Veröffentlicht: 23.05.2018

Nutzen Russland und der Iran Kryptowährungen, um Sanktionen zu umgehen?

Russland und der Iran müssen sich gegen die USA mit Sanktionen verantworten. Bei einem Treffen in Moskau zwischen dem iranischen und dem russischen Vorstandsvorsitzenden der jeweiligen Wirtschaftskomitees wurde über die Vorteile der Dezentralisierung von Kryptowährungen zum Zwecke staatlicher Transaktionen diskutiert.

Vorteile von Kryptowährungen

Die Dezentralisierung ist ein Vorteil von Kryptowährungen gegenüber herkömmlichen Fiatwährungen. Getätigte Transaktionen können weder beeinflusst, noch von zentralen Organen verhindert werden. Experten glauben, dass sich einige Länder diesen Vorteil zunutze machen können, um wirtschaftliche Sanktionen zu umgehen. Zwei aktuelle Fälle sind Russland und der Iran.

Nachdem US-Präsident Donald Trump aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen ist, muss das Land Sanktionen seitens den USA Folge leisten. Gegenüber Russland wurden seit der Einmischung in die US-Wahl 2016 ebenfalls Sanktionen verhangen. Bei einem Treffen in Moskau trafen sich nun der Vorstandsvorsitzende des iranischen Wirtschaftskomitees, Mohammad-Reza Pourebrahimi, und der Vorsitzende des Föderationskonzil-Wirtschaftskomitees in Russland, Dmitry Mezentsev.

Können Sanktionen umgangen werden?

Eine Meldung von PressTV berichtet, dass die Vertreter des Irans und von Russland in Betracht ziehen, Kryptowährungen für internationale Zahlungen zu nutzen. Der Ausdruck „Sanktionen“ wurde nicht explizit verwendet. Pourebrahimi äußerte, dass Russland und der Iran die ersten Länder sein könnten, die digitale Währungen gegen Güter tauschen könnten. Gleichzeitig habe das iranische Parlament die Zentralbank beauftragt, weitere Use-Cases für Kryptowährungen auszuarbeiten. Zudem sind in vielen Ländern digitale Zahlungssysteme, wie Paypal oder Venmo verboten. Der Iran hatte in der Vergangenheit sogar über eine staatliche Kryptowährung beraten.

Durch Kryptowährungen können SWIFT-Transaktionen definitiv umgangen werden. Länder wie Russland und der Iran haben damit die Möglichkeit Transaktionen durchzuführen, die nicht unter der Aufsicht der USA stehen. Zwar wird dies nicht offen ausgesprochen, aber Sanktionen seitens der USA können auf diese Art und Weise umgangen werden. In Venezuela wurde die staatseigene Kryptowährung „Petro“ eingeführt, welche wirtschaftlich und politisch betrachtet, den gleichen Zweck verfolgt

Lotto meets Blockchain - Das Event am 25.04.2020 in Berlin!

Infoveranstaltung:
Lernen Sie auf der Hauptveranstaltung am 25. April 2020 in Berlin das Team der Firma Getnode und dem Projekt BitWin24 kennen. Auf diesem Event erhalten Sie Einblicke in das Thema Masternodes, Live Präsentationen und spannende Schulungen. Das Event dauert von 10:00-17:00 Uhr für normale Besucher, VIP Gäste erleben noch eine coole Abendveranstaltung. Jetzt hier Tickets sichern!* Werbung

Bitcoin verdienen mit Masternodes bereits ab 0.015 BTC - Für Einsteiger

Empfehlung für Einsteiger:
Der Masternode Pool Club PoolNode ist der kleine Bruder der Firma GetNode. PoolNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt PoolNode sehr gute Ergebnisse. Bei GetNode kann man ab einer Beteiligung von 0.2 Bitcoin mitmachen, bei PoolNode bereits ab 0.015 BTC. Weitere Informationen zu Poolnode finden Sie hier.

Bitcoin verdienen mit Masternodes

Empfehlung der Redaktion:
Der Masternode Pool Club GetNode ist der einzige Anbieter seiner Art. GetNode ermöglicht seinen Mitgliedern eine Beteiligung an einem einzigartigen Masternode Pool der bereits über 100 Bitcoin groß ist. Durch ein aktives Management des Pools und ständigen Zukauf neuer Masternodes erzielt GetNode sehr gute Ergebnisse. Hier findest du weitere Informationen zum Unternehmen und ein Erfahrungsbericht.

Der große Vergleich - Masternodes vs Mining

Was eignet sich besser zum Bitcoin verdienen?
Wir haben in unserem ausführlichen Artikel zum Thema Bitcoin Mining vs. Masternodes die unterschiedlichen Arten der Bitcoin Gewinnung verglichen. Bitcoin Mining bzw. Cloud Mining lohnt sich nur zu ganz spezifischen Marktphasen. Erfahren Sie hierzu mehr in unserem Artikel Bitcoin Mining – Masternodes die bessere Alternative!

Newsletter
jede Woche die neuesten Artikel und exklusive Insights von Kryptomagazin

 

Weitere Artikel zum Thema

Golden Cross: BTC prescht über 10000 USD-Marke

Tangle oder Blockchain? – Deine Meinung!

Bitcoin konsolidiert, Altcoins mit Kurszuwächsen

China zieht Bargeld aus dem Verkehr! BTC als Option?

Die Korrektur trifft den Krypto-Markt

Krypto-News am Samstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.