Veröffentlicht: 02.11.2017

dApp (decentralized Application)

dApp (decentralized Application)

Was bedeutet die Abkürzung dApp?

Die englische Bezeichnung decentralized Application wird mit dApp abgekürzt und bedeutet auf Deutsch dezentralisierte Anwendung.

Wozu dient die dApp decentralized Application?

Die decentralized Application kann mit einem dezentralisiertem App-Store verglichen werden. Jeder User kann seine Dapps, also die unaufhaltsamen Apps, veröffentlichen. Hierfür wird kein Vermittler eingesetzt bzw. benötigt. Diese Dapps funktionieren auch ohne Vermittler und es können auch Informationen eines Users verwaltet werden.
Dapps stellen eine direkte Verbindung zwischen dem Provider und dem User her.
Aufgrund dieser dezentralisierten Anwendung können User ihre Daten nicht alleine kontrollieren.
Einen Sonderfall stellt die Kryptowährung Ethereum dar. Diese virtuelle Währung nutzt die Blockchain, um eine Korrektur an jenen Teilen durchzuführen, welche für das Internetdesign ein Problem darstellen.

Da dieses Konzept noch relativ neu ist, existiert noch keine Dapps-Definition.
Dapps haben keinen Fehlerpunkt, welcher zentral ist und sie sind Open Source.

Drei unterschiedliche Dapp-Arten

Das Whitepaper der Kryptowährung Ethereum unterteilt Dapps in drei Gruppen.

Es handelt sich um Apps, die dafür verantwortlich sind, Geld zu verwalten. Es kann vorkommen, dass User beispielsweise Ether tauschen müssen, damit ein Vertragsabschluss mit einem anderen User möglich ist. Die verteilten Netzwerk-Knoten werden dafür eingesetzt, die Verteilung der Daten leichter zu gestalten.

Die zweite Kategorie beinhaltet Apps, bei welchen Information mit Geld vermischt ist. Die Informationen stammen jedoch nicht von einer Blockchain. Ein Beispiel hierfür ist eine Anwendung zur Versicherung der Ernte, welche von einem Wetterfeed abhängt, der extern ist. Wenn also ein Farmer ein Derivat kauft, welches automatisch ausbezahlt, sobald es zu einer Dürre kommt, welche die Arbeit des Bauers negativ beeinflusst.

Die dritte Kategorie steht für Apps, welche Governance- und Abstimmungs-Systeme inkludieren. Hier finden sogenannte Orakel Verwendung, welche zur Vermittlung der aktuellen Informationen per Außenwelt eingesetzt werden.

Ziel der dApp decentralized Application

Das Ziel ist eine dezentralisierte und autonome Anwendung, die nicht von einem Unternehmen, einer Behörde oder einer staatlichen Institution kontrolliert und beeinflusst wird. Regeln informieren darüber, wie die Abstimmung vonstattengeht und wie es möglich ist, Gelder von Unternehmen freizugeben.

Weitere Artikel zum Thema

Flash Crash: Bitcoin für unter 1000 USD

Enjin Coin steigt um 60 Prozent

Binance supportet Tezos Staking

Tether klettert auf Platz 4

Der Bitcoin Kalender ist da!

CryptoBridge schließt – Das Ende dezentraler Börsen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.