeder einzelne Anbieter für dieses Tauschgeschäft wird auf Herz und Nieren geprüft und in eine Überwachungsliste aufgenommen.
Es ist ratsam, einen Vergleich der Exchange-Standorte durchzuführen, da die Preise variieren und auch die Reserve optimal sein soll. Wer sich für einen Tauschhändler entschieden hat, folgt exakt den Anweisungen der jeweiligen Webseite und die Vermittlungsstelle übernimmt die Buchung.
Der durchschnittliche Kurs liegt bei 5000. Derzeit sind etwa 16.39 Reserven verfügbar.

Tipps für den Tausch:

Es gilt zu beachten, dass maximal neun weiter Tauscher auf dieser Webseite Cash gegen Bitcoins wechseln. Sind mehr als zehn Personen an diesem Tauschhandel beteiligt, so wirkt sich die hohe Anzahl negativ auf die Preise aus.

Das Wichtigste im Überblick:

Das E-Wallet besteht seit 2006 und es bietet eine gratis Kontoführung sowohl in Euro, US Dollar und Bitcoin an. Die elektronische Bank ist in mehr als 70 Ländern weltweit tätig und führt Überweisungen in über 35 Währungen durch.
Kunden schätzen die hohe Sicherheit. Positiv ist auch, dass für interne Überweisungen keinerlei Gebühren anfallen. Transaktionen zu anderen Usern ist kostenlos und zum Service zählt auch ein telefonischer Support.

Kreditkarte:

Ebenso wie Paypal genießt ADVCash eine hohe Akzeptanz und Kunden erhalten eine virtuelle Kreditkarte von Mastercard. Für die Prepaid Mastercard Kreditkarte fallen einmalige Kosten von etwa fünf Euro an. Kunden müssen keine Jahresgebühr entrichten. Das tägliche Limit liegt bei 3000 Euro, je Monat können 90000 Euro abgebucht werden und das tägliche Einkaufs-Limit liegt bei 30000 Euro. Das Abheben von Bargeld kostet 1,99 Euro. Mit der AdvCash-Mastercard ist es möglich, überall zu bezahlen oder einzukaufen, wo eine Mastercard auf Akzeptanz stößt.

Affliate System:

Ebenso wie konkurrierende Anbieter offeriert Advanced Cash ein Affiliate Programm. Dies bedeutet, dass Kunden für jede durchgeführte Transaktion, für welche Gebühren verrechnet werden, eine Rückerstattung von 20 Prozent gewährleistet werden.

Weitere Artikel zum Thema

Flash Crash: Bitcoin für unter 1000 USD

Enjin Coin steigt um 60 Prozent

Binance supportet Tezos Staking

Tether klettert auf Platz 4

Der Bitcoin Kalender ist da!

CryptoBridge schließt – Das Ende dezentraler Börsen?

Kommentare sind geschlossen.