Veröffentlicht: 06.11.2017

Coin

Coin

Coin

Coin ist das englische Wort für Münze. Damit ist er ein Zahlungsmittel, welches mit der Einführung von Währungen für den Zahlungsverkehr notwendig ist. Mit der Verbreitung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs verlor er immer mehr an Bedeutung. Mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Gesellschaft und der des Entstehens von Kryptowährungen rückte der Begriff wieder in Mittelpunkt. Der Coin ist heute die Bezeichnung für die digitalen Währungen. Oft wird er als Münze dargestellt. Aber diese Münzen werden nicht mehr geprägt, sondern dienen nur der bildhaften Darstellung der Kryptowährungen, weil uns eine Münze etwas Bekanntes und Vertrautes ist.

Die erste Kryptowährung wurde Bitcoin genannt und seither werden alle Einheiten der neuen Währungen so genannt. Neben dem Bitcoin gehören Bitcoin Cash, Blackcoin, Bytecoin, Dash, Emercoin, Ethereum, Litecoin, Monero, Primecoin, Litecoin, Primecoin, Reddcoin, Ripple und Zcash heute zu den bekanntesten Kryptowährungen.

Weitere Artikel zum Thema
Getnode-Reportage
Getnode – Der große Bericht + meine Meinung zu BitWin24

PornHub und PayPal gehen getrennte Wege!

Facebook Pay kommt!

„Zentralbanken müssen Libra als Verbesserung ihrer Kryptowährungen betrachten“

China will 2 Milliarden USD in Blockchain-Technologie investieren!

Der Kryptowochenrückblick – Kryptobörse Binance unterstützt neue Fiatwährungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.