Veröffentlicht: 21.01.2019

Masternode Mining

Masternode Mining

Masternode Mining – Einführung

Das Thema Masternode Mining bzw. Masternode Staking wird im Augenblick von vielen unserer Leser gesucht. Auch wenn das Thema Mining im klassischen Sinne von den meisten Menschen mit dem Proof of Work Konsens in Zusammenhang gebracht wird, suchen dennoch viele nach Masternode Mining. Der Begriff Mining entstand ja aufgrund der Tatsache, dass bei PoW (Proof of Work) der Name des Blocks erst mühsam gefunden werden muss. Hierzu erfahren Sie in diesem Artikel mehr. Wir wünschen viel Freude beim Lesen und wenn Sie Fragen oder Feedback haben, bitte hinterlassen Sie ein Kommentar am Ende dieses Beitrags.

Der Begriff Mining

Beim klassischen Mining nutzt man hohe Rechenleistung zur Berechnung eines Hashwertes, welcher später als Name des Blocks genutzt wird. Zu diesem Zweck wird der Inhalt des Blocks, der Name des vorherigen Blocks und eine inkrementell hochzählende Zahl mit dem Namen Nonce in die SHA256 Funktion gegeben. Als Beispiel für einen solchen Block hier der Block #559457:

https://www.blockchain.com/de/btc/block/0000000000000000002d8dba68666fd4e3f749328bae21e0e426f58d06a18537

Bei diesem Block sind die führenden Nullen schön zu sehen. Die Nonce wird so lange hoch gezählt, bis die SHA Funktion diesem Format entspricht. Im Beispiel dieses Blocks musste der Hash 4184728772 durchgeführt werden. Der Zusammenhang mit dem Begriff Mining entsteht also durch die mühselige Arbeit, ähnlich dem suchen nach Gold in einer Miene.

Masternode Mining – Klärung

Eine solche mühselige Arbeit findet bei den meisten Staking Coins nicht statt. Beim Staking wird der Hash direkt berechnet und unterliegt selten einem spezifischen Format. Der Konsens wird auch nicht durch die Berechnung des Block Namens gemacht sondern durch die Kriterien des Staking Verfahrens. Diese Kriterien sind wie folgt:

  • Anzahl der Coins
  • Alter der Coins
  • Zufall
  • Letzter bestätiget Block durch die Coins

Wenn Ihnen in Zukunft also jemand etwas über Masternode Mining erklärt, korrigieren Sie diesen und erklären Sie, man nennt es Masternode Staking oder einfach nur Masternode Server. Hier haben wir Ihnen noch ein Video, welches sich mit dem Thema Masternodes und Staking beschäftigt:

Fazit

Das Sie jetzt den Unterschied zwischen Masternode Mining und Masternode Staking kennen, würden wir uns sehr über ein Feedback zu diesem Artikel freuen. Gibt es noch Anmerkungen, sollen wir  noch etwas ergänzen? Wir lernen auch immer gerne von unseren Lesern dazu. Auf unserer Webseite beschäftigen wir uns sehr viel mit dem Thema Masternodes und stellen hierzu auch Anbieter wie GetNode vor. Sie erfahren hierzu mehr durch die Nutzung unserer Suchfunktion.

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger: Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.

Zusammenfassung
Datum
Review von:
Masternode
Bewertung
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.