Veröffentlicht: 01.11.2017

The Flippening

The-Flippening

In der Szene der Kryptowährungen fällt immer häufiger das Wort Flippening.

Was bedeutet dieses Modewort?

Das neue Modewort auf dem Kryptomarkt steht für eine Hypothese. Diese beschreibt einen Zeitpunkt, an welchem die Marktkapitalisierung der Kryptowährung Etherium die Marktkapitalisierung des Platzhirsches Bitcoin übertrifft. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin liegt momentan bei etwa 40 Milliarden US$, während Ether rund 25 Milliarden US$ aufweist.

Indizien für den Vormarsch von Ethereum:

Erst kürzlich schaffte es die virtuelle Währung Ethereum, das Transaktionsvolumen von Bitcoin zu übertreffen. Somit ist klar, dass der Konkurrenzdruck wächst und der Thronwechsel nur eine Frage der Zeit ist.
Der unerwartete Aufstieg von Ethereum, einer konkurrierenden virtuellen Währung von Bitcoin, hat in den letzten Wochen den gesamten Markt der Kryptowährungen aufgewirbelt.
Die elektronische Währung Etereum rückt immer stärker in den Vordergrund und sie holt auch in Bezug auf die Marktkapitalisierung und das Transaktionsvolumen auf.
Unter der Bezeichnung „The Flippening“ versteht man ein Phänomen, welches den etwaigen Thronwechsel zwischen der derzeitigen Nummer eins, dem Bitcoin, und der konkurrierenden Kryptowährung Ethereum bezeichnet.
Seit 2009 genießt die Kryptowährung Bitcoin die alleinige Vorherrschaft über den virtuellen Markt und die Position als Marktführer war bis vor wenige Wochen unangefochten. Jedoch hat sich der Markt der Kryptowährungen in den letzten Wochen verändert und mit Bitcoin konkurrierende Währungen legen stark an Wert zu.

Meinungen von Analysten:

Grund für diese Spekulationen liefern auch Investoren, welche ihr Geld immer öfter in andere virtuelle Währungen als den Bitcoin veranlagen.
Wird also der Platzhirsch Bitcoin von Ethereum abgelöst, so wird dieser Thronwechsel als „The Flippening“ bezeichnet.
Der Großteil der Analysten konzentriert sich auf die enorme Funktionalität von Ethereum. Experten bezeichnen diesen sogar als sogenannten „Welt-Computer“, welcher auch Smart-Contracts realisierbar macht. Ein weiterer Aspekt, warum Ethereum derart an Popularität zunimmt, ist die ausgezeichnete Skalierung, welche bei Bitcoin noch Wünsche offen lässt.

Weitere Artikel zum Thema

Flash Crash: Bitcoin für unter 1000 USD

Enjin Coin steigt um 60 Prozent

Binance supportet Tezos Staking

Tether klettert auf Platz 4

Der Bitcoin Kalender ist da!

CryptoBridge schließt – Das Ende dezentraler Börsen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.