Preisanalyse: Die Top 3 im Fokus

18.12.2019 22:07 419 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Bitcoin zeigt Stärke über der 50.000-Dollar-Marke und bestätigt die bullische Marktstimmung.
  • Ethereum profitiert von erhöhter DeFi-Aktivität und durchbricht das Widerstandsniveau von 4.000 Dollar.
  • Ripple kämpft mit rechtlichen Herausforderungen, behält aber seine Position in den Top Coins bei.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Bitcoin

Der Bitcoin erlebt einen schwierigen Dezember 2019. Dabei schwankt er zwischen 7700 USD und 6550 USD. Aktuell liegt der Bitcoin Preis bei einem Wert von 6834 USD. Dieser Wert entspricht einem leichten Tagesplus von 0,77 %. Der minimale Kursanstieg dürfte die meisten Anleger wohl kaum erfreuen. Nachdem der Bitcoin in den Vormonaten mehrfach die wichtige 10000 USD-Hürde attackierte, ist das Momentum im Dezember rückläufig. Die Unterstützungslinie bei 7000 USD scheint vorerst verloren, nach unten sollte man die Trendlinie bei 6500 USD im Auge behalten. Die Volatilität ist zwar zurück am Markt, jedoch schlägt diese in den letzten Tagen nur in eine Richtung aus. Besonders deutlich wurde dies am vergangenen Montag, als der BTC, innerhalb eines Tages, um ca. 500 USD einbrach. Die Bitcoin Dominanz steigt hingegen weiter an und liegt mit 67,6 % auf einem absoluten Top-Wert.

Ethereum

Ethereum gilt aktuell als eines der größten Sorgenkinder im Kryptospace. Erst gestern viel die Nr.2-Kryptowährung um mehr als 7 %. Die 150 USD-Grenze rückt dabei in weite Ferne. Aktuell steht ETH bei einem Wert von 127,18 USD und einer Marktkapitalisierung von ca. 14 Mrd. USD. Die nächste größere Unterstützungslinie befindet sich bei 125 USD, nach oben müsste zunächst der Widerstand bei 130 USD durchbrochen werden. Dies erscheint bei dem aktuellen Bärenmarkt jedoch als unwahrscheinlich. Einige Experten sehen den Kurs bis zum Jahresende sogar im zweistelligen Bereich. Charttechnisch ist das Kalenderjahr 2019 ein kleines Desaster für den Asset. Das „Istanbul“-Update gilt als großer Hoffnungsschimmer vor „Ethereum 2.0“. Es soll verschiedene Probleme wie Interoperabilität zu Zcash, Datenschutz und die neue Gewichtung der GAS-Kosten beheben.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.

Vergleich der Preisanalysen der Top 3 Produkte

Produkt Pro Contra
Produkt 1 Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Höchster Preis innerhalb der Top 3
Produkt 2 Niedrigster Preis innerhalb der Top 3 Leistungsabstriche im Vergleich zu den anderen Produkten
Produkt 3 Beste Leistung innerhalb der Top 3 Mittlerer Preis könnte für einige zu hoch sein

Ice Age-Feature sorgt für Probleme

Ice Age-Feature sorgt für Probleme

Das Istanbul-Update enthält ein Feature namens „Ice Age“. Mithilfe von „Ice Age“ soll die Difficulty, der Schwierigkeitsgrad bei Mining, langsam angepasst werden. Ein lang ersehntes Feature für den Übergang von Proof of Work zu Proof of Stake. Doch es gibt ein Problem: Offenbar ist den Entwicklern bei der Implementierung von „Ice Age“ ein Fehler unterlaufen, der eine Hard Fork zur Folge haben könnte. Diese Meldung sorgte bereits gestern für Diskussionen im Kryptospace.

Ripple

Wie weit fällt der XRP-Kurs noch? Nachdem Ripple sich in diesem Jahr lange an der 0,30 USD-Grenze halten konnte, ging es in den letzten Tagen abwärts. Aktuell steht XRP bei einem Preis von 0,19 USD und einer Marktkapitalisierung von ca. 8 Mrd. USD. Die Unterstützungslinien liegen aktuell bei 0,18 USD und 0,17 USD. Nach oben müsste Ripple zunächst die Widerstände bei 0,19 USD und 0,20 USD durchbrechen, um einen Aufwärtstrend zu kreieren.

Der Gesamtmarkt

Der Gesamtmarkt

Die Bären dominieren den Markt im Dezember. Der Bitcoin gibt dabei den Ton an und die Altcoins folgen. In den vergangenen Tagen konnte nur wenige Altcoins diesem Bann entfliehen. Tezos gelang dieses Kunststück gleich mehrfach. So ebnete sich XTZ den Weg in die Top 10 der Kryptocharts und konnte dabei mehrere positive News (z.B.: Tezos Staking Programm auf Kraken) verkünden. Aktuell steht der Coin bei einem Kurs von 1,58 USD.


Häufig gestellte Fragen zu "Preisanalyse: Die Top 3 im Fokus"

Was ist eine Preisanalyse?

Eine Preisanalyse ist eine Bewertung verschiedener Parameter um den besten Preis für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu ermitteln.

Warum ist eine Preisanalyse wichtig?

Eine Preisanalyse hilft Unternehmen dabei, den optimalen Preis für ihre Produkte oder Dienstleistungen zu ermitteln und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Was sind die Top 3 Aspekte einer Preisanalyse?

Die Top 3 Aspekte einer Preisanalyse sind in der Regel die Kosten, die Zahlungsbereitschaft der Kunden und die Preise der Konkurrenz.

Wie wird eine Preisanalyse durchgeführt?

Eine Preisanalyse wird in der Regel durch Marktstudien, Kundenbefragungen und die Analyse von Wettbewerbsdaten durchgeführt.

Wie oft sollte eine Preisanalyse durchgeführt werden?

Es wird empfohlen, regelmäßig eine Preisanalyse durchzuführen, um auf Veränderungen in der Marktdynamik reagieren zu können.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin Kurs schwankt im Dezember stetig, Ethereum und Ripple sind besonders von fallenden Kursen betroffen. Die Bären dominieren den Markt und Tezos scheint bisher das einzige Kryptowährung zu sein, das sich dagegen wehren kann.

Infinity Hash erklärt + Investment Update
Infinity Hash erklärt + Investment Update
YouTube

In diesem Video geht es um den aktuellen Status bei Infinity Hash und um eine kurze Erklärung zum Projekt.

Täglich passiv Bitcoin verdienen durch Bitcoin Mining:

» Infinity Hash (Aktion: 10% Rabatt auf den ersten Kauf)

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24 (Rabattcode siehe Text)

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Sehr übersichtliches Interface und schnelle Auszahlung. Mit dem Code: "DISCOUNTKM" 5% sparen ab einer Bestellung von 3 TH/s oder mehr.


Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die aktuellen Markttrends und Preisbewegungen der Top 3 Kryptowährungen. Nutzen Sie hierfür verschiedene Quellen um ein möglichst umfassendes Bild zu erhalten.
  2. Vergleichen Sie die Performance der Top 3 Coins mit anderen Kryptowährungen. Gibt es einen Coin der sich besser oder schlechter entwickelt?
  3. Berücksichtigen Sie bei der Preisanalyse auch externe Faktoren wie politische Ereignisse oder Änderungen in der Regulierung von Kryptowährungen.
  4. Verfolgen Sie Diskussionen und Prognosen in Krypto-Communities und auf Social Media. Oftmals können diese Informationen hilfreich für die eigene Preisanalyse sein.
  5. Vergessen Sie nicht, dass Kryptowährungen sehr volatil sind. Investieren Sie nur Geld, das Sie bereit sind zu verlieren und lassen Sie sich nicht von kurzfristigen Preisbewegungen beeinflussen.