Veröffentlicht: 01.11.2017

Hardware

Hardware

Bei der Hardware handelt es sich um den allgemeinen Begriff der mechanischen und elektronischen Ausrüstung eines Informationssystems. Dabei kommt das Wort aus dem englischen und bedeutet so viel wie „Eisenwaren“.

Grundsätzlich können einfache Systeme ausschließlich auf Hardware basieren und somit Aufgaben einfacher UND- oder ODER-Schaltungen wahrnehmen. Bei komplexeren Systemen müssen jedoch programmierbare Komponenten wie Prozessoren oder Grafikkarten enthalten sein. Die Beeinflussung der Komponenten wird über die sogenannte Software realisiert, welche bei einfachen Systemen als Firmware bezeichnet wird. Die System-Hardware eines Computers umfasst mehrere Komponenten. Hierzu gehören der Prozessor, der Arbeitsspeicher, die Festplatte, das Mainboard, die Grafikkarte, die Lüftung. Zudem werden alle Peripheriegeräte ebenfalls als Hardware bezeichnet. Die klassischen Peripheriegeräte sind etwa der Monitor, die Mouse und die Tastatur.

Die System-Hardware grenzt sich von der Software durch eine Materialität ab. Das bedeutet, dass alle Komponenten angefasst werden können, während die Software und die verwendeten Daten immateriell sind und nicht berührt werden können.

Weitere Artikel zum Thema

Flash Crash: Bitcoin für unter 1000 USD

Enjin Coin steigt um 60 Prozent

Binance supportet Tezos Staking

Tether klettert auf Platz 4

Der Bitcoin Kalender ist da!

CryptoBridge schließt – Das Ende dezentraler Börsen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.